Normales Thema WSUS Grundsatzfragen (Gelesen: 1388 mal)
mr.snoo
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 3
Standort: FaM
Mitglied seit: 16.06.07
WSUS Grundsatzfragen
16.06.07 um 11:46:18
Beitrag drucken  
Hallo ich habe drei Fragen bezüglich des WSUS Dienstes.

Wie erfolgt die Updateübertragung zwischen einem WSUS-Server und einem Client?
Wird dafür das HTTP-Protokoll verwendet?

Und wofür wird die .NET Umgebung bei WSUS verwendet?
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS Grundsatzfragen
Antwort #1 - 16.06.07 um 18:11:34
Beitrag drucken  
mr.snoo schrieb on 16.06.07 um 11:46:18:
Wie erfolgt die Updateübertragung zwischen einem WSUS-Server und einem Client?
Wird dafür das HTTP-Protokoll verwendet?


Via HTTP unterhält sich der Client mit dem WSUS.

mr.snoo schrieb on 16.06.07 um 11:46:18:
Und wofür wird die .NET Umgebung bei WSUS verwendet?


Das .Net ist eine Runtime die für die Kommunikation zwischen FE + BE benötigt wird. Das FE (WSUS.MSC) setzt auf das .Net Framework auf.

Vergleichbar mit der Runtime für VB-Programme.
  
Zum Seitenanfang
 
mr.snoo
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 3
Standort: FaM
Mitglied seit: 16.06.07
Re: WSUS Grundsatzfragen
Antwort #2 - 17.06.07 um 13:02:29
Beitrag drucken  
Danke schon mal für die Antwort.

Allerding weiß ich nicht genau was sich hinter WSUS.MSC verbirgt?
Das .NET-Framework ist doch bei WSUS das ASP.NET-Framework, um die WSUS-Seiten auf der Serverseite zu interpretieren und dann zum Client auszuliefern oder?

Über das HTTP-Protokoll findet also die Kommunikation statt. (also z.B. über Befehle wie get....?).
Und wie erfolgt die Datenübertragung? Also die Übertragung der einzelnen Updates und die Reportberichte?
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS Grundsatzfragen
Antwort #3 - 17.06.07 um 15:46:55
Beitrag drucken  
mr.snoo schrieb on 17.06.07 um 13:02:29:
Allerding weiß ich nicht genau was sich hinter WSUS.MSC verbirgt?


Der WSUS 3.0 bringt eine eigene MMC mit. Du hast vermutlich noch den WSUS 2.0 im Einsatz.

mr.snoo schrieb on 17.06.07 um 13:02:29:
Das .NET-Framework ist doch bei WSUS das ASP.NET-Framework, um die WSUS-Seiten auf der Serverseite zu interpretieren und dann zum Client auszuliefern oder?


Beim WSUS 2.0 brauchst Du ASP.NET um die Website darstellen zu können. Die Daten in der MSDE müssen ja irgendwie eingezeigt werden.

mr.snoo schrieb on 17.06.07 um 13:02:29:
Über das HTTP-Protokoll findet also die Kommunikation statt. (also z.B. über Befehle wie get....?).
Und wie erfolgt die Datenübertragung? Also die Übertragung der einzelnen Updates und die Reportberichte?


Ganz genau kann ich dir das auch nicht sagen, der WU-Agent auf dem Client verbindet sich via HTTP mit dem WSUS. Welche Befehle etc. da zum Einsatz kommen weiß ich nicht. Für die Datenübertragung wird der BITS eingesetzt. Damit wird sichergestellt, daß nur ein Teil der zur Verfügung stehenden Bandbreite für den Download der Updates genutzt wird.
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden