Normales Thema Einfügbarkeit WSUS (Gelesen: 5842 mal)
Alerion
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 23
Standort: Weener
Mitglied seit: 13.08.07
Einfügbarkeit WSUS
13.08.07 um 10:56:33
Beitrag drucken  
Moin moin erstmal,

ich habe eine Frage bezüglich der Einfügbarkeit in ein bestehendes System.
Vorweg: Ich bin gerade erst mit meiner Ausbildung angefangen und kenne mich da noch nicht wirklich gut aus...


Ich bin in einem Krankenhaus angefangen und dort steht natürlich ein komplettes Netzwerk.
Es sieht momentan so aus, dass sich hinter der Firewall ein Proxy-Server befindet. Die einzelnen Clients gehen über jenen Proxy ins Internet, soweit es an den jeweiligen PC's eben erlaubt ist.

Ist es dort nun einfach möglich einen WSUS-Server zusätzlich einzubinden ohne längere Ausfallzeiten des Netzwerks? Es ist in einem Krankenhaus, wie man sich denken kann, eben nicht möglich hier über längere Zeit das Netzwerk zu kappen.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13104
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Einfügbarkeit WSUS
Antwort #1 - 13.08.07 um 11:38:33
Beitrag drucken  
Alerion schrieb on 13.08.07 um 10:56:33:
Ich bin in einem Krankenhaus angefangen und dort steht natürlich ein komplettes Netzwerk.
Es sieht momentan so aus, dass sich hinter der Firewall ein Proxy-Server befindet. Die einzelnen Clients gehen über jenen Proxy ins Internet, soweit es an den jeweiligen PC's eben erlaubt ist.

OK.

Alerion schrieb on 13.08.07 um 10:56:33:
Ist es dort nun einfach möglich einen WSUS-Server zusätzlich einzubinden ohne längere Ausfallzeiten des Netzwerks? Es ist in einem Krankenhaus, wie man sich denken kann, eben nicht möglich hier über längere Zeit das Netzwerk zu kappen.


Um einen WSUS zu installieren oder zu konfigurieren, brauchst Du das Netzwerk nicht zu kappen, bzw. es sollte bei vernünftiger Konfiguration des LANs auch zu keinerlei Ausfällen kommen.

Der WSUS ist nur ein zusätzlicher Dienst auf einem Server und nimmt dir viel Arbeit ab. Bevor Du den WSUS produktiv einsetzt, solltest Du dich erstmal damit in einer virtuellen Umgebung auseinander setzen, solange Du noch nichts darüber weißt. Hier gibts weitere Infos zur Installation und zu den Einstellungen der Policy: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
  
Zum Seitenanfang
 
Alerion
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 23
Standort: Weener
Mitglied seit: 13.08.07
Re: Einfügbarkeit WSUS
Antwort #2 - 13.08.07 um 11:54:59
Beitrag drucken  
Das ist schonmal schön zu hören. Danke für die Antwort.

Ich hatte vor den Rechner auf dem der Wsus installiert werden soll, ersteinmal im Schulungsraum aufzustellen.
Dort hätte ich 10 PC's an denen ich das ersteinmal testen könnte.

Würde das so einfach funktionieren, dass ich den Rechner dort einfach aufstelle und ihn mit dem Netzwerk und dem Proxy verbinde?
Oder ist es notwendig den Wsus direkt im Serverraum unterzubringen und ihn zwischen den Proxy und den Clients zu "klemmen"?

So wie ich es verstanden habe, müsste es doch gehen, wenn ich den Wsus einfach dort an eine Netzwerkdose anschließe und ihn über den Proxy die Updates ziehen lasse. Dann müsste ich nur noch die 10 PC's so einstellen, dass sie vom Wsus ihre Updates ziehen. Oder liege ich da falsch?

Ich würde ansonsten ja hier den SysAdmin fragen, der mir aufgetragen hatte jeden PC einzeln zu aktualisieren aber als ich ihn dann fragte, ob man hier keinen Wsus hätte, wusste er nicht wovon ihr rede :/


PS: Sry fürs falsche Forum, hatte das Kleingedruckte nicht gelesen Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13104
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Einfügbarkeit WSUS
Antwort #3 - 13.08.07 um 13:50:48
Beitrag drucken  
Alerion schrieb on 13.08.07 um 11:54:59:
Ich hatte vor den Rechner auf dem der Wsus installiert werden soll, ersteinmal im Schulungsraum aufzustellen.
Dort hätte ich 10 PC's an denen ich das ersteinmal testen könnte.


Das ist gut.

Alerion schrieb on 13.08.07 um 11:54:59:
Würde das so einfach funktionieren, dass ich den Rechner dort einfach aufstelle und ihn mit dem Netzwerk und dem Proxy verbinde?
Oder ist es notwendig den Wsus direkt im Serverraum unterzubringen und ihn zwischen den Proxy und den Clients zu "klemmen"?


Das würde vermutlich funktionieren. Ich kann es aber nicht zu 100% sagen, da ich die Umgebung dort nicht kenne. Du brauchst für den WSUS nur einen Internetzugang. BTW: Den WSUS kannst Du nur auf einem Server-Betriebssystem installieren!

Alerion schrieb on 13.08.07 um 11:54:59:
So wie ich es verstanden habe, müsste es doch gehen, wenn ich den Wsus einfach dort an eine Netzwerkdose anschließe und ihn über den Proxy die Updates ziehen lasse. Dann müsste ich nur noch die 10 PC's so einstellen, dass sie vom Wsus ihre Updates ziehen. Oder liege ich da falsch?


Das ist schon korrekt so.

Alerion schrieb on 13.08.07 um 11:54:59:
Ich würde ansonsten ja hier den SysAdmin fragen, der mir aufgetragen hatte jeden PC einzeln zu aktualisieren aber als ich ihn dann fragte, ob man hier keinen Wsus hätte, wusste er nicht wovon ihr rede :/


Dann klär ihn doch mal auf. Zwinkernd Zeig ihm doch mal das HowTo, welches ich dir gepostet hatte.
  
Zum Seitenanfang
 
Alerion
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 23
Standort: Weener
Mitglied seit: 13.08.07
Re: Einfügbarkeit WSUS
Antwort #4 - 13.08.07 um 13:55:32
Beitrag drucken  
Quote:
Dann klär ihn doch mal auf.  Zeig ihm doch mal das HowTo, welches ich dir gepostet hatte.


Werd ich machen, sobald er am Montag wieder da ist.

Quote:
Den WSUS kannst Du nur auf einem Server-Betriebssystem installieren!


Die nötige Software habe ich mir hier schon zurecht gelegt, davon schwirrt hier ja zum Glück jede Menge rum.


Aber dann bin ich ja schonmal beruhigt, dass ich das hier machen kann.

*edit*

Quote:
Das würde vermutlich funktionieren. Ich kann es aber nicht zu 100% sagen, da ich die Umgebung dort nicht kenne. Du brauchst für den WSUS nur einen Internetzugang.

Die PC's im Schulungsraum laufen momentan auch ganz normal über den Proxy und haben eine Verbindung zum Internet.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13104
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Einfügbarkeit WSUS
Antwort #5 - 13.08.07 um 14:34:15
Beitrag drucken  
Alerion schrieb on 13.08.07 um 13:55:32:
Die PC's im Schulungsraum laufen momentan auch ganz normal über den Proxy und haben eine Verbindung zum Internet.


Die PCs brauchen keine Verbindung ins Internet, nur der WSUS muß synchronisieren können und die Updates/Patches downloaden können.
  
Zum Seitenanfang
 
Alerion
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 23
Standort: Weener
Mitglied seit: 13.08.07
Re: Einfügbarkeit WSUS
Antwort #6 - 13.08.07 um 14:47:04
Beitrag drucken  
Quote:
Die PCs brauchen keine Verbindung ins Internet, nur der WSUS muß synchronisieren können und die Updates/Patches downloaden können.


Ja, schon klar. Wollte nur damit sagen, dass die Umgebung dort mehr oder weniger so ist, wie im Rest des Hauses.
  
Zum Seitenanfang
 
Alerion
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 23
Standort: Weener
Mitglied seit: 13.08.07
Re: Einfügbarkeit WSUS
Antwort #7 - 28.08.07 um 11:05:35
Beitrag drucken  
Ich habe nochmal eine kleine Frage bezüglich der Kosten...
Ich habe vor Windows 2003 Server zu installieren habe aber etwas von Zugriffslizenzen gelesen? Wird da für den Wsus dann noch pro Rechner eine solche Zugriffslizenz benötigt?
  
Zum Seitenanfang
 
WSUS.DE-Admin
Administrator
*****
Offline


I love WSUS

Beiträge: 1007
Standort: Essen
Mitglied seit: 31.03.05
Geschlecht: männlich
Re: Einfügbarkeit WSUS
Antwort #8 - 28.08.07 um 11:13:05
Beitrag drucken  
Alerion schrieb on 28.08.07 um 11:05:35:
Wird da für den Wsus dann noch pro Rechner eine solche Zugriffslizenz benötigt?


Nein!
Es wird keine weitere CAL für WSUS benötigt.
  
Zum Seitenanfang
Alerion
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 23
Standort: Weener
Mitglied seit: 13.08.07
Re: Einfügbarkeit WSUS
Antwort #9 - 28.08.07 um 11:16:15
Beitrag drucken  
Ah danke für die Schnelle Antwort, da bin ich aber erleichtert
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden