Normales Thema Update und Bits Fragen (Gelesen: 951 mal)
savier
WSUS Junior Member
*
Offline


I hate Linux

Beiträge: 13
Standort: Schwarzenbek
Mitglied seit: 24.07.07
Update und Bits Fragen
08.08.07 um 11:55:54
Beitrag drucken  
Hi hab folgende Probleme,
Problem1:
also in manchen Fällen beim Updaten, werden erst Updates zum installieren freigegeben, wenn man sich mit dem Admin anmeldet.
Problem2:
Die Kbit angabe die man bei den BITS-Einstellungen eingibt, zählt die für s Netzwerk allgemein oder für jeden client... was wäre bei einem 1Gbit Netzwerk zuempfehlen??? Die Clients haben 100 MBit Karten und haben ca. 2-3 Netzwerkanwendungen im Betrieb. Also ich habe einen ungefähren Wert ausgerechnet (20000 Kbit). Also die Netzwerkauslastung ist bei manchen PC s maximal bei 50% und dass dann nur kurze zeit. Ich will nur nicht dass es bei laufenden Betrieb auswirkungen hat. Was für eine Bandbreite würdet Ihr empfehlen
Problem3:
Unser Proxy und die Firewall blocken den WSUS Server sich die Updates herunterzuladen. Dies haben wir mittels tempörarem anderem Netz gelöst, aber dies ist ja keine dauerlösung. Wir haben webmarshall und eine watchguard im betrieb. Haben auch schon alle ports freigegeben kam aber trotzdem nicht durch.
  

Microsoft Corporation: Bugs since 1985
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Update und Bits Fragen
Antwort #1 - 08.08.07 um 12:44:36
Beitrag drucken  
savier schrieb on 08.08.07 um 11:55:54:
Problem1:
also in manchen Fällen beim Updaten, werden erst Updates zum installieren freigegeben, wenn man sich mit dem Admin anmeldet.


Du meinst am Client? Ja, das ist normal, wenn der Admin nicht im Verwaltungsbereich der Richtlinie liegt. Der User kann ja keine Updates installieren, das geschieht im Systemkontext, zu der von dir vorgegebenen Uhrzeit, wenn Du die Option 4 eingestellt hast.

savier schrieb on 08.08.07 um 11:55:54:
Problem2:
Die Kbit angabe die man bei den BITS-Einstellungen eingibt, zählt die für s Netzwerk allgemein oder für jeden client... was wäre bei einem 1Gbit Netzwerk zuempfehlen??? Die Clients haben 100 MBit Karten und haben ca. 2-3 Netzwerkanwendungen im Betrieb. Also ich habe einen ungefähren Wert ausgerechnet (20000 Kbit). Also die Netzwerkauslastung ist bei manchen PC s maximal bei 50% und dass dann nur kurze zeit. Ich will nur nicht dass es bei laufenden Betrieb auswirkungen hat. Was für eine Bandbreite würdet Ihr empfehlen


Default sind 10 % der zur Verfügung stehenden Bandbreite am Client. Eigentlich brauchst Du den Wert nicht zu ändern.

savier schrieb on 08.08.07 um 11:55:54:
Problem3:
Unser Proxy und die Firewall blocken den WSUS Server sich die Updates herunterzuladen. Dies haben wir mittels tempörarem anderem Netz gelöst, aber dies ist ja keine dauerlösung. Wir haben webmarshall und eine watchguard im betrieb. Haben auch schon alle ports freigegeben kam aber trotzdem nicht durch.


Dann gibt den WSUS im Proxy und in der Firewall frei. Klingt so nach, ich will mich waschen, aber bitte nicht nass machen. Zwinkernd
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
savier
WSUS Junior Member
*
Offline


I hate Linux

Beiträge: 13
Standort: Schwarzenbek
Mitglied seit: 24.07.07
Re: Update und Bits Fragen
Antwort #2 - 08.08.07 um 14:05:34
Beitrag drucken  
Zu Problem1
hab es schon gelöst musste nur in der GPO die Einstellung: "Nicht Administratoren erlauben Updatebenachrichtigungen zuerhalten" aktivieren.

Problem2
Der Standardwert sind 10 KBit/s. Das auert mir aber viel zulange und ich würde gerne  einen optimalen Wert nehmen. Es wäre ausserdem noch gut wenn jemand wissen würde ob die Bandbreite für das ganze netzwerk gilt oder für jeden einzelnen Client.

ZU Problem3
Wir haben schon jeden PORT frei gemacht... Es waren sogar schonmal externe Servicekräfte, die sich mit dem WSUS auskennen, aber wir kommen nicht über unser Standard Netzwerk an die Updates ran.
  

Microsoft Corporation: Bugs since 1985
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Update und Bits Fragen
Antwort #3 - 08.08.07 um 14:51:25
Beitrag drucken  
savier schrieb on 08.08.07 um 14:05:34:
Problem2
Der Standardwert sind 10 KBit/s. Das auert mir aber viel zulange und ich würde gerne  einen optimalen Wert nehmen. Es wäre ausserdem noch gut wenn jemand wissen würde ob die Bandbreite für das ganze netzwerk gilt oder für jeden einzelnen Client.


Pro Client würde ich sagen.
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
savier
WSUS Junior Member
*
Offline


I hate Linux

Beiträge: 13
Standort: Schwarzenbek
Mitglied seit: 24.07.07
Re: Update und Bits Fragen
Antwort #4 - 08.08.07 um 15:07:27
Beitrag drucken  
weißt du es genau da wenn ich das allgm. für s netzwerk nehmen würde, wäre es ne große auslastung wenn es doch für den Client gilt.
Zweitmeinung wäre mal hier gefragt
  

Microsoft Corporation: Bugs since 1985
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Update und Bits Fragen
Antwort #5 - 08.08.07 um 15:14:15
Beitrag drucken  
Da man das auch via Computer GPO einstellen kann, muß es eine Client Einstellung sein. Der lokale BITS nutzt dann diese Bandbreite. Du kannst es ja testen mit WinBITS. Ist eine GUI für den BITS: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden