Normales Thema Automatische Freigabe spezifischer Updates (Gelesen: 699 mal)
dirkj
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 1
Standort: Hannover
Mitglied seit: 03.07.07
Geschlecht: männlich
Automatische Freigabe spezifischer Updates
03.07.07 um 15:25:48
Beitrag drucken  
Die Kollegen der Exchangefraktion hätten gern von mir die automatische Genehmigung des "Update für Intelligent Message Filter für Exchange Server 2003 ... (KB907747)". Bisher gab und gibt es eine WSUS-Gruppe "Exchange Nur Download", die mit den Exchangeservern (Exchange 2003) gefüllt ist. Hier habe ich alle 14 Tage das Update manuell freigegeben. Für die automatische Genehmigung von Updates gibt es ja nur die Möglichkeit nach Klassifizierung bzw. Produkt zu unterscheiden. Wir dachten nun daran, eine neue Regel anzulegen: Klassifizierung = Update-Rollups & Produkt = Exchange 2003 für die Gruppe "Exchange Nur Download". Unsere Hoffnung ist, dass durch die Auswahl beider Eigenschaften die Argumente mit "und" verknüpft sind, sonst hätten wir unangenehme Nebeneffekte wie die Bereitstellung des IE 7 für den Server 2003, der ja auch als Update-Rollup gilt und zur Zeit nicht erwünscht ist. Da dieser Sonderwunsch in unserer bisherigen Testumgebung zur Zeit nicht testbar ist, wollte ich mal anfragen, ob unsere Denkweise hier richtig ist oder ob es andere Lösungen für derartige Probleme gibt.

Be Happy  Laut lachend

Dirk
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Automatische Freigabe spezifischer Updates
Antwort #1 - 04.07.07 um 00:30:57
Beitrag drucken  
Vom Prinzip her würde ich sagen, Du liegst richtig. Ich kann es nicht testen, wir haben einen Domino Server im Einsatz. Zwinkernd
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden