WSUS.DE
Windows Server Update Services >> Installation und Konfiguration >> Updates freigeben für falsches OS
http://www.wsus.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1187784234

Beitrag begonnen von funz am 22.08.07 um 14:03:53

Titel: Updates freigeben für falsches OS
Beitrag von funz am 22.08.07 um 14:03:53
Hallo,

eigentlich klar, aber ich hätte es gerne einmal bestätigt bekommen... Wenn ich ein Update (z.B. SP4 für W2K) für eine Clientgruppe (z.B. Win XP) freigebe... Was passiert dann? Schaufelt er das Update auf den Client, merkt dann "Oh falsches OS" und schiebt es wieder zurück?

Auf Biegen und Brechen wird er es ja hoffentlich nicht installieren wollen!?!?!

Bei manueller Installation sieht man ja die Fehlermeldung und bei WSUS!?!?!

Danke!
funz

Titel: Re: Updates freigeben für falsches OS
Beitrag von Sunny am 22.08.07 um 14:33:46

funz schrieb am 22.08.07 um 14:03:53:

eigentlich klar, aber ich hätte es gerne einmal bestätigt bekommen... Wenn ich ein Update (z.B. SP4 für W2K) für eine Clientgruppe (z.B. Win XP) freigebe... Was passiert dann? Schaufelt er das Update auf den Client, merkt dann "Oh falsches OS" und schiebt es wieder zurück?


Der WSUS schaufelt gar nix. Der Client *HOLT* sich die Updates. Und nein, der WU-Agent ist so schlau und holt sich nur das, was er braucht.


funz schrieb am 22.08.07 um 14:03:53:

Auf Biegen und Brechen wird er es ja hoffentlich nicht installieren wollen!?!?!


Das wäre ja lustig, ein SP4 auf einem XP Client.  ;D


funz schrieb am 22.08.07 um 14:03:53:

Bei manueller Installation sieht man ja die Fehlermeldung und bei WSUS!?!?!


Passiert genau gar nix. Probiers doch aus!  ;)

Titel: Re: Updates freigeben für falsches OS
Beitrag von funz am 22.08.07 um 15:00:01
Bin ich ja von ausgegangen und habe mal 2000er Patche auf alle PCs (hauptsächlich XP) verteilt... Danke für die schriftliche Bestätigung!

WSUS.DE » Powered by YaBB 2.6.11!
YaBB Forum Software © 2000-2016. Alle Rechte vorbehalten.