WSUS.DE
Windows Server Update Services >> Installation und Konfiguration >> Server 2003, WSUS3.0 und Vista Clients ...
http://www.wsus.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1200612513

Beitrag begonnen von voodoo44 am 18.01.08 um 00:28:32

Titel: Server 2003, WSUS3.0 und Vista Clients ...
Beitrag von voodoo44 am 18.01.08 um 00:28:32
...Hallo Leute,

ich habe mir heute einen Server zusammengebastelt (aus alter Hardware). Nun interessiere ich mich ja schon dafür für unser kleines Heimnetzwerk (3 PCs, 1 Laptop) einen Updateserver einzurichten und das ganze über einen Server laufen zu lassen (allein schon einfach zum rumspielen).

Nun habe ich einen WSUS Update-Server auf dem Server 2003 (Standard Edition) PC installiert und möchte gern, dass die Vista Clients von dort ihre Updates herholen.

Wie bekomme ich es hin, dass die Vista-Clients vom WSUS-Server ihre Updates beziehen und nicht von Microsoft direkt?

Habe schon ein wenig im Netz gestöbert ... angeblich soll es ja sehr einfach sein ... aber WIE GENAU geht es? Zu WindowsXP (Laptop) findet man ja eine Menge, aber das wollte ich eigentlich erst später einrichten, wenn es mit den Vista-PCs funktioniert.

Hat da evtl. wer Tipps dazu für mich, wie ich das zum laufen bekomme? Wie kann ich den PCs sagen "Halo, schau mal dort, dort steht ein WSUS" ?

MFG
Tom

Titel: Re: Server 2003, WSUS3.0 und Vista Clients ...
Beitrag von Sunny am 18.01.08 um 09:18:18
Das sollte mit der Connect2WSUS.exe recht einfach sein. Downloadlink in meiner Sig. Beachte bitte auch das PDF:   (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Bei VISTA mußt die EXE mit Rechtsklick > Ausführen als starten. Der Rest ist selbsterklärend. Ansonsten frag einfach hier, was Du wissen möchtest. ;)

Titel: Re: Server 2003, WSUS3.0 und Vista Clients ...
Beitrag von voodoo44 am 18.01.08 um 10:39:53
Habe das Tool ausgeführt, mit folgenden Optionen:
WSUS-Server: http://server2003:8530/   (Server2003 ist der Name des Rechners, auf den kann ich auch so zugreifen, DNS Probs dürfte es nicht geben, 8530 ist der Port auf dem WSUS läuft)
Report-WSUS: http://server2003:8530/ (kann man checken ob der Report-Server installiert ist?)

Gruppe habe ich nicht eingegeben - drüfte keine Rolle spielen, oder?
Danach Rune Once -> Einträge setzen. Fenster mit OK geschlossen,
danach auf den grossen Button "START" geklickt.
PC neu gebootet.

Nun Check_WSUS gestartet ... sagt mir, dass der Client nicht konfiguriert ist und immernoch auf windowsupdate.microsoft.com zugreifen will ...

Was mach ich falsch? o_O

Titel: Re: Server 2003, WSUS3.0 und Vista Clients ...
Beitrag von Sunny am 18.01.08 um 11:18:38

voodoo44 schrieb am 18.01.08 um 10:39:53:

Habe das Tool ausgeführt, mit folgenden Optionen:
WSUS-Server: http://server2003:8530/   (Server2003 ist der Name des Rechners, auf den kann ich auch so zugreifen, DNS Probs dürfte es nicht geben, 8530 ist der Port auf dem WSUS läuft)


Glauben tut der Pfarrer in der Kirche. ;) Kannst Du von dem Client diesen Download ausführen?
  (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren


voodoo44 schrieb am 18.01.08 um 10:39:53:

Report-WSUS: http://server2003:8530/ (kann man checken ob der Report-Server installiert ist?)


Das könntest Du auch getrost weglassen. Es wird an den WSUS berichtet, den Du weiter oben angegeben hast. Die Option ist für einen eigenen Berichtsserver enthalten.


voodoo44 schrieb am 18.01.08 um 10:39:53:

Gruppe habe ich nicht eingegeben - drüfte keine Rolle spielen, oder?


Nein, spielt keine Rolle.


voodoo44 schrieb am 18.01.08 um 10:39:53:

Danach Rune Once -> Einträge setzen. Fenster mit OK geschlossen,
danach auf den grossen Button "START" geklickt.
PC neu gebootet.


Hast Du denn die Dokumentation dazu gelesen? Ich glaub nicht. Das mit dem RunOnce war natürlich flasch.



voodoo44 schrieb am 18.01.08 um 10:39:53:

Nun Check_WSUS gestartet ... sagt mir, dass der Client nicht konfiguriert ist und immernoch auf windowsupdate.microsoft.com zugreifen will ...

Was mach ich falsch? o_O


Der RunOnce Eintrag löscht wieder sämtlich Einträge in der Registry, die auf den WSUS zeigen.

Also nochmal von vorne. Server eintragen, Start klicken, fertig. Jetzt sollte nach ein paar Minuten der Client im WSUS erscheinen.

Wenn nicht, dann kontrolliere die Werte in der Registry, in der Dokumentation auf Seite 2 beschrieben.

Titel: Re: Server 2003, WSUS3.0 und Vista Clients ...
Beitrag von Sunny am 18.01.08 um 11:21:04
Wichtig bei VISTA: Rechtsklick auf die Connect2WSUS.exe > Ausführen als Administrator!

Titel: Re: Server 2003, WSUS3.0 und Vista Clients ...
Beitrag von voodoo44 am 18.01.08 um 11:30:55
@Sunny
Der Download funktioniert einwandfrei.

Habe jetzt nur das erste Feld befüllt mit dem entsprechenden Link/der Adresse und auf "START" geklickt.

Ausführen als -> Administrator habe ich auch angewählt ... nun bin ich gespannt :)

/EDIT ...bisher is leider nix passiert ... evtl. reboot ?

Titel: Re: Server 2003, WSUS3.0 und Vista Clients ...
Beitrag von Sunny am 18.01.08 um 12:18:06

voodoo44 schrieb am 18.01.08 um 11:30:55:

@Sunny
Der Download funktioniert einwandfrei.


Welcher Download?


voodoo44 schrieb am 18.01.08 um 11:30:55:

Habe jetzt nur das erste Feld befüllt mit dem entsprechenden Link/der Adresse und auf "START" geklickt.

Ausführen als -> Administrator habe ich auch angewählt ... nun bin ich gespannt :)

/EDIT ...bisher is leider nix passiert ... evtl. reboot ?


Soweit sieht das gut aus. Was ist mit den restlichen Fragen? Hast Du die Einträge in der Registry an der richtigen Stelle?

Titel: Re: Server 2003, WSUS3.0 und Vista Clients ...
Beitrag von voodoo44 am 18.01.08 um 13:05:10
  (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren <- dieser Download.

Registry Einträge? Sorry, ich habe nachgeschaut, aber das tool setzt leider keine Registry-Einträge :( Soll ich die alle von Hand anlegen?

/EDIT:
Habe es jetzt erstmal über Gruppenrichtlinien gemacht ... muss doch aber auch anders und einfacher gehen o_O

Titel: Re: Server 2003, WSUS3.0 und Vista Clients ...
Beitrag von Sunny am 18.01.08 um 15:09:39
Hmm, ich muß das nochmal prüfen mit VISTA, kann aber ein bisschen dauern. Mit GPEDIT.MSC machst Du genau die gleichen Einstellungen, nein, einfacher geht es nicht.

Titel: Re: Server 2003, WSUS3.0 und Vista Clients ...
Beitrag von Sunny am 18.01.08 um 15:15:41
Kriegst Du irgendwelche Fehlermeldungen bei der Ausführung des Tools? Welche Sicherheitssoftware läuft ständig im Hintergrund? Ist UAC (Benutzerkontensteuerung) aktiviert?

Titel: Re: Server 2003, WSUS3.0 und Vista Clients ...
Beitrag von voodoo44 am 18.01.08 um 16:57:48
UAC ist aktiviert.
Über Gruppenrichtlinien bekomme ich Kontakt ... sehr seltsam!

Titel: Re: Server 2003, WSUS3.0 und Vista Clients ...
Beitrag von Sunny am 19.01.08 um 00:39:45
Muß schon verdammt schwierig immer alle Fragen auf einmal zu beantworten.  >:(

Titel: Re: Server 2003, WSUS3.0 und Vista Clients ...
Beitrag von voodoo44 am 19.01.08 um 00:49:49
Wenn es Fehlermeldungen gegeben hätte, dann hätte ich schon bescheid gesagt.

Sicherheitssoftware ...was sollte eine Firewall oder ein Virenscanner da zur Sache tun?

Wie schon erwähnt habe ich es jetzt über Group Policies konfiguriert, funktioniert einwandfrei. Thread kann geschlossen werden.

Titel: Re: Server 2003, WSUS3.0 und Vista Clients ...
Beitrag von Sunny am 19.01.08 um 01:13:41

voodoo44 schrieb am 19.01.08 um 00:49:49:

Wenn es Fehlermeldungen gegeben hätte, dann hätte ich schon bescheid gesagt.


Und woher soll ich das wissen? Schreib das doch, kann doch nicht so schwer sein.


voodoo44 schrieb am 19.01.08 um 00:49:49:

Sicherheitssoftware ...was sollte eine Firewall oder ein Virenscanner da zur Sache tun?


Sehr viel, da Du nicht allzuviel Ahnung von der Materie hast, wäre es besser solche Fragen immer zu beantworten.

Welche Firewall und welcher AV-Scanner laufen ständig im Hintergrund?


voodoo44 schrieb am 19.01.08 um 00:49:49:

Wie schon erwähnt habe ich es jetzt über Group Policies konfiguriert, funktioniert einwandfrei. Thread kann geschlossen werden.


Das freut mich für Dich, trotzdem interessieren mich die Antworten auf die von mir gestellten Fragen.

Titel: Re: Server 2003, WSUS3.0 und Vista Clients ...
Beitrag von voodoo44 am 19.01.08 um 11:23:14
Stinknormale Windows-Firewall und Free-AV Scanner von Avira.

Würde gern wissen, inwiefern das die Konfiguration beeinflusst. Mein Virenscanner hat noch nie irgendwelche Änderungen an der Registry oder den Group-Policies geblockt ... und die Firewall hat doch absolut nichts damit zu tun, da es doch um lokale Einstellungen geht ?!

Titel: Re: Server 2003, WSUS3.0 und Vista Clients ...
Beitrag von Sunny am 19.01.08 um 20:14:36

voodoo44 schrieb am 19.01.08 um 11:23:14:

Stinknormale Windows-Firewall und Free-AV Scanner von Avira.


Das ist in Ordnung.


voodoo44 schrieb am 19.01.08 um 11:23:14:

Würde gern wissen, inwiefern das die Konfiguration beeinflusst. Mein Virenscanner hat noch nie irgendwelche Änderungen an der Registry oder den Group-Policies geblockt ... und die Firewall hat doch absolut nichts damit zu tun, da es doch um lokale Einstellungen geht ?!


Die Windows FW blockiert nix, das wußte ich aber vorher nicht, welche FW Du verwendest. Es gibt genügend Suiten, die alles mögliche und unmögliche blockieren, deshalb die penetrante Nachfrage.

Nix für ungut. ;)

Titel: Re: Server 2003, WSUS3.0 und Vista Clients ...
Beitrag von voodoo44 am 19.01.08 um 21:15:57
So blöd bin ich nun auch nicht hehe ;)

Schade, dass es mit dem Tool nicht geht...naja ist ja auch egal über GPO geht es wie erwähnt

WSUS.DE » Powered by YaBB 2.6.11!
YaBB Forum Software © 2000-2016. Alle Rechte vorbehalten.