WSUS.DE
Windows Server Update Services >> Installation und Konfiguration >> Implement WSUS 3.0 without Group Policy
http://www.wsus.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1188370213

Beitrag begonnen von jensmg am 29.08.07 um 08:50:13

Titel: Implement WSUS 3.0 without Group Policy
Beitrag von jensmg am 29.08.07 um 08:50:13
Hello,

i just installed a new W2K3 Standard Server and punt WSUS 3.0 on it. The Problem is this. We do not plan to implement Active Directory in the newst few mounths. So ho is it possible, to publish the Settings to the Clients to connect to the WSUS Server.


Titel: Re: Implement WSUS 3.0 without Group Policy
Beitrag von Sunny am 29.08.07 um 15:03:36
Hi,

this is a german website. If you can, speak german. ;)

You can make the settings on 1 client, after this, have a look in registry:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate

You can export this settings in a *.reg file an push it to the clients in a batch file. But rake care, a user can not import a reg file, if he is NOT an admin on the client.

Titel: Re: Implement WSUS 3.0 without Group Policy
Beitrag von jensmg am 29.08.07 um 15:23:20
Also,

sry bin gewöhnt immer Englisch zu schreiben. Das Problem sieht folgendermaßen aus.

Wir haben einen W2k3 Standard Server und Wsus 3.0 darauf installiert. Da wir kein Active Directory haben. Suche ich eine Möglichkeit das ganze in einer Art Batch Datei auf den Clients zu installieren.

Gibt es irgendwo eine Dokumentation über diese Registry Werte für Windows 200/xp oder gibt es ein Tool mit welchem ich mit einer grafischen Oberfläche eine Art Template generieren kann ?

Man muss ja auch den Installationszeitpunkt etc in der Registry festlegen können

Titel: Re: Implement WSUS 3.0 without Group Policy
Beitrag von Sunny am 29.08.07 um 15:48:50

jensmg schrieb am 29.08.07 um 15:23:20:

Wir haben einen W2k3 Standard Server und Wsus 3.0 darauf installiert. Da wir kein Active Directory haben. Suche ich eine Möglichkeit das ganze in einer Art Batch Datei auf den Clients zu installieren.


Wo ist das Problem? Start > Ausführen > gpedit.msc [ENTER]. Die hier gemachten Änderungen werden sofort in HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate
geschrieben. Die Userbezogenen in CurrentUser. Einstellungen machen > Zweig exportieren > fertig. Wie ich schon schrub, ein User darf normalerweise nichts in HKLM importieren, in Current User schon. Was ist so schwer an einer Batch mit:
regedit /s \\Pfad_zur_Regdatei\meinereg.reg



jensmg schrieb am 29.08.07 um 15:23:20:

Gibt es irgendwo eine Dokumentation über diese Registry Werte für Windows 200/xp oder gibt es ein Tool mit welchem ich mit einer grafischen Oberfläche eine Art Template generieren kann ?


GPEDIT.MSC mit den jeweiligen Explains zu den Werten sollte ausreichen. Und eine GUI ist das ja auch. ;)




jensmg schrieb am 29.08.07 um 15:23:20:

Man muss ja auch den Installationszeitpunkt etc in der Registry festlegen können


Genau, auch das kriegst Du über GPOEDIT.MSC und über den gen. Schlüssel ganz einfach raus.

WSUS.DE » Powered by YaBB 2.6.11!
YaBB Forum Software © 2000-2016. Alle Rechte vorbehalten.