WSUS.DE
Windows Server Update Services >> Installation und Konfiguration >> Microsoft Update Server als Download-Server
http://www.wsus.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1188947143

Beitrag begonnen von webwolf am 05.09.07 um 01:05:42

Titel: Microsoft Update Server als Download-Server
Beitrag von webwolf am 05.09.07 um 01:05:42
Hallo zusammen

Ich teste gerade dem WSUS 3 und der funktioniert echt gut.

Meinen Kollegen will ich den Service anbieten, dass sie bei meinem WSUS-Server die erforderlichen Updates abfragen können, diese dann aber von der offiziellen Microsoft-Seite herunterladen.

Leider bin ich noch nicht schlau geworden, wie ich dies machen soll, rsp. ob dies ueberhaupt funktioniert.

Ich habe da folgende Idee, weiss aber nicht ob diese korrekt ist.
Ist es korrekt, wenn ich einen Registry-Eintrag definiere:

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate]
"WUServer"="   (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren"
"WUStatusServer"="   (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren"

Funktioniert dies so ?

Vielen Dank für Eure Antworten.
webwolf

Titel: Re: Microsoft Update Server als Download-Server
Beitrag von Sunny am 05.09.07 um 08:50:14

webwolf schrieb am 05.09.07 um 01:05:42:

Meinen Kollegen will ich den Service anbieten, dass sie bei meinem WSUS-Server die erforderlichen Updates abfragen können, diese dann aber von der offiziellen Microsoft-Seite herunterladen.


Weshalb so umständlich? Außerdem sehen sie nicht welche Updates angeboten werden, zumindest erst dann, wenn sie schon auf dem Client gedownloadet wurden. Bei der Benutzerdefinierten Installation siehst Du welche Updates es sind.

Das macht für mich aber keinen Sinn.


webwolf schrieb am 05.09.07 um 01:05:42:

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate]
"WUServer"="   (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren"
"WUStatusServer"="   (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren"

Funktioniert dies so ?


Nein, das klappt AFAIK so nicht.

Titel: Re: Microsoft Update Server als Download-Server
Beitrag von webwolf am 05.09.07 um 09:35:47
Hallo Sunny

Deine Argument leuchten auf den ersten Blick ein.

Doch das Ziel dabei ist, das ich die Updates teste und erst danach genehmige. Es geht darum, dass meine Kollegen von meiner Erfahrung profitieren können.

Aber allem Anschein funktioniert es gemäss Deinen Zeilen ja eh nicht.

Trotzdem vielen Dank.

webwolf

Titel: Re: Microsoft Update Server als Download-Server
Beitrag von Sunny am 05.09.07 um 10:18:02

webwolf schrieb am 05.09.07 um 09:35:47:

Doch das Ziel dabei ist, das ich die Updates teste und erst danach genehmige.


Das ist eine legitime Vorgehensweise.


webwolf schrieb am 05.09.07 um 09:35:47:

Es geht darum, dass meine Kollegen von meiner Erfahrung profitieren können.


Das ist auch in Ordnung. Im WSUS 3.0 kannst Du mit Untergruppen arbeiten und dementsprechend die Genehmigungen verteilen.


webwolf schrieb am 05.09.07 um 09:35:47:

Aber allem Anschein funktioniert es gemäss Deinen Zeilen ja eh nicht.


So, wie von dir gewünscht, nein.

WSUS.DE » Powered by YaBB 2.6.11!
YaBB Forum Software © 2000-2016. Alle Rechte vorbehalten.