Normales Thema WSUS-Konfiguration per Policy verteilen (Gelesen: 1429 mal)
progo
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 2
Standort: Heide
Mitglied seit: 01.06.07
Geschlecht: männlich
WSUS-Konfiguration per Policy verteilen
01.06.07 um 16:10:31
Beitrag drucken  
Hallo,
die WSUS-Konfiguration kann man ja bequem per Policy zuweisen. Jedoch nur eine Konfiguration per Policy. Da aber bei vielen Clients (mehrere zig tausend) viele Policies notwendig sind, um die Last zu verteilen, suche ich eine Möglichkeit dies zu vereinfachen. Leider bietet unser AD keine Aufteilung in OUs oder Sites.
Konkret: Bei unserer AD sind die Clients alle in einer OU versammelt. Ist es möglichst mit nur einer Policy verschiedene WSUS-Konfigurationen zu verteilen?


Viele Grüße
Stefan
  
Zum Seitenanfang
 
yerma
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS

Beiträge: 30
Standort: 44789 Bochum
Mitglied seit: 01.12.06
Geschlecht: männlich
Re: WSUS-Konfiguration per Policy verteilen
Antwort #1 - 01.06.07 um 16:46:01
Beitrag drucken  
progo schrieb on 01.06.07 um 16:10:31:
Ist es möglichst mit nur einer Policy verschiedene WSUS-Konfigurationen zu verteilen?

Nicht ganz, aber Du kannst mittels Gruppen die Wirksamkeit von Policies verteilen.

Vom Prinzip: Erstelle eine Gruppe, die als Mitglieder einen gewissen Teil der Clients (Computer) hat. Erstelle eine Policy wie Du sie Dir vorstellst an der OU, die deine Clients enthält. In den Eigenschaften der Policy, Registerkarte "Sicherheit" deaktivierst Du für alle Nutzer und Gruppen den Punkt "Gruppenrichtlinie übernehmen", außer für die eben erstellte Gruppe (die Du erst hinzufügen mußt). Das machst Du, bis alle Rechner verteilt sind. Die Policy greift dann nur noch für die Mitglieder der Gruppe.

Bei zu vielen Gruppen wird es aber unübersichtlich und es besteht die Gefahr, einen Rechner zu mehreren Gruppen zuzuordnen (was unschön aber ungefährlich sein sollte).
  
Zum Seitenanfang
 
progo
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 2
Standort: Heide
Mitglied seit: 01.06.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS-Konfiguration per Policy verteilen
Antwort #2 - 01.06.07 um 16:59:29
Beitrag drucken  
Hallo yerma,
danke für die Antwort. Die Methode wollte ich eigentlich vermeiden, weil, wie Du richtig geschrieben hast, dies sehr schnell sehr unübersichtlich wird.
Mir schwebte soetwas wie bei der Foder-Redirection vor, wo eine Policy definiert ist, in der abhängig von der Gruppenzugehörigkeit des Rechners ein anderer Pfad verteilt wird.


Viele Grüße
Joerg
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS-Konfiguration per Policy verteilen
Antwort #3 - 01.06.07 um 17:03:59
Beitrag drucken  
progo schrieb on 01.06.07 um 16:10:31:

die WSUS-Konfiguration kann man ja bequem per Policy zuweisen. Jedoch nur eine Konfiguration per Policy. Da aber bei vielen Clients (mehrere zig tausend) viele Policies notwendig sind, um die Last zu verteilen, suche ich eine Möglichkeit dies zu vereinfachen. Leider bietet unser AD keine Aufteilung in OUs oder Sites.


Du kannst das bestimmt auch fundiert begründen.

progo schrieb on 01.06.07 um 16:10:31:

Konkret: Bei unserer AD sind die Clients alle in einer OU versammelt. Ist es möglichst mit nur einer Policy verschiedene WSUS-Konfigurationen zu verteilen?


Bei mehreren 1000 Clients ist das schon fahrlässig hier keine vernünftige OU-Struktur aufzubauen. Ist das keine Windows Active Directory?

Zum Thema Filtern hast Du ja schon einen Tipp bekommen, auf gruppenrichtlinien.de gibts auch praktische Beispiele dazu.
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden