Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2  Thema versendenDrucken
Heißes Thema (mehr als 10 Antworten) Daten von Wsus 2.0 in 3.0 verwenden (Gelesen: 10217 mal)
Chegger
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS

Beiträge: 4
Standort: 88456
Mitglied seit: 13.12.06
Geschlecht: männlich
Daten von Wsus 2.0 in 3.0 verwenden
10.05.07 um 15:58:36
Beitrag drucken  
Hi,

ich hab bisher auf einem Windows 2000 Server ein Wsus 2.0 am laufen. Hab heute jetzt Windows 2003 als DualBoot Installiert mit allem was Wsus 3.0 braucht. Nun wollt ich wissen ob es möglich ist den "InhaltOrdner" vom Wsus 2.0 im 3.0 weiter zu verwenden. Dadurch würde ich mir die ganzen Downloads ersparen.

mfg
PS: ich hoffe ihr versteht was ich meine  Laut lachend
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13104
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Daten von Wsus 2.0 in 3.0 verwenden
Antwort #1 - 10.05.07 um 16:02:34
Beitrag drucken  
Chegger schrieb on 10.05.07 um 15:58:36:
ich hab bisher auf einem Windows 2000 Server ein Wsus 2.0 am laufen. Hab heute jetzt Windows 2003 als DualBoot Installiert mit allem was Wsus 3.0 braucht. Nun wollt ich wissen ob es möglich ist den "InhaltOrdner" vom Wsus 2.0 im 3.0 weiter zu verwenden. Dadurch würde ich mir die ganzen Downloads ersparen.


Das einfachste ist, vom alten WSUS Backup der DB und des Contentverzeichnis machen, anschließend auf dem 2003er den WSUS 2.0 installieren, Restore vom Backup machen und anschließend auf WSUS 3.0 upgraden.
  
Zum Seitenanfang
 
Chegger
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS

Beiträge: 4
Standort: 88456
Mitglied seit: 13.12.06
Geschlecht: männlich
Re: Daten von Wsus 2.0 in 3.0 verwenden
Antwort #2 - 10.05.07 um 16:04:23
Beitrag drucken  
Ok hab ich mir schon fast gedacht das ich es so machen muss.
Danke für die Schnelle Antwort  Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
Doquentin
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS

Beiträge: 26
Mitglied seit: 25.07.06
Re: Daten von Wsus 2.0 in 3.0 verwenden
Antwort #3 - 18.05.07 um 19:48:06
Beitrag drucken  
Und klappt das recht Problemfrei?

Ich habe momentan ein System mit WSUS 2 SP1 am laufen.
Bekomme aber demnächst einen neuen Server, wo dann zukünftig der WSUS Dienst laufen soll.
Am liebsten würde ich hier gleich auf WSUS 3 umsteigen, will aber die Daten, die Genehmigungen, Gruppen etc. mitnehmen und nicht wieder alles neu machen.

Klappt das, alles mitzunehmen, indem man einfach den Content und die DB rüberschiebt, WSUS 2 drauf installiert und WSUS 3 drüberbügelt?
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13104
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Daten von Wsus 2.0 in 3.0 verwenden
Antwort #4 - 18.05.07 um 20:53:47
Beitrag drucken  
Doquentin schrieb on 18.05.07 um 19:48:06:
Und klappt das recht Problemfrei?


Ich habs selbst noch nicht so machen dürfen. Zwinkernd AFAIK muß es so funktionieren.

Doquentin schrieb on 18.05.07 um 19:48:06:
Klappt das, alles mitzunehmen, indem man einfach den Content und die DB rüberschiebt, WSUS 2 drauf installiert und WSUS 3 drüberbügelt?


Du kannst das ja vorher in einer virtuellen Maschine testen und das Ergebnis, bzw. die Reihenfolge hier posten. Der Dank der Leser dieses Forum wird dir gewiß sein. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
Doquentin
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS

Beiträge: 26
Mitglied seit: 25.07.06
Re: Daten von Wsus 2.0 in 3.0 verwenden
Antwort #5 - 18.05.07 um 21:32:58
Beitrag drucken  
Ok, dann werde ich das nächste Woche mal auf meinem Testserver ausprobieren.

Ich erstatte euch Bericht, da könnt ihr euch sicher sein.  Zwinkernd
Mir gribbelts jetzt schon in den Fingern rumzutesten.  Smiley
  
Zum Seitenanfang
 
PatPowerMan
WSUS Senior Member
***
Offline


I Love WSUS

Beiträge: 117
Mitglied seit: 14.07.06
Geschlecht: männlich
Re: Daten von Wsus 2.0 in 3.0 verwenden
Antwort #6 - 22.05.07 um 17:03:05
Beitrag drucken  
Wir haben auf dem funktionierenden WSUS 2.0 das Setup für WSUS 3.0 ausgeführt. Das Setup merkte selbstständig, dass es schon eine Version auf diesem Server gibt und schlug ein Update vor.

Dafür musste aber erst
- Microsoft Report Viewer Redistributable 2005.exe
installiert werden.

Danach merkt das Setup, dass die bestehende SQL Desktop Engine nicht "passt" und ersetzt sie (womit auch immer, bezeichnet wird sie als "Internal Database" - später merkt man, dass es wieder ein SQL-Server ist). Dieser Vorgang dauerte - vorallem wegen dem Backup/Restore der DB gut und gerne 45 Minuten!!!!

Danach musste der Server nicht mal neu gestartet werden und funktionierte auf Anhieb! Cool

Hinweis: Auf dem Client muss allenfalls neben dem Report-Viewer auch noch die MMC 3.0 installiert werden (WindowsXP-KB907265-x86-DEU.exe)
  
Zum Seitenanfang
 
Doquentin
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS

Beiträge: 26
Mitglied seit: 25.07.06
Re: Daten von Wsus 2.0 in 3.0 verwenden
Antwort #7 - 27.05.07 um 10:01:57
Beitrag drucken  
Soo, ich habe am Dienstag meinen Security Server erfolgreich auf einen neuen Server umgezogen.

Das hat eigentlich alles sehr einfach und gut funktioniert. Nur als Hintergrundinfo, ich verwende den selben Hostname, wie bei dem alten Server, dass habe ich zur Vorsicht gemacht, da meine Clients in der Registry alle auf den Hostname eingestellt sind.

Den Server habe ich erstmal soweit vorbereitet, dass alle nötigen Funktionen installiert sind, also IIS, .Net2, MMC3 und den Report Viewer.

Erstmal habe ich WSUS 2 installiert, damit die ganzen Einstellungen/Daten wieder gefunden und bei der WSUS3 Migration übernommen werden können. Jedoch klappt es nicht, dass man im WSUS 2 Setup die alten Daten angibt, dann bricht das Setup mit einem Fehler ab, da das SQL Setup eine neue Datenbank anlegen will. Das lasse ich das Setup dann auch tun , ich wähle die gleichen Pfade wie bei meinem alten Server, erstmal ohne alte Daten drin.
Nach dem Setup fahre ich dann erstmal das "Update Services" und den "Microsoft SQL" Dienst runter um die Datenbank Daten und den WSUSContent mit meinen alten Daten zu überschreiben. Danach die Dienste wieder hochfahren und zack sehe ich in der Weboberfläche meine alten Daten und Einstellungen.

Wenn das soweit geklappt hat, kann man das WSUS3 Setup starten. Das Setup erkennt auch prompt meine MSSQL Instanz und startet den Datenbankmigriervorgang. Das dauert jetzt erstmal. Wenn das alles erfolgreich durchgelaufen ist, kann man eigentlich loslegen. Ich hatte keine Fehler oder Probleme festgestellt, dass was nicht übernommen wurde o.ä. Meine Produkte, Klassifizierungen, Genehmigungen etc. wurden prima übernommen und ich konnte loslegen. Ausser das die neue Oberfläche etwas gewöhnungsbedürftig ist, weiß ich mittlerweile das neue System sehr zu schätzen, man hat doch paar neue Möglichkeiten und die MMC Oberfläche stellt sich als schneller heraus.

Worauf man allerdings achten sollte:
Ganz wichtig, was ich auch in meinen Testszenarien festgestellt habe ist, wenn ihr vorher auf dem Server schonmal WSUS3 installiert hattet und wieder deinstalliert, gibt es massive Probleme, da das WSUS3 Setup feststellt, das es schon einmal eine SQL Server 2005 Express Edition Instanz installiert war und bricht mit einem Fehler ab. Ich hatte auf dem Testserver vorher halt schonmal WSUS 3 alleine installiert und wollte daraufhin den Vorgang oben nachspielen. Ich habe daraufhin WSUS 3 deinstalliert, alle alten Verzeichnisse von der Installation gelöscht, selbst Regkeys, ohne Erfolg.

So hoffe, ich konnte jemanden helfen, der das gleiche durchziehen will.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13104
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Daten von Wsus 2.0 in 3.0 verwenden
Antwort #8 - 27.05.07 um 22:20:56
Beitrag drucken  
Herzlichen Dank von mir für Deine ausführliche Beschreibung. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
alpino
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 5
Standort: München
Mitglied seit: 14.11.07
Re: Daten von Wsus 2.0 in 3.0 verwenden
Antwort #9 - 14.11.07 um 12:10:26
Beitrag drucken  
Doquentin schrieb on 27.05.07 um 10:01:57:
Nach dem Setup fahre ich dann erstmal das "Update Services" und den "Microsoft SQL" Dienst runter um die Datenbank Daten und den WSUSContent mit meinen alten Daten zu überschreiben. Danach die Dienste wieder hochfahren und zack sehe ich in der Weboberfläche meine alten Daten und Einstellungen.


Servus,

den Inhalt der Datenbank bekomme ich per wsusutil export ... bzw import auf die neue oder?

Danke

alpino
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13104
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Daten von Wsus 2.0 in 3.0 verwenden
Antwort #10 - 14.11.07 um 12:14:21
Beitrag drucken  
Hier ist die Syntax beschrieben: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
  
Zum Seitenanfang
 
alpino
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 5
Standort: München
Mitglied seit: 14.11.07
Re: Daten von Wsus 2.0 in 3.0 verwenden
Antwort #11 - 14.11.07 um 12:22:26
Beitrag drucken  
Hallo,

danke. Die Syntax hatte ich richtig. Leider fehlen mir aber alle genehmigten Updates, die anderen sind da (Nur ermitteln etc). Habe das komplette Contentverzeichnis kopiert und den export/import über wsusutil gemacht. Die Computergruppen etc fehlen auch.

Jemand eine Idee?

Danke

alpino

edit: Habe gerade beide Server verglichen. Die Anzahl der Updates ist gleich, nur werden mir die genehmigten nicht auf dem neuen angezeigt.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13104
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Daten von Wsus 2.0 in 3.0 verwenden
Antwort #12 - 14.11.07 um 14:34:02
Beitrag drucken  
Was genau willst Du denn erreichen? Einen alten WSUS durch einen neuen ablösen?
  
Zum Seitenanfang
 
alpino
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 5
Standort: München
Mitglied seit: 14.11.07
Re: Daten von Wsus 2.0 in 3.0 verwenden
Antwort #13 - 14.11.07 um 14:57:11
Beitrag drucken  
Ja genau. Ich muss den WSUS sowieso auf einenneuen Server umziehen und in dem Zuge wollte ich gleich das Update auf 3.0 machen.

Was ich bisher getan habe:

Installation WSUS auf serverneu und synchronisiert mit altem Server. Danach habe ich per Copy Paste das Contentverzeichnis auf serverneu kopiert und per wsusutil export bzw import die Metadaten rübergebracht.

Wie beschrieben habe ich zahlenmässig die gleichen Updates nun auf beiden Servern, allerdings werden die bereits genehmigten nicht angezeigt, egal was ich als Kriterium einstelle. Die Computergruppen fehlen auch.

alpino

  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13104
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Daten von Wsus 2.0 in 3.0 verwenden
Antwort #14 - 14.11.07 um 15:51:30
Beitrag drucken  
Eigentlich geht das AFAIK recht schmerzfrei. Auf dem neuen Server den WSUS 2.0 installieren und als Master den "alten" WSUS angeben. Komplett synchronisieren, jetzt müssen alle Updates, Computer und Gruppen mit allem drum und dran in der Datenbank des neuen WSUS vorliegen. Am besten eine Nacht abwarten, dann den neuen WSUS wieder deinstallieren. Dabei aber unbedingt das Content Verzeichnis und die Datenbank behalten. Jetzt wieder den WSUS 2.0 installieren, aber diesmal ist er selbst der Master. Hat das geklappt, lieber auch nochmal eine Nacht warten und mit MS synchronisieren lassen. Jetzt den WSUS 3.0 drüber installieren.

Ist der alte WSUS auf einem W2K3 Server installiert? Wenn ja, kannst Du dort gleich auf WSUS 3.0 upgraden und auf dem neuen Server dann auch gleich den 3er installieren. Nach der erfolgreichen Synchronisierung brauchst Du den neuen 3er nur in den Optionen wieder umstellen. Mit dem 2er geht der einfache Weg leider nicht.
  
Zum Seitenanfang
 
Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 
Thema versendenDrucken
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden