Normales Thema Datenbankzugriff per sqlcmd.exe (Gelesen: 1277 mal)
sb3
WSUS Senior Member
***
Offline


Wer's nich probiert, hat
was verpasst

Beiträge: 126
Standort: 90431 Nürnberg
Mitglied seit: 01.09.06
Geschlecht: männlich
Datenbankzugriff per sqlcmd.exe
24.08.07 um 08:56:52
Beitrag drucken  
Hi,

ich habe hier einen WSUS3-Testserver, der mit der inegrierten SQL2005-Datenbank installiert ist.
Ich würde gerne für Reportingzwecke Abfragen auf die "SUSDB.mdf" ausführen.
Ist das irgendwie möglich, oder ist diese gekapselte Datenbank überhaupt nicht anfassbar?
Danke schon im vorraus!

Gruß,
Jürgen
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankzugriff per sqlcmd.exe
Antwort #1 - 24.08.07 um 09:34:24
Beitrag drucken  
Über diesen Link: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). kommst Du zu: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Vielleicht hilft dir das ein bisschen weiter.
  
Zum Seitenanfang
 
sb3
WSUS Senior Member
***
Offline


Wer's nich probiert, hat
was verpasst

Beiträge: 126
Standort: 90431 Nürnberg
Mitglied seit: 01.09.06
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankzugriff per sqlcmd.exe
Antwort #2 - 24.08.07 um 09:46:08
Beitrag drucken  
Danke, ist zumindest schonmal ganz interessant. Aber gibt es keine Möglichkeit, diese Scripts zu umgehen und einfach auf die Datenbank zuzugreifen?
Ich meine, sie liegt ja einfach so in einem "SUSDB.mdf"-File da. Da muss man doch irgendwie rankommen, oder irre ich mich da?

Gruß,
Jürgen
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankzugriff per sqlcmd.exe
Antwort #3 - 24.08.07 um 10:00:19
Beitrag drucken  
Ich habs noch nie probiert, Du brauchst glaub ich das SQL Express Managment Studio: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Die Datenbank bze. die Instanz verwendet die Windows Authentifizierung. mehr weiß ich darüber auch nicht. Vielleicht findest Du ja was raus. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
Cassiopeia
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WUFF!

Beiträge: 38
Standort: Oberösterreich
Mitglied seit: 20.11.07
Re: Datenbankzugriff per sqlcmd.exe
Antwort #4 - 04.12.07 um 09:12:53
Beitrag drucken  
Hallo Leute,

hab gestern mein Backupproblem mit den Doppelbackslashes "\\" im Pfad beheben können, dazu musste ich die Datenbank detatchen und danach wieder attachen.
Dabei stieß ich auf Euer Problem das wie folgt umgangen werden kann:
Beim Anmeldefenster im "Microsoft SQL Server Management Studio Express" bei "Servername nicht den vorausgefüllten Wert "SERVERNAME\MICORSOFT##SSEE" nehmen, sondern ersetzen durch "\\.\pipe\mssql$microsoft##ssee\sql\query", die "Windows-Authentifizierung" nehmen - e voila.  Zwinkernd

Hoffe jemanden geholfen zu haben.

Lg,

Didi.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Datenbankzugriff per sqlcmd.exe
Antwort #5 - 04.12.07 um 09:35:19
Beitrag drucken  
Hey super, vielen Dank für den Hinweis. Das hilft bestimmt ein paar Leuten. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden