Normales Thema Frage zu "Optionen für autom. Genehmigungen" (Gelesen: 2483 mal)
dissruptor
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS

Beiträge: 30
Standort: 37574 Einbeck
Mitglied seit: 16.01.07
Geschlecht: männlich
Frage zu "Optionen für autom. Genehmigungen"
15.05.07 um 15:26:39
Beitrag drucken  
ja,

sehe ich das so richtig:

"Für die Ermittlung genehmigt" <- Dabei werden die angegebenen Updates zum Ermitteln genehmigt.

"Zum Installieren genehmigen" <- Dabei werden Updates installiert, bei denen bei dem 1. Punkt (Ermitteln) rauskam, dass dieses Update notwendig ist.

richtig?
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13104
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Frage zu "Optionen für autom. Genehmigungen"
Antwort #1 - 15.05.07 um 16:41:17
Beitrag drucken  
dissruptor schrieb on 15.05.07 um 15:26:39:
"Für die Ermittlung genehmigt" <- Dabei werden die angegebenen Updates zum Ermitteln genehmigt.


Yepp.

dissruptor schrieb on 15.05.07 um 15:26:39:
"Zum Installieren genehmigen" <- Dabei werden Updates installiert, bei denen bei dem 1. Punkt (Ermitteln) rauskam, dass dieses Update notwendig ist.

richtig?


Richtig, erst wenn Du ein Update zum installieren freigibst, wird auch das Update / der Patch downgeloadet.

Du kannst auch jedes Update das zu den eingesetzten Produkten passt, zum installieren freigeben, es wird logischerweise nur auf den Clients installiert, die das Update / den Patch auch benötigen/verlangen.
  
Zum Seitenanfang
 
dissruptor
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS

Beiträge: 30
Standort: 37574 Einbeck
Mitglied seit: 16.01.07
Geschlecht: männlich
Re: Frage zu "Optionen für autom. Genehmigungen"
Antwort #2 - 17.07.07 um 12:01:16
Beitrag drucken  
In WSUS 3.0 hat sich da ja etwas geändert.

Hier steht nun nach der Umstellung drin, dass Sicherheitsupdates, Updates und Wichtige Updates für alle Computer genehmigt werden sollen.
Dieser Punkt ist mit einem Haken versehen.

Ich habe jetzt mal auf "Manuell ausführen" oder so ähnlich geklickt.
Dabei wurden etliche Updates freigegeben und heruntergeladen.
Sollte WSUS das nicht von alleine vorher nicht schon durchgeführt haben? Durch den Haken war der Punkt ja schließlich aktiviert.

Und gibt der jetzt alle diese Updates zum downloaden frei?
Mit meinen Einstellungen im WSUS 2.0 war es ja so, dass Updates erst heruntergelden wurden, wenn diese wirklich für einen Computer benötigt wurden.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13104
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Frage zu "Optionen für autom. Genehmigungen"
Antwort #3 - 17.07.07 um 13:32:57
Beitrag drucken  
dissruptor schrieb on 17.07.07 um 12:01:16:
Hier steht nun nach der Umstellung drin, dass Sicherheitsupdates, Updates und Wichtige Updates für alle Computer genehmigt werden sollen.
Dieser Punkt ist mit einem Haken versehen.


Kannst Du dazu mal ein Bild hochladen?

dissruptor schrieb on 17.07.07 um 12:01:16:
Ich habe jetzt mal auf "Manuell ausführen" oder so ähnlich geklickt.
Dabei wurden etliche Updates freigegeben und heruntergeladen.
Sollte WSUS das nicht von alleine vorher nicht schon durchgeführt haben? Durch den Haken war der Punkt ja schließlich aktiviert.


Du meinst vermutlich die Standardregel und Du hast auf "Regel ausführen" geklickt. Richtig?

dissruptor schrieb on 17.07.07 um 12:01:16:
Und gibt der jetzt alle diese Updates zum downloaden frei?


Schau dir doch mal die Standradregel, was genau dort alles definiert ist.

dissruptor schrieb on 17.07.07 um 12:01:16:
Mit meinen Einstellungen im WSUS 2.0 war es ja so, dass Updates erst heruntergelden wurden, wenn diese wirklich für einen Computer benötigt wurden.


Du kannst natürlich an dieser Stelle auch wieder eigene Regeln erstellen.
  
Zum Seitenanfang
 
dissruptor
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS

Beiträge: 30
Standort: 37574 Einbeck
Mitglied seit: 16.01.07
Geschlecht: männlich
Re: Frage zu "Optionen für autom. Genehmigungen"
Antwort #4 - 17.07.07 um 14:06:12
Beitrag drucken  
Regel ausführen heißt der Punkt.
Ja, es war die Standardregel, und so sieht sie aus:
"Wenn ein Update in Sicherheitsupdates, Updates und Wichtige Updates enthalten ist, Update für alle Computer genehmigen."

Ich weiß halt nicht genau was mit genehmigen gemeint ist.
In WSUS 220 konnte man Updates z. B. zum Ermitteln oder zum Installieren genehmigen.
Mir währe es am liebsten wenn genau das auch in der Version 3.0 passiert:
Für alle Updates soll ermittelt werden, ob es benötigt wird. Sollte das der Fall sein, soll heruntergeladen und dann automatisch zum installieren genehmigt werden.

Mit den Vorgaben die WSUS 3.0 mir an dieser Stelle macht, kann ich nicht so Recht etwas anfangen.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13104
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Frage zu "Optionen für autom. Genehmigungen"
Antwort #5 - 17.07.07 um 15:11:48
Beitrag drucken  
dissruptor schrieb on 17.07.07 um 14:06:12:
Regel ausführen heißt der Punkt.
Ja, es war die Standardregel, und so sieht sie aus:
"Wenn ein Update in Sicherheitsupdates, Updates und Wichtige Updates enthalten ist, Update für alle Computer genehmigen."


OK, und im nächsten Tab ist auch alles angehakt?

dissruptor schrieb on 17.07.07 um 14:06:12:
Ich weiß halt nicht genau was mit genehmigen gemeint ist.


Klick doch mal auf "Regel bearbeiten". Hier siehst Du genau was eingestellt ist. Das mußt Du schon selbst entscheiden, was Du willst.

dissruptor schrieb on 17.07.07 um 14:06:12:
In WSUS 220 konnte man Updates z. B. zum Ermitteln oder zum Installieren genehmigen.


Ermitteln ist jetzt im 3er die Standardeinstellung vom WSUS. Das kannst Du nicht mehr aktivieren, das ist schon so eingestellt.

dissruptor schrieb on 17.07.07 um 14:06:12:
Mir währe es am liebsten wenn genau das auch in der Version 3.0 passiert:
Für alle Updates soll ermittelt werden, ob es benötigt wird. Sollte das der Fall sein, soll heruntergeladen und dann automatisch zum installieren genehmigt werden.


Dann erstell eine entsprechende Regel die das für dich macht. Du mußt nur noch automatisch zum installieren genehmigen. Das Ermitteln macht der WSUS für Dich. Zwinkernd

dissruptor schrieb on 17.07.07 um 14:06:12:
Mit den Vorgaben die WSUS 3.0 mir an dieser Stelle macht, kann ich nicht so Recht etwas anfangen.


Ich glaub schon das Du das willst und in Kürze auch damit klar kommst. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
dissruptor
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS

Beiträge: 30
Standort: 37574 Einbeck
Mitglied seit: 16.01.07
Geschlecht: männlich
Re: Frage zu "Optionen für autom. Genehmigungen"
Antwort #6 - 17.07.07 um 15:28:24
Beitrag drucken  
Hmm, ja auf der 2. Karteikarte ist alles angehakt.

Zum Installieren genehmigen sagst du...
Das macht doch die Standardregel oder?
"...Updates für alle Computer gebehmigen" bedeutet also, dass diese zum Installieren genehmigt werden. Alles Klar, dann hab ich das soweit verstanden.

Jetzt ist nur die Frage warum der nach meinem manuellen ausführen der Standardregel so viel auf einem freigegeben hat.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13104
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Frage zu "Optionen für autom. Genehmigungen"
Antwort #7 - 17.07.07 um 15:50:19
Beitrag drucken  
dissruptor schrieb on 17.07.07 um 15:28:24:
Zum Installieren genehmigen sagst du...
Das macht doch die Standardregel oder?
"...Updates für alle Computer gebehmigen" bedeutet also, dass diese zum Installieren genehmigt werden. Alles Klar, dann hab ich das soweit verstanden.


Super, freut mich. Zwinkernd

dissruptor schrieb on 17.07.07 um 15:28:24:
Jetzt ist nur die Frage warum der nach meinem manuellen ausführen der Standardregel so viel auf einem freigegeben hat.


Ich vermute weil diese Regel erstmalig bestätigt werden mußte. Da ich meine Updates manuell freigebe, passiert mir das nicht. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden