Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2  Thema versendenDrucken
Heißes Thema (mehr als 10 Antworten) Update fehlgeschlagen / Download fehlgeschlagen (Gelesen: 3953 mal)
DerStier
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 27
Standort: Köln
Mitglied seit: 19.06.07
Geschlecht: männlich
Update fehlgeschlagen / Download fehlgeschlagen
17.07.07 um 08:40:49
Beitrag drucken  
Hallo,

habe an manchen PC und bei manchen Updates die Meldung das ein Update fehlgeschlagen ist weil der Download vom WSUS 3 angeblich nicht funktioniert hat.
Diese PCs bleiben in der Konsole dann auf ewig rot. Gibt es eine Möglichkeit das Update für bestimmte PCs nocheinmal "anzustossen", damit der Versuch erneut gestartet wird und der PC vielleicht nicht mehr mit Fehler in der Konsole steht?  weinend
  
Zum Seitenanfang
 
skyopi69
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 118
Standort: 14473
Mitglied seit: 27.02.06
Geschlecht: männlich
Re: Update fehlgeschlagen / Download fehlgeschlage
Antwort #1 - 17.07.07 um 09:03:15
Beitrag drucken  
Auf dem betroffenen Client follgendes machen:

Quote:
net stop wuauserv
Softwaredistribution umbennen / löschen
windowsupdate.log leeren oder umbenennen
net start wuauserv

wuauclt /detectnow (20 - 30 x)
wuauclt /reportnow


Danach wird das fehlerhafte Update erneut eingespielt.
  
Zum Seitenanfang
 
DerStier
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 27
Standort: Köln
Mitglied seit: 19.06.07
Geschlecht: männlich
Re: Update fehlgeschlagen / Download fehlgeschlage
Antwort #2 - 17.07.07 um 09:09:42
Beitrag drucken  
ohh nein  unentschlossen
ich hab über 200 Clients da muss man den Client erstmal finden der da Probleme macht. Gibt es keine Lösung von MS? Oder ist das die Lösung?

was meinst Du mit "Softwaredistribution umbennen / löschen"? Wo finde ich das?
  
Zum Seitenanfang
 
skyopi69
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 118
Standort: 14473
Mitglied seit: 27.02.06
Geschlecht: männlich
Re: Update fehlgeschlagen / Download fehlgeschlage
Antwort #3 - 17.07.07 um 09:20:28
Beitrag drucken  
Das liegt alles  WINNT oder Windows verzeichniss.

Kannst dir ja ne batch basteln.

Meines wissens giebt es da noch nichts von MS.


? der betroffene Client ist doch schnell gefunden in der MMC.

Alle Computer -> Fehlgeschlagen.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Update fehlgeschlagen / Download fehlgeschlage
Antwort #4 - 17.07.07 um 09:38:49
Beitrag drucken  
DerStier schrieb on 17.07.07 um 09:09:42:
ohh nein  unentschlossen
ich hab über 200 Clients da muss man den Client erstmal finden der da Probleme macht. Gibt es keine Lösung von MS? Oder ist das die Lösung?


Wie finden? Du willst Turnschuhadministration machen? Zwinkernd Nene, nimm die psexec.exe von MS. Und dann sollte das so aussehen:

net stop wuauserv
rd %windir%\Softwaredistribution
md %windir%\Softwaredistribution
net start wuauserv

wuauclt /detectnow oder besser beim WSUS 3.0:
wuauclt /reportnow

  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
DerStier
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 27
Standort: Köln
Mitglied seit: 19.06.07
Geschlecht: männlich
Re: Update fehlgeschlagen / Download fehlgeschlage
Antwort #5 - 17.07.07 um 10:09:45
Beitrag drucken  
bin doch ein fauler Admin  Zwinkernd

hast Du vielleicht zu der psexec.exe noch ne Code-Zeile? Bin leider nicht so gut um Batchen...
Ich würde die psexec.exe und Batch am liebsten nur an den betroffenen PCs ausführen lassen.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Update fehlgeschlagen / Download fehlgeschlage
Antwort #6 - 17.07.07 um 10:13:09
Beitrag drucken  
Dann mach mal ein psexec \\client cmd
Jetzt bist Du direkt auf der Comandline vom Client. Die Befehle sind doch schnell getippt. Und für die Zukunft solltest Du dir die Hilfe zur psexec.exe ansehen. Das geht sehr einfach damit. Zwinkernd
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
DerStier
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 27
Standort: Köln
Mitglied seit: 19.06.07
Geschlecht: männlich
Re: Update fehlgeschlagen / Download fehlgeschlage
Antwort #7 - 17.07.07 um 12:06:14
Beitrag drucken  
okay  Smiley
damit kann man ja leben. Aber optimal ist es sicher nicht. Frage mich ob wohl MS da mal irgendwas dran ändert...
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Update fehlgeschlagen / Download fehlgeschlage
Antwort #8 - 17.07.07 um 12:36:02
Beitrag drucken  
Klappts denn nun mit den Clients und dem WSUS?

Du kannst dir ja eine passende Batch basteln und die auch als Computer-Startup-Script zusätzlich hinterlegen. Dann wird der Job jedesmal ausgeführt, beschwer dich dann aber nicht über Traffice im Netz. Zwinkernd
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
DerStier
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 27
Standort: Köln
Mitglied seit: 19.06.07
Geschlecht: männlich
Re: Update fehlgeschlagen / Download fehlgeschlage
Antwort #9 - 17.07.07 um 12:45:37
Beitrag drucken  
ja zumindest versucht der das Update dann nochmal zu installieren und er meldet auch keinen Fehler mehr.
Also ich werde das von "Hand" ausführen wenn der Fehler auftritt, jedesmal im LoginScript muss ja nicht sein...
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Update fehlgeschlagen / Download fehlgeschlage
Antwort #10 - 17.07.07 um 13:17:50
Beitrag drucken  
Dann mach doch einen Zusatz in die Batch:

if exist \\Server\Share\%COMPUTERNAME%.TXT goto ENDE

Hier der code zum löschen/umbenennen/neu erstellen etc.

set datum=%date%
echo %datum%
set Zeit=%time%
echo %time%
echo %computername% %datum% %time% > \\Server\Share\%COMPUTERNAME%.TXT
REM ENTE!

Wenn der Client gestartet wird, einmalig das Verzeichnis löschen/neu erstellen lassen. Löscht Du die %computername%.txt im entsprechenden Share, wird beim nächsten Boot auch wieder der Rest der Batch ausgeführt. Schon hast du das ganze unter Kontrolle. Willst Du das einmal im Monat generell machen, dann erstell dir eine Batch, die Taskplaner 1 x im Monat aufgerufen wird und die TXT im Share löscht.

Alle Klarheiten beseitigt? :)
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
DerStier
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 27
Standort: Köln
Mitglied seit: 19.06.07
Geschlecht: männlich
Re: Update fehlgeschlagen / Download fehlgeschlage
Antwort #11 - 19.07.07 um 10:32:12
Beitrag drucken  
also irgendwie nicht  weinend

folgendes Prob. ich bekomme bei vielen PCs den Fehler das der Download nicht geklappt hätte.
Liegt es vielleicht daran das ich einen Haupt-WSUS und einen Untergeordneten WSUS habe, welcher sich die Updates bei dem Haupt-WSUS holt? Und wenn der Haupt-WSUS diese nicht hat, vielleicht der Download an den PCs fehlschlägt?
Ich habe nicht replizieren angewählt, sonder nur "Upstreamserver"
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Update fehlgeschlagen / Download fehlgeschlage
Antwort #12 - 19.07.07 um 10:40:28
Beitrag drucken  
DerStier schrieb on 19.07.07 um 10:32:12:
also irgendwie nicht  weinend


Aber das mit der Batch ist klar, oder?

DerStier schrieb on 19.07.07 um 10:32:12:
folgendes Prob. ich bekomme bei vielen PCs den Fehler das der Download nicht geklappt hätte.
Liegt es vielleicht daran das ich einen Haupt-WSUS und einen Untergeordneten WSUS habe, welcher sich die Updates bei dem Haupt-WSUS holt? Und wenn der Haupt-WSUS diese nicht hat, vielleicht der Download an den PCs fehlschlägt?
Ich habe nicht replizieren angewählt, sonder nur "Upstreamserver"


Ich hab hier nur einen WSUS stehen, deshalb kann ich das nicht prüfen. Aber: Wenn der Upstream WSUS die Updates nicht gedownloadet hat, kann der andere natürlich nichts weitergeben. Warum hat der Upstream WSUS die Updates nicht? Auf dem Downstreamserver kannst Du doch auch eine automatische Replizierung mehrmals täglich einrichten.

Beschreib doch mal Deine Umgebung, dann kann dir bestimmt besser geholfen werden.
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
DerStier
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 27
Standort: Köln
Mitglied seit: 19.06.07
Geschlecht: männlich
Re: Update fehlgeschlagen / Download fehlgeschlage
Antwort #13 - 19.07.07 um 10:51:14
Beitrag drucken  
ich denke das mit der Batch ist klar...werde die von Hand per Remote ausführen. Hoffe ja nicht das es allzu oft vorkommt....

also habe einen Zentralen WSUS und 2 Untergeordnete (alles WSUS 3)
ich habe keine Replizierung genommen weil da ja Gruppen etc. auch übertragen werden, was ich nicht haben wollte.
Also ist nur der zentrale Upstreamserver hinterlegt, welcher die Updates bei MS holt. Dabei sollte ein Untergeordneter WSUS dem Zentralem doch zum download eines fehlenden Updates auffordern sollte dieser das nicht haben, oder?

edit: Fehlgeschlagen sind KB920685 / KB890859
edit2: sehe gerade im Zentralem WSUS bei diesen beiden Updates die Meldung das ich keinen gültigen Lizenzvertrag hätt?!?!?!?
also alle meine XP Rechner haben ein gültiges Windows...vielleicht klappt es aber wegen dieser Meldung nicht
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Update fehlgeschlagen / Download fehlgeschlage
Antwort #14 - 19.07.07 um 11:21:13
Beitrag drucken  
DerStier schrieb on 19.07.07 um 10:51:14:
ich denke das mit der Batch ist klar...werde die von Hand per Remote ausführen. Hoffe ja nicht das es allzu oft vorkommt....


Wenn Fragen sind, immer her damit. Zwinkernd

DerStier schrieb on 19.07.07 um 10:51:14:
also habe einen Zentralen WSUS und 2 Untergeordnete (alles WSUS 3)
ich habe keine Replizierung genommen weil da ja Gruppen etc. auch übertragen werden, was ich nicht haben wollte.


Warum wolltest Du das nicht?


DerStier schrieb on 19.07.07 um 10:51:14:
Also ist nur der zentrale Upstreamserver hinterlegt, welcher die Updates bei MS holt. Dabei sollte ein Untergeordneter WSUS dem Zentralem doch zum download eines fehlenden Updates auffordern sollte dieser das nicht haben, oder?


Nein, wenn Du dem Downstreamserver nicht das synchronisieren erlaubst, woher soll er dann die Infos haben.

DerStier schrieb on 19.07.07 um 10:51:14:
edit: Fehlgeschlagen sind KB920685 / KB890859
edit2: sehe gerade im Zentralem WSUS bei diesen beiden Updates die Meldung das ich keinen gültigen Lizenzvertrag hätt?!?!?!?


Das ist bestimmt nicht der genaue Wortlaut. Es konnte vermutlich der Lizenzvertrag dafür nicht downgeloadet worden. Fehlermeldungen in der Ereignisanzeige?

DerStier schrieb on 19.07.07 um 10:51:14:
also alle meine XP Rechner haben ein gültiges Windows...vielleicht klappt es aber wegen dieser Meldung nicht


Genau da ist der Hund begraben. Solange der zu einem Update gehörende Lizenzvertrag (was ja sehr selten vorkommt) nicht downgeloadet werden kann, wird das Update auch nicht verteilt.
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 
Thema versendenDrucken
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden