WSUS.DE
Windows Server Update Services >> Troubleshooting >> Neu gesetzte Optionen bleiben nicht gespeichert
http://www.wsus.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1196718708

Beitrag begonnen von Cyberkyro am 03.12.07 um 22:51:47

Titel: Neu gesetzte Optionen bleiben nicht gespeichert
Beitrag von Cyberkyro am 03.12.07 um 22:51:47
Hi Leute!

Ich hoffe echt dass mir wer weiterhelfen kann....
Ich hab in einem Netzwerk 3 stück  WSUS 3.0 Server - davon holt sich einer die updates aus dem netz und die beiden anderen sind als replica eingestellt - Mein Problem: Ich stelle am "Haupt-WSUS" ein dass auch updates für XP64bit geladen werden sollen (Nur mal ein beispiel) - und gehe auf Apply - ca. 20 minuten später ist diese option wieder weg als ob ich sie nie gesetzt hätte - Gibt es vllt. ein Log wo ich nachsehen könnte was da schief läuft? Auf den beiden replica servern kann ich diese option ja gar nicht einstellen - insofern kann ichs mir nicht erklären! Eventuell vorschläge? das eventlog wirft mir gar nichts raus!

Titel: Re: Neu gesetzte Optionen bleiben nicht gespeicher
Beitrag von Sunny am 03.12.07 um 23:56:58
Seit wann tritt dieser Effekt auf? Was wurde geändert? Kannst Du den Dienst Update Services ohne Fehler neu starten?

Titel: Re: Neu gesetzte Optionen bleiben nicht gespeicher
Beitrag von Cyberkyro am 04.12.07 um 00:48:16
Also seit wann das auftritt kann ich leider so nicht sagen nachdem ich nicht all zu oft was in den optionen ändere - genauer gesagt ist es das zweite mal
was geändert wurde - es kam ein server (replika) hinzu - (aber daran kanns doch nicht liegen?)
und ehrlich gesagt sooo viel kann man am WSUS nun auch nicht einstellen das man da was "falsch" machen könnte (Zumindest nicht in der Admin console)

Ich hab mittlerweile ein "Change.log" gefunden - wenn ich also in den optionen etwas ändere taucht ein dementsprechender eintrag auf - leider etwas spärlich - kann man sowas wie ein AdminUIVerbose Logging aktivieren?

Hier mal genauer was in der change.log auftaucht....

(hier mache ich meine einstellungen)
# WSUS configuration has been changed
# Server subscription has been set
(ca. eine stunde später)
# Synchronization manually started
# Downloading retried
ca 2 minuten später - und ich glaub dadurch gehen die einstellungen weg:
# Server subscription has been set

Der Dienst lässt sich ohne fehler (eventvwr?) neu starten!

Titel: Re: Neu gesetzte Optionen bleiben nicht gespeicher
Beitrag von Sunny am 04.12.07 um 08:47:16
Wieviel Platz ist noch auf der HHD für das Content Verzeichnis? Quotas vergeben? Wie sieht es auf den Replicas aus? Ist dort auch genügend Platz? Quotas?

Titel: Re: Neu gesetzte Optionen bleiben nicht gespeicher
Beitrag von Cyberkyro am 04.12.07 um 09:15:17
Guten Morgen!

Auf dem Server sind noch über 40GB frei auf den beiden replica über 200GB (je)
Keine Quotas.

Kein Verbose Logging?  :'(

Titel: Re: Neu gesetzte Optionen bleiben nicht gespeicher
Beitrag von Sunny am 04.12.07 um 09:43:34
OK, dann ist damit nichts gewesen, schade, wäre ja auch zu einfach gewesen.

Irgendein Prozess (Trigger) setzt das ,warum auch immer, wieder zurück. Passiert das auch, wenn Du in den Klassifizierungen etwas änderst?

Wie groß ist die SUSDB? Kannst Du den Dienst Windows Internal Database (MICROSOFT##SSEE) problemlos neu starten?

Beim Verbose Logging muß ich komplett passen, sorry.  :(

Titel: Re: Neu gesetzte Optionen bleiben nicht gespeicher
Beitrag von Cyberkyro am 04.12.07 um 10:07:59
Hi! Stimmt das wäre zu einfach gewesen....

Beim neustart der SSEE kommt im eventviewer die message:
"Failure Audit"
Login failed for user 'NT AUTHORITY\NETWORK SERVICE'. [CLIENT: <named pipe>]

Und ja - auch die einstellungen in den klassifizierungen gehen verloren!

SUSDB hat in etwa 1,3GB.#

Andere Frage SOLLTE ich auf den replicas in den optionen bei den produkten und klassifizierungen die gesetzten einstellungen des "hauptservers" einsehen können???? Oder ist es normal dass dort die WSUS-default settings angezeigt werden (ist ja alles ausgegraut auf den replicas)

Titel: Re: Neu gesetzte Optionen bleiben nicht gespeicher
Beitrag von Sunny am 04.12.07 um 10:23:38

Cyberkyro schrieb am 04.12.07 um 10:07:59:

Beim neustart der SSEE kommt im eventviewer die message:
"Failure Audit"
Login failed for user 'NT AUTHORITY\NETWORK SERVICE'. [CLIENT: <named pipe>]


Na also, geht doch. ;) Access denied oder was genau wird angemeckert? Stell mal um auf Lokales Systemkonto. Gehts jetzt? Kannst Du jetzt wieder in den Optionen was umstellen?

Der Standard ist für diesen Dienst der Network Service. Ihr habt wohl an den Rechten was geschraubt. Kontrollier mal gem. diesem Dokument:   (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren



Cyberkyro schrieb am 04.12.07 um 10:07:59:

Und ja - auch die einstellungen in den klassifizierungen gehen verloren!

SUSDB hat in etwa 1,3GB.#


Das erste ist jetzt geklärt und die SUSDB hat noch lange keine kritische Größe erreicht. Bis 4 GB sollte sie wachsen können. ;)


Cyberkyro schrieb am 04.12.07 um 10:07:59:

Andere Frage SOLLTE ich auf den replicas in den optionen bei den produkten und klassifizierungen die gesetzten einstellungen des "hauptservers" einsehen können???? Oder ist es normal dass dort die WSUS-default settings angezeigt werden (ist ja alles ausgegraut auf den replicas)


Nein, Du kannst dort AFAIK nichts ändern.

Titel: Re: Neu gesetzte Optionen bleiben nicht gespeicher
Beitrag von Cyberkyro am 04.12.07 um 11:36:14
Hallo!

Habe das Problem gelöst bekommen:
Ich hätte vielleicht erwähnen sollen dass ich SCCM server einsetze und ich dann dort die einstellungen vornehmen muss! Ich dachte mir da synct der WSUS in richtung SCCM und nicht umgekehrt!

Sorry für diese fehlende Vorinformation! und danke für deine bemühungen!

Titel: Re: Neu gesetzte Optionen bleiben nicht gespeicher
Beitrag von Sunny am 04.12.07 um 12:18:04

Cyberkyro schrieb am 04.12.07 um 11:36:14:

Habe das Problem gelöst bekommen:
Ich hätte vielleicht erwähnen sollen dass ich SCCM server einsetze und ich dann dort die einstellungen vornehmen muss! Ich dachte mir da synct der WSUS in richtung SCCM und nicht umgekehrt!


Ähm, vielleicht klingt das jetzt blöd, aber was ist ein SCCM Server?


Cyberkyro schrieb am 04.12.07 um 11:36:14:

Sorry für diese fehlende Vorinformation! und danke für deine bemühungen!


Hmm, fühl dich virtuell abgemahnt! ;)

Titel: Re: Neu gesetzte Optionen bleiben nicht gespeicher
Beitrag von Cyberkyro am 04.12.07 um 14:32:49
Hehe ;) nein aber echt das problem hat mich verrückt gemacht....
SCCM = System Center Configuration Manager (Nachfolger von System Management Server 2003)

Im SCCM Server (ein MS Produkt) sind teile von WSUS 3.0 integriert (er setzt aber dennoch einen "normalen" WSUS 3.0 Server voraus)
Details gibts unter:   (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Titel: Re: Neu gesetzte Optionen bleiben nicht gespeicher
Beitrag von Sunny am 04.12.07 um 15:09:42
OK, den SMS kenn ich vom Namen her. Hauptsache MS ändert andauernd die Kürzel.  >:(

Hauptsache es funktioniert wieder. ;)

WSUS.DE » Powered by YaBB 2.6.11!
YaBB Forum Software © 2000-2016. Alle Rechte vorbehalten.