Normales Thema WSUS Einführung - Konzeption (Gelesen: 2352 mal)
basstscho
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS

Beiträge: 14
Standort: 88605
Mitglied seit: 01.10.06
WSUS Einführung - Konzeption
01.10.06 um 22:39:12
Beitrag drucken  
Hallo zusammen,

durch zufall bin ich auf WSUS gestoßen. In unserem Netzwerk ist das noch ein Service der fehlt, und den ich gerne einführen würde. Doch nun hab ich noch einige Fragen zur Grundkonzeption und zu der Kompatibilität zu unseren Netzaufbau.

Zum Netzwerk:
- PDC: Samba (auf Suse)
- der rest ist eigentlich uninteressant.

Für WSUS benötige ich einen Win 2000 Server. Dafür haben wir auch eine Lizenz, also auch kein Problem.

Mir ist allerdings das ganze an sich noch nicht klar. Ich habe auf der einen Seite den WSUS-Server, der die ganzen Updates aus dem netz holt und sie für die Clienten dann zur Verfügung stellt.

- Doch wie bekommen die Clienten nun mit, dass sie ihre Updates nicht vom Microsoft-Update-Server holen sollen, sondern vom WSUS-Server? Muss ich hierfür auf jedem Clienten einen Software installieren? Oder muss das über Gruppenrichtlinien geregelt werden, für die ich dann ein AD bräuchte?

- Kann ich das ganze auch so konfigurieren, dass bei jedem Herunterfahren nach Updates gesucht wird, und diese dann auch gleich installiert werden? Das wäre für mich die ideal-Lösung.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Vielen Dank,
Grüße Johannes
  
Zum Seitenanfang
 
Sir_MP
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS

Beiträge: 39
Standort: Würselen
Mitglied seit: 18.09.06
Geschlecht: männlich
Re: WSUS Einführung - Konzeption
Antwort #1 - 10.10.06 um 09:46:23
Beitrag drucken  
Quote:
Für WSUS benötige ich einen Win 2000 Server. Dafür haben wir auch eine Lizenz, also auch kein Problem.


Für die Installation unter Windows 2000 Server werden zusätzliche Komponenten benötigt: BITS 2.0, .Net Framework 1.1, Win SP4, IIS  6.0. Auf der Microsoft Homepage gibt’s eine entsprechende Anleitung dafür.

Quote:
- Doch wie bekommen die Clienten nun mit, dass sie ihre Updates nicht vom Microsoft-Update-Server holen sollen, sondern vom WSUS-Server? Muss ich hierfür auf jedem Clienten einen Software installieren? Oder muss das über Gruppenrichtlinien geregelt werden, für die ich dann ein AD bräuchte?


Es ist keine Softwareinstallation auf den Clients erforderlich. Dafür wird der lokale Updatedienst am Client verwendet. Dieser kann entsprechend über Gruppenrichtlinien, ergo über ein AD oder über manuelle .reg Einträge konfiguriert werden. (Wobei das AD die flexiblere Variante ist)

Quote:
- Kann ich das ganze auch so konfigurieren, dass bei jedem Herunterfahren nach Updates gesucht wird, und diese dann auch gleich installiert werden? Das wäre für mich die ideal-Lösung.


Diese Option ist vorhanden kann ab Win XP SP2 genutzt werden.

Gruss
  
Zum Seitenanfang
 
aschinnerl
WSUS Full Member
**
Offline



Beiträge: 59
Standort: Österreich
Mitglied seit: 31.10.06
Geschlecht: männlich
Re: WSUS Einführung - Konzeption
Antwort #2 - 31.10.06 um 22:47:26
Beitrag drucken  
Sir_MP schrieb on 10.10.06 um 09:46:23:
Quote:
Für WSUS benötige ich einen Win 2000 Server. Dafür haben wir auch eine Lizenz, also auch kein Problem.


Für die Installation unter Windows 2000 Server werden zusätzliche Komponenten benötigt: BITS 2.0, .Net Framework 1.1, Win SP4, IIS  6.0. Auf der Microsoft Homepage gibt’s eine entsprechende Anleitung dafür.

Quote:
- Doch wie bekommen die Clienten nun mit, dass sie ihre Updates nicht vom Microsoft-Update-Server holen sollen, sondern vom WSUS-Server? Muss ich hierfür auf jedem Clienten einen Software installieren? Oder muss das über Gruppenrichtlinien geregelt werden, für die ich dann ein AD bräuchte?


Es ist keine Softwareinstallation auf den Clients erforderlich. Dafür wird der lokale Updatedienst am Client verwendet. Dieser kann entsprechend über Gruppenrichtlinien, ergo über ein AD oder über manuelle .reg Einträge konfiguriert werden. (Wobei das AD die flexiblere Variante ist)

Quote:
- Kann ich das ganze auch so konfigurieren, dass bei jedem Herunterfahren nach Updates gesucht wird, und diese dann auch gleich installiert werden? Das wäre für mich die ideal-Lösung.


Diese Option ist vorhanden kann ab Win XP SP2 genutzt werden.

Gruss


Weisst du zufällig mit welchen Reg Einträgen ich einen Rechner an den WSUS hängen kann?
  
Zum Seitenanfang
 
WSUS.DE-Admin
Administrator
*****
Offline


I love WSUS

Beiträge: 1007
Standort: Essen
Mitglied seit: 31.03.05
Geschlecht: männlich
Re: WSUS Einführung - Konzeption
Antwort #3 - 01.11.06 um 11:25:15
Beitrag drucken  
Quote:
Weisst du zufällig mit welchen Reg Einträgen ich einen Rechner an den WSUS hängen kann?


Schau dich mal hier um (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
  
Zum Seitenanfang
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden