Normales Thema Update Problem unter XP (Gelesen: 1102 mal)
fidel
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 21
Standort: moohausen
Mitglied seit: 24.05.07
Geschlecht: männlich
Update Problem unter XP
18.06.07 um 15:51:48
Beitrag drucken  
Hallo,

ich habe einige Rechner (XP Prof.) in Greifweite, die seit einigen Wochen Probleme mit Updates haben. Dies habe ich anfänglich auf das svchost & AU geschoben.

Das klassische Bild der hohen Prozessorlast und temporären "quasi" funktionsverlust.  Der Quick-Hack zwecks ermöglichen des Arbeitens war damals:
- AU dienst deaktivieren
- Intelligenter Hintergrund  Dienst deaktivieren

Soweit so gut. Heute habe ich versucht einen Client der nicht vomn diesem Problem betroffen war in unser neues WSUS 3.0 einzubinden.

Der Ablauf:
-------------------------------------
1) Gruppenrichtlinien eingetragen
Interessant hierbei, dass die Optionen:
1a) "Empfohlene Updates uber AU aktivieren" sowie
1b) "Signierten Inhalten aus internem Speicherort für Microsoft Updatedienste zulassen" sowie
1c) Aktivieren des windows Update-Energieverwaltungsfeatures zum automatischen Einschalten des Systems zur Installation von geplanten Updates"

nicht vorhanden waren. Mir ist klar das 1c) eigentlich ein Vista Ding ist. Jedoch wird dieser bei diversen XP Clients angezeigt.

Während der Konfiguration der Gruppenrichtlinen ist der Rechner eingefroren.

2. Neustart
Rechner friert nach wenigen Minuten ein, wirkt nach dem alten Problem.

3. Abgesicherter Modus
FEhlende GP sind nun verfügbar, ach der Vista-Eintrag.
GP Eintragungen rückgängig gemacht. Reboot

4. Normaler Start
Rechner friert ein

5. Abgesicherter Modus:
Die Dienste
- AU &
- Intelligenter Hintergrund...
deaktiviert.



Damit ist das Problem mal wieder temp. gefixt. Was mich aber irritiert...

I ) der Rechner hatte bis dato keine Auto. Update Probleme ?
Warum seit dem Versuch die GP WSUS Eintragungen zu machen ?

II) Warum fehlen einzelne Gruppenrichtlinien zu beginn ?

III) svchost-Problem:
Gibt es dafuer inzwischen einen sauberen Fix ?
Ich habe den Eindruck "KB894391 / MSI / Reinstal Windows Installer 3.1" alleine behebt dieses Problem nicht.


Anregungen & ideen ?

Gruss
fidel
  
Zum Seitenanfang
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Update Problem unter XP
Antwort #1 - 19.06.07 um 00:04:03
Beitrag drucken  
Es gibt seit Anfang Mai einen aktuellen WindowsUpdateAgent: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Installiere diesen auf dem Client und aktiviere WU wieder komplett.
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
fidel
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 21
Standort: moohausen
Mitglied seit: 24.05.07
Geschlecht: männlich
Re: Update Problem unter XP
Antwort #2 - 19.06.07 um 15:43:13
Beitrag drucken  
Hi Sunny,

mir ist dieser "Pseudo" Patch bekannt. Das Pseudo ist der wink auf die MS Beschreibung der Problembehebung.

Leider ist dies keine finale Lösung.

Ich habe heute aus Testgründen diverse Schritte ausgeführt um das Problem in den Griff zu kriegen

z.b.
- Via qfecheck.exe die Update-Historie von betroffenen und nicht betroffenen Client verglichen
- WUA3, KB 927891 etc manuell installiert
- Regserv32 auf die WU bezogenen DLL's (batch files aufgrund des Zeitproblemes bei laufenden Diensten)
- Deinstallation von Office 2003 (Ausschlussprinzip aufgrund diverser Forenvermutungen)
- etc

Der Punkt ist einfach das einige Rechner weder mit dne Tips der MS XP Mailingliste, noch diverser Foren, Newsgroups etc das Problem umschiffen.

Habe mich heute auch mit einigen anderen, Haus-fremden Admins unterhalten die das Problem auch noch auf diversen XP Maschinen haben.

Problem ist, das die ganze situation nur schlecht zu überblicken ist, da man es nicht wirklich an Details festmachen kann.

Die Rechner verhalten sich alle bei deaktivierten Diensten (Intelligenter Hintergrund...und AU) komplett perfekt.
Sobald Windows Update ins Spiel kommt, ob via IE, WSUS oder was auch immer sind die Rechner nicht zu bedienen oder frieren sogar ein.

Auch der Faktor Zeit hilft hier nicht, sprich es sind z.T. wirkliche freezes.

Was jetzt noch auf meiner Liste steht ist die Verwendung des MS-BA, da die 2.01 davon scheinbar mit Offline Scans umgehn kann, mal sehn was da rauskommt.

Ich bin wirklich ueber jede Hilfe froh, nur leider ist der von dir erwähnte Patch keine allzweckswaffe fuer das Problem.

gruss fidel
  
Zum Seitenanfang
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Update Problem unter XP
Antwort #3 - 19.06.07 um 21:14:12
Beitrag drucken  
Hast Du den WU-Agent denn installiert?
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
fidel
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 21
Standort: moohausen
Mitglied seit: 24.05.07
Geschlecht: männlich
Re: Update Problem unter XP
Antwort #4 - 20.06.07 um 09:19:40
Beitrag drucken  
Jo, WindowsUpdateAgent30-x86.exe ist installiert, wie auch leicht kryptisch im letzten Punkt schon erwähnt.



Da ich an den betroffenen Rechnern ja nur bedingt arbeiten & testen kann, kam mir die Idee den neuen MSBA im Offlinemodus mal einzusetzten, zwecks erneutem Check der Updatehistorie...in der hoffnung irgendwo auf einen Anstz zu kommen. Hat jmd schonmal damit rumgespielt ?
Wie bringe ich MSBA denn dazu im Offline Modus zu agieren & meine lokale Datei wsusscn2.cab als Basis zu verwenden ?

So langsam gerade ich an den Punkt, an dem ich klar sage, bleibt wohl nix anderes al warten das MS einen wirklichen fix bringt.



gruss
  
Zum Seitenanfang
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden