WSUS.DE
Windows Server Update Services >> Troubleshooting >> Falsche Anzeige Genehmigung und Status?
http://www.wsus.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1184234018

Beitrag begonnen von HengChri am 12.07.07 um 11:53:37

Titel: Falsche Anzeige Genehmigung und Status?
Beitrag von HengChri am 12.07.07 um 11:53:37
Hi

Entweder habe ich da ein Konfigurationsproblem oder ein Verständnissproblem. Und war habe ich z.b. den Windows Media Player 11 für alle Gruppen auf "Nicht genehmigt"gesetzt. Jetzt steht aber bei den meisten Rechnern dieses Update auf "Nicht installiert" was ja soweit richtig ist. Das ganze beißt sich meiner Meinung nach irgendwie.
Wie kann ein Update erforderlich sein wenn es aber gar nicht genehmigt ist?

  (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren


gruß

Christian

Titel: Re: Falsche Anzeige Genehmigung und Status?
Beitrag von Sunny am 12.07.07 um 11:57:34
Dann mußt Du es ablehnen oder mit der Anzeige leben. Der neue Standard beim WSUS 3.0 ist "ermitteln".

Titel: Re: Falsche Anzeige Genehmigung und Status?
Beitrag von HengChri am 12.07.07 um 13:59:17
das ist ja dann wieder mal ein funktionsverlust entgegensatz zu wsus2.

ablehnen funktioniert auch nicht weil ich ein paar rechner die installation von MP11 gestatte.

also dann muß man damit leben. schade verfälsche die ganzen schönen statistiken die dann nicht zu gebrauchen sind.

Titel: Re: Falsche Anzeige Genehmigung und Status?
Beitrag von Sunny am 12.07.07 um 14:04:35

HengChri schrieb am 12.07.07 um 13:59:17:

das ist ja dann wieder mal ein funktionsverlust entgegensatz zu wsus2.


Welche Funktion vom 2er vermisst Du noch im 3er?


HengChri schrieb am 12.07.07 um 13:59:17:

ablehnen funktioniert auch nicht weil ich ein paar rechner die installation von MP11 gestatte.


Per GPO verteilen im Acitve Directory geht nicht?


HengChri schrieb am 12.07.07 um 13:59:17:

also dann muß man damit leben. schade verfälsche die ganzen schönen statistiken die dann nicht zu gebrauchen sind.

[/quote]

Nichts ist älter als die Statistik von vor 10 Minuten. ;)

Titel: Re: Falsche Anzeige Genehmigung und Status?
Beitrag von HengChri am 12.07.07 um 19:12:09
ich habe das eher allgemein gemeint mit den funktionsverlust nicht nur auf WSUS bezogen.

da ich hier keine domain am laufen habe ist das mit den gpo´s eher schlecht.

dann werde ich bei meiner 2er version bleiben bis der support dafür eingestellt wird und bis dahin gibts ne 4er version die mir dann besser zusagt

Titel: Re: Falsche Anzeige Genehmigung und Status?
Beitrag von immelmann am 13.07.07 um 13:21:29

Zitat:
Wie kann ein Update erforderlich sein wenn es aber gar nicht genehmigt ist?

Punkt 1
Die Clients melden ihren Status an den Server und wenn sie schon über eine MP11 Komponente (z.B. Grundinstallation) verfügen, dann geben sie dem WSUS bekannt "ich habe das hier bei mir".
WSUS stellt somit fest "aha, da haben welche die Software und ich habe Updates dafür" und meint: erforderlich.

Punkt 2
Jetzt liegt es an Dir, brauchen die das überhaupt oder nicht, indem Du die Genehmigung vergibst.

Um jetzt die Rechner mit den MP11 Updates zu versorgen, mach' einfch eine neue Computergruppe (mit den betreffenden PCs) auf, der Du dann (und nur ihr) die Genehmigung erteilst.

Eigentlich nicht schwer und logisch.
Gruß Torsten

Titel: Re: Falsche Anzeige Genehmigung und Status?
Beitrag von HengChri am 13.07.07 um 14:19:06
Punkt 1: wie kann denn eine grundinstallation von MP11 vorliegen wenn der MP10 läuft? entweder der 11er ist installiert oder nicht. es tauchen inzwischen immer mehr pc´s auf mit diesen und anderen updates die ich auf diesen nicht installieren möchte aber dennoch erforderlich sind.


Punkt 2 habe ich seit anfang an so umgesetzt. ist auch bei WSUS2 so. habe eine gruppe erstellt die nennt sich IE7 und MP11. wer mich explizit darauf anspricht das er diese updates haben will verschiebe ich ihn in diese gruppe und gut isses. bei der 2er version kein problem. nur bei der 3er habe ich es identisch gemacht nur da bringt er eben den oberen status obwohl der pc gar nicht in dieser gruppe ist und dann auch keine erlaubniss hat MP11 zu verteilen.

Titel: Re: Falsche Anzeige Genehmigung und Status?
Beitrag von immelmann am 13.07.07 um 16:07:23
tja, das ist so eine Sache bei MS... (gerade auch beim MP)
Bei der Statusüberprüfung auf den Clients werden Versionen von bestimmten Dateien (dll, exe...) sowie Registryeinträge gescannt und mit einer "Aktualitätsliste" verglichen. In dieser steht dann sinngemäß, dass ab einer bestimmten Version/Datum ein Update als "erforderlich" gilt.
So ähnlich funktioniert auch der Security Base Analyzer (MSBA).
Ich kann mir da sehr gut vorstellen, dass MS, gerade beim MP, hier rehct "zwanghaft" vorgeht bzw. davon ausgeht, dass die User stets die allerneueste Version haben wollen (ich weiß, diese sind in der Minderheit :-)).

Bei erfolgreichem Download von Updates wird ja auch mitgeteilt, dass bestimmte Updates durch andere ersetzt werden können und man diese genehmigen möge.

Gruß Torsten

Titel: Re: Falsche Anzeige Genehmigung und Status?
Beitrag von HengChri am 12.02.08 um 08:37:55
*push*

Nachdem ich gelesen habe das es nen SP1 für den WSUS 3.0 gibt wollte ich das thema mal wieder hervorholen.

kann mir schon einer was dazu berichten der das SP1 installiert hat???

An der Filterung haben die MS´ler auch was geändert


Zitat:
Updates lassen sich unter anderem nach Kategorie und Einstufung filtern


christian

WSUS.DE » Powered by YaBB 2.6.11!
YaBB Forum Software © 2000-2016. Alle Rechte vorbehalten.