Heißes Thema (mehr als 10 Antworten) Updates manuellauslösen (Gelesen: 2191 mal)
funz
WSUS Full Member
**
Offline


WSUS ist super- wenn`s
läuft :-)

Beiträge: 99
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 10.08.07
Updates manuellauslösen
03.09.07 um 21:36:00
Beitrag drucken  
Hallo,

ich habe soeben auf dem WSUS Server für einen Server fast 100 Updates freigegeben für einen Server. Nun habe ich Euer Tool runtergeladen, mit demdie Updates manuell gezogenwerdensollen. Es passiert aber nichts. Woran liegts?!

Danke!


funz
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Updates manuellauslösen
Antwort #1 - 04.09.07 um 00:38:11
Beitrag drucken  
Gibts das ganze auch verständlich? Welches Tool? Wieso Updates manuell ziehen? Ist der Server in der WSUS Konsole zu sehen? Wenn ja, dann sollte er sich wohl Updates holen.

BTW: 100 Updates ist eine große Menge, ist das ein W2K Server?
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
funz
WSUS Full Member
**
Offline


WSUS ist super- wenn`s
läuft :-)

Beiträge: 99
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 10.08.07
Re: Updates manuellauslösen
Antwort #2 - 04.09.07 um 11:14:55
Beitrag drucken  
Hallo,

es ist ein 2003er. Ich habe das Tool "WSUS - DETECTNOW 2.0 - Deutsch " von Eurer Webseite benutzt und der Server ist in der Konsole zu sehen.

Theoretisch werden die Updates durch Stufe 4 einmal in der Woche gezogen- ich wollte aber diesen Server diesem "Updatetag" vorziehen...

funz
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Updates manuellauslösen
Antwort #3 - 04.09.07 um 11:19:33
Beitrag drucken  
Ah, ok, jetzt ist es klarer. Zwinkernd

Wenn der Server in der WSUS-Konsole zu sehen ist, sollte er sich die Updates ganz von allein downloaden. Verbinde dich doch mal via RDP auf den Server, ist schon ein gelbes Icon im Systray zu sehen? Oder gibts Fehlermeldungen in der WindowsUpdate.log? Was wird im Bericht zum Server in der WSUS-Konsole angezeigt?

Nochmal, Du hast 100 Updates für einen W2K3 Server freigegeben? Hast Du nicht das SP2 gleich installiert? Nach dem SP2 kamen noch nicht so viele Updates.
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Updates manuellauslösen
Antwort #4 - 04.09.07 um 11:22:19
Beitrag drucken  
Nichts gegen das Tool, aber Du brauchst das nicht. Schau dir mal die PSEXEC.EXE von MS an, damit kannst Du das gleiche erreichen.

psexec \\Name_des_servers wuauclt /detectnow [ENTER]

Alternativ:
psexec \\Name_des_servers cmd [ENTER]
Jetzt bist Du auf dem Server direkt auf der Comandline und kannst dort gleich wuauclt /detectnow absetzen. Mit NETSTAT kontrollierst Du ob der Server eine http-Verbindung zum WSUS aufgebaut hat.
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
funz
WSUS Full Member
**
Offline


WSUS ist super- wenn`s
läuft :-)

Beiträge: 99
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 10.08.07
Re: Updates manuellauslösen
Antwort #5 - 04.09.07 um 11:40:42
Beitrag drucken  
Danke. Werde es später mal testen. Aber mach doch nicht Eure Tools so schleht, ich find sie gut Smiley
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Updates manuellauslösen
Antwort #6 - 04.09.07 um 11:49:16
Beitrag drucken  
Nein, das sind nicht UNSERE Tools, die sind für den WSUS programmiert worden und hier auf der Seite zum freien Download zur Verfügung gestellt worden.

Ich will das Tool ja auch gar nicht schlecht machen, ich hab selbst eins für den WSUS mal gemacht. Zwinkernd Aber warum immer ein extra Tool verwenden, wenn das meiste schon im OS vorhanden ist?

Wie siehts jetzt aus? Werden die freigegebenen Updates downgeloadet? Sind sie überhaupt schon vom WSUS downgeloadet worden?
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
funz
WSUS Full Member
**
Offline


WSUS ist super- wenn`s
läuft :-)

Beiträge: 99
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 10.08.07
Re: Updates manuellauslösen
Antwort #7 - 04.09.07 um 21:17:51
Beitrag drucken  
Hallo,

funktioniert leider auch nicht, wobei ich da auch einen Error Code 0 bekomme. Aber ich sag mal mit dem o.g. WSUS Tool läuft es ja auch nicht.

Ich habe folgende Einstellungen:
Updatedateien auf diesen Server nur herunterladen, wenn diese genehmigt sind.

Das müsste doch an dieser Stelle dann heisen,dass er sofort it dem Download beginnt, sobald es für irgendeine Gruppe genehmigt wurde, oder!?!

Ichhabe aber auch das Gefühl, das keine neuen Updates vom Server gedwonloadet werden, auch wenn das ein anderes Problem ist, aber wo stellt Ihr das ein, bzw. kannich es manuell auslösen? Durch eineSynchronisierung? Da passiert dann aber nichts....
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Updates manuellauslösen
Antwort #8 - 04.09.07 um 21:22:59
Beitrag drucken  
funz schrieb on 04.09.07 um 21:17:51:
funktioniert leider auch nicht, wobei ich da auch einen Error Code 0 bekomme. Aber ich sag mal mit dem o.g. WSUS Tool läuft es ja auch nicht.


Errorcode 0 bei psexec bedeuted, der Befehl wurde ausgeführt. Das ist schon mal was. Zwinkernd

funz schrieb on 04.09.07 um 21:17:51:
Ich habe folgende Einstellungen:
Updatedateien auf diesen Server nur herunterladen, wenn diese genehmigt sind.

Das müsste doch an dieser Stelle dann heisen,dass er sofort it dem Download beginnt, sobald es für irgendeine Gruppe genehmigt wurde, oder!?!


Wenn Du den WSUS meinst, dann ja. Auf der Startseite siehst Du normalerweise ob eine Synchronisierung läuft, und/oder auch in den Optionen > Synchronisierung. Stehen Fehlermeldungen im Ereignisprotokoll?

funz schrieb on 04.09.07 um 21:17:51:
Ichhabe aber auch das Gefühl, das keine neuen Updates vom Server gedwonloadet werden, auch wenn das ein anderes Problem ist, aber wo stellt Ihr das ein, bzw. kannich es manuell auslösen? Durch eineSynchronisierung? Da passiert dann aber nichts....


Siehe oben, auf der Startseite vom WSUS siehst Du das normalerweise. Wenns gar nicht anders geht, dann stell einen Screenshot online.
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
funz
WSUS Full Member
**
Offline


WSUS ist super- wenn`s
läuft :-)

Beiträge: 99
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 10.08.07
Re: Updates manuellauslösen
Antwort #9 - 04.09.07 um 21:50:13
Beitrag drucken  
Es wird täglich synchronisiertund ich sehe gerade dass am 29-08-07 die letzte Synchronisierung war. Es gibt auch seitdem keine Fehler- aber halt auch0 Updates. Nun hat MS ja einen 14 Tage Rhytmus,dann wird bestimmt wieder was reinkommen, allerdings frage ich mich warum ich zuHause beim Defender ein Update bekommen habe. Hängt derWSUS immer etwas hinterher?
Das wäre Frage 1.

Frage 2:Warum holt sich dieser verdammte Server die Updates nicht?!

funz
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Updates manuellauslösen
Antwort #10 - 04.09.07 um 22:12:19
Beitrag drucken  
Du hast entweder Fehler im Ereignisprotokoll auf dem Server oder keine Updates zum installieren freigegeben oder der Client hat Fehler in der WindowsUpdate.log.

WSUS:
Start > Ausführen > eventvwr.msc [ENTER]

Hast Du auf diesem Bild unter Downloadstatus etwas stehen?
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

WSUS:
Wenn du Updates zum installieren freigegeben hast, müssen die auch im Contentverzeichnis zu finden sein.

Client:
Kontrolliere mal die WindowsUpdate.log, die Datei liegt im Windows Verzeichnis. Wie sieht die Policy aus? Kommt die auf dem Client komplett an?
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
funz
WSUS Full Member
**
Offline


WSUS ist super- wenn`s
läuft :-)

Beiträge: 99
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 10.08.07
Re: Updates manuellauslösen
Antwort #11 - 04.09.07 um 23:05:51
Beitrag drucken  
So, das Problem dass keine Win DefenderUpdates geholt werden können, sollte WAHRSCHEINLICH geregelt sein. Unter Produkte fehlte der Harken für Win Defender- warum er dann zwar die vorher geholt hat ist mir ein Rätsel. Wobei bei einer manuellenSync er auch kein weiteres Update holte. Warumdenn nur?

Wegen dem allg.Updateschaue ich mal nach....


Danke!
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Updates manuellauslösen
Antwort #12 - 04.09.07 um 23:20:57
Beitrag drucken  
funz schrieb on 04.09.07 um 23:05:51:
So, das Problem dass keine Win DefenderUpdates geholt werden können, sollte WAHRSCHEINLICH geregelt sein. Unter Produkte fehlte der Harken für Win Defender- warum er dann zwar die vorher geholt hat ist mir ein Rätsel. Wobei bei einer manuellenSync er auch kein weiteres Update holte.


Das solltest Du auch im anderen Thread posten. Sind ansonsten die nötigen Produkte und Kategorien auch angehakt?
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
funz
WSUS Full Member
**
Offline


WSUS ist super- wenn`s
läuft :-)

Beiträge: 99
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 10.08.07
Re: Updates manuellauslösen
Antwort #13 - 05.09.07 um 20:37:59
Beitrag drucken  
Unter DL Status habe ich eine 0 stehen- ich habe soeben mal alle Klassifizierzungen angeharkt, erhalten habe ich nun mehrere hundert Updates, aber immer noch kein Defender Update, aber das poste ich mal ins den entsprechenden Thread.

Der Server hat übigens noch immer die DL nicht gezogen. In "wenigen Minuten" startet das autom. Update. Mal schauen was passiert.

Ich melde mich!

funz
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden