Seitenindex umschalten Seiten: 1 [2]  Thema versendenDrucken
Sehr heißes Thema (mehr als 25 Antworten) WSUS meldet im AnwendungsLOG berechtigungsfehler (Gelesen: 6757 mal)
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS meldet im AnwendungsLOG berechtigungsfehl
Antwort #15 - 17.10.07 um 15:52:08
Beitrag drucken  
Frosch_1977 schrieb on 17.10.07 um 15:42:59:
also bin so weit dass ich wieder alle Updates ziehe .... habe in den Optionen des WSUS auch schon "umgestellt" dass er die Schnellinstallationspakete ziehen soll und erst mal nur einen Teil der gewünschten Updates angehakt (immer noch 28 GB Griesgrämig )
damit es schneller geht, aber dennoch heist es mal wieder warten......


Schnellinstallationsdateien heißt aber nicht, es wird schnell geholt oder schnell installiert. Das Volumen der Schnellinstallationsdateien ist um ein vielfaches größer, also bei den normalen Dateien.

Frosch_1977 schrieb on 17.10.07 um 15:42:59:
Wei ist das denn wie macht der WSUS das mit den Downloads von MS, ist der Server so lahm dort oder warum lastet der nicht mal ne 2000-er Leitung zu mehr als 40% aus?????
Ist ja lieb und schön dass der WSUS da Rücksicht aufs Tagesgeschäft nimmt aber lässt sich da nicht irgendwie nachhelfen?!?


Der WSUS nutzt den BITS zum downloaden der Updates. Und wenn nicht anders konfiguriert, nimmt sich BITS 10 % der zur Verfügung stehenden Bandbreite. WinBITS ist eine GUI für den BITS:
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).; Damit könntest Du das ganze forcieren.

Frosch_1977 schrieb on 17.10.07 um 15:42:59:
Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt auf den Dritten Anlauf …………………


Yepp, ich auch. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
Frosch_1977
WSUS Junior Member
*
Offline


Quak ohne R

Beiträge: 15
Standort: Schimborn
Mitglied seit: 12.10.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS meldet im AnwendungsLOG berechtigungsfehl
Antwort #16 - 17.10.07 um 19:01:05
Beitrag drucken  
Quote:
Schnellinstallationsdateien heißt aber nicht, es wird schnell geholt oder schnell installiert. Das Volumen der Schnellinstallationsdateien ist um ein vielfaches größer, also bei den normalen Dateien.

Das heist aber doch dass diese Dateien dann alle Optionen enthalten sprich im Falle unterschiedlich installierter Systeme auch alles auf dem WSUS liegt was gebraucht werden könnte oder hab ich das in der Doku im WSUS immer falsch verstanden ?????
ist hier ja auch so dass nicht alle Rechner die von dem WSUS ihre Updates erhalten sollen Internetberechtigt sind und somit nichts nachladen könnten......

Quote:
Der WSUS nutzt den BITS zum downloaden der Updates. Und wenn nicht anders konfiguriert, nimmt sich BITS 10 % der zur Verfügung stehenden Bandbreite. WinBITS ist eine GUI für den BITS:
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).  Damit könntest Du das ganze forcieren.

Da du das Programm empfiehlst geh ich mal davon aus dass man das bedenkenlos einsetzen kann Zwinkernd und werde es mir mal zu Gemüte führen da die Updates mich sonst wieder Tage zurück werfen......

Quote:
Yepp, ich auch. Zwinkernd

dann sind wir ja schon zwei Durchgedreht

Da du dich ja recht gut auskennst mit dem WSUS und ich bisher zum Thema Upstreamserver eine Frage mit mir "herumschleppe" die ich noch nicht erschöpfend klären konnte würd ich die mal gerne mal an dich weiter reichen.
Kann ich jeden beliebigen WSUS Server als Upstream eintragen oder muss der neue WSUS-Server Mitglied der Domäne sein in der, der bestehende upstreamende WSUS eingegliedert ist.
Sprich kann ich mit einem bestehenden minimalistisch eingerichteten aber vollsynchronisierten WSUS auf schnelle Art und Weise „fremde“ WSUS-Server installieren und mit Updates befüttern?!? Und vor allem ohne dass der downstreamende WSUS sich dort auch Einstellungen mit nimmt.
  

MfG  Frosch_1977
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS meldet im AnwendungsLOG berechtigungsfehl
Antwort #17 - 18.10.07 um 09:53:28
Beitrag drucken  
Frosch_1977 schrieb on 17.10.07 um 19:01:05:
Das heist aber doch dass diese Dateien dann alle Optionen enthalten sprich im Falle unterschiedlich installierter Systeme auch alles auf dem WSUS liegt was gebraucht werden könnte oder hab ich das in der Doku im WSUS immer falsch verstanden ?????


Das ist nicht korrekt. Unterschiedliche Rechner gibts nur in Sachen Betriebssystem + Office Versionen. Diese Auswahl triffst Du ja an anderer Stelle schon. Hier werden die Schnellinstallationsdateien auch beschrieben: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Frosch_1977 schrieb on 17.10.07 um 19:01:05:
ist hier ja auch so dass nicht alle Rechner die von dem WSUS ihre Updates erhalten sollen Internetberechtigt sind und somit nichts nachladen könnten......


Die Rechner laden nichts vom Internet nach. Der WSUS meldet dir schon, ob ein Client noch Updates haben möchte.



Frosch_1977 schrieb on 17.10.07 um 19:01:05:
Kann ich jeden beliebigen WSUS Server als Upstream eintragen oder muss der neue WSUS-Server Mitglied der Domäne sein in der, der bestehende upstreamende WSUS eingegliedert ist.


Nein, es kann jeder sein. Er muß nur erreichbar sein.

Frosch_1977 schrieb on 17.10.07 um 19:01:05:
Sprich kann ich mit einem bestehenden minimalistisch eingerichteten aber vollsynchronisierten WSUS auf schnelle Art und Weise „fremde“ WSUS-Server installieren und mit Updates befüttern?!? Und vor allem ohne dass der downstreamende WSUS sich dort auch Einstellungen mit nimmt.


Yepp, geht aber nur beim WSUS 3.0 richtig problemlos. Wenn der fremde WSUS alles hat, kannst Du ihn in den Optionen wieder zu einem richtigen WSUS machen. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
Frosch_1977
WSUS Junior Member
*
Offline


Quak ohne R

Beiträge: 15
Standort: Schimborn
Mitglied seit: 12.10.07
Geschlecht: männlich
RE
Antwort #18 - 20.10.07 um 18:27:09
Beitrag drucken  
So ich wollte dann mal Vollzug melden und mich nochmal für die vielen hilfreichen und auch informativen Tipps bedanken die mir sehr viel helfen / geholfen haben
Denn bisher war der WSUS einer meiner größten Hasskandidaten die ich deshalb nie eingesetzt habe sondern lieber durch Skripte ersetzt habe wenn irgend welche größeren Updates auszurollen waren. Und jetzt nur angefasst habe da ich einen Standort mit sehr schlechter Internetanbindung und relativ vielen Systemen (20) (tages)aktuell halten muss. Meine letzte Berührung mit dem WSUS vor dem hier war übrigens der 2-er kurz nach seinem Release.

Zum aktuellen Status meines 3. Versuchs
Diesmal habe ich wie folgt gearbeitet:
1. Win2003_SP2 *REBOOT*
2. Exchange_SP2 *REBOOT*
3. SharePoint_SP1_kb841876 *REBOOT*
4. SBS2003_XP-SP2-Support_KB891193 *REBOOT*
5. SBS2003_SP1_KB885918 *REBOOT*
6. Alle Updates die am 2007-10-17 online per „Microsoft Update“ verfügbar waren inkl. IE7 *REBOOT nach jedem Lauf*
7. ReportViewer *REBOOT*
8. WSUS3.0 Deutsch *REBOOT*
9. Download aller Updates die ich will *REBOOT*
10. AntiVirenManagment Server sowie den aktiven lokalen Wächter auf der Maschine *REBOOT*
11. Richtlinienerstellt und Gruppen im AD angelegt für WSUS und die Verteilung des IE7
12. Erster PC mit WSUS befüttert


Bisher läuft alles bestens.
Nun möchte ich selbstverständlich den SBS-Server in den WSUS hohlen und alles andere was so kreucht und fleucht.

Zuvor aber mein nächstes Problem…… habe die Settings für den IE7 vorbereitet wie unter (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). beschrieben.
An der Stelle an der ich den IE7 genehmigen wollte kams aber zu Problemen denn mein WSUS behauptet dass der IE7 ein abgelaufenes Paket ist und lässt ihn mich nicht genehmigen …… was mach ich falsch bzw. welches LOG soll ich posten um hier Tipps erhalten zu können.

Und ich dachte ich hatte nun schon genug Probleme aber scheint der WSUS anders zu sehen Griesgrämig

.
# # # # Ach ja zum letzten post hier den ich noch zitieren wollte hab ich folgendes Zwinkernd # # # #

Quote:
Das ist nicht korrekt. Unterschiedliche Rechner gibts nur in Sachen Betriebssystem + Office Versionen. Diese Auswahl triffst Du ja an anderer Stelle schon. Hier werden die Schnellinstallationsdateien auch beschrieben: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Ja hab mir das nochmal in Ruhe durch den Kopf gehen lassen, klar muss der WSUS auf „verdacht“ das komplette Update zum verteilen der weis ja nicht schon vorher was auf den PCs ist. Aber den Sinn der Schnellinstallationsdateien begreif ich dann noch immer nicht denn dein link besagt lediglich dass diese Dateien für eine manuelle Installation gedacht sind was aber im Umkehrschluss ja den Sinn WSUS aushebelt.

Quote:
Die Rechner laden nichts vom Internet nach. Der WSUS meldet dir schon, ob ein Client noch Updates haben möchte.

Ja dann bin ich ja beruhigt Zwinkernd währe anders auch unlogisch aber, das währe ja auch nicht das erste mal :-D

Quote:
Nein, es kann jeder sein. Er muß nur erreichbar sein.

Quote:
Yepp, geht aber nur beim WSUS 3.0 richtig problemlos. Wenn der fremde WSUS alles hat, kannst Du ihn in den Optionen wieder zu einem richtigen WSUS machen. Zwinkernd

Das ist doch ne richtig gute Nachricht ich glaub der WSUS 30 wird mein freund denn bisher war mir der SUS und WSUS ein Hasskandidat weil mehr Stress als Nutzen
  

MfG  Frosch_1977
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: RE
Antwort #19 - 22.10.07 um 09:45:36
Beitrag drucken  
Frosch_1977 schrieb on 20.10.07 um 18:27:09:
So ich wollte dann mal Vollzug melden und mich nochmal für die vielen hilfreichen und auch informativen Tipps bedanken die mir sehr viel helfen / geholfen haben


Na siehste, geht doch. Zwinkernd

Frosch_1977 schrieb on 20.10.07 um 18:27:09:
Bisher läuft alles bestens.
Nun möchte ich selbstverständlich den SBS-Server in den WSUS hohlen und alles andere was so kreucht und fleucht.


Das sollte genauso problemlos funktionieren.

Frosch_1977 schrieb on 20.10.07 um 18:27:09:
Zuvor aber mein nächstes Problem…… habe die Settings für den IE7 vorbereitet wie unter (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). beschrieben.
An der Stelle an der ich den IE7 genehmigen wollte kams aber zu Problemen denn mein WSUS behauptet dass der IE7 ein abgelaufenes Paket ist und lässt ihn mich nicht genehmigen …… was mach ich falsch bzw. welches LOG soll ich posten um hier Tipps erhalten zu können.


Am 04.10.2007 gabs eine Version zum verteilen im WSUS. War in den Update-Rollups zu finden.

Frosch_1977 schrieb on 20.10.07 um 18:27:09:
Ja hab mir das nochmal in Ruhe durch den Kopf gehen lassen, klar muss der WSUS auf „verdacht“ das komplette Update zum verteilen der weis ja nicht schon vorher was auf den PCs ist. Aber den Sinn der Schnellinstallationsdateien begreif ich dann noch immer nicht denn dein link besagt lediglich dass diese Dateien für eine manuelle Installation gedacht sind was aber im Umkehrschluss ja den Sinn WSUS aushebelt.


Die Schnellinstallationsdateien brauchst Du nicht. Wenn die Clients sich im WSUS melden, teilen sie dem WSUS mit, welche Updates sie benötigen. Die gibst Du dann einfach zum installieren frei.


Frosch_1977 schrieb on 20.10.07 um 18:27:09:
Das ist doch ne richtig gute Nachricht ich glaub der WSUS 30 wird mein freund denn bisher war mir der SUS und WSUS ein Hasskandidat weil mehr Stress als Nutzen


Bei mir ist es genau umgekehrt. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
Frosch_1977
WSUS Junior Member
*
Offline


Quak ohne R

Beiträge: 15
Standort: Schimborn
Mitglied seit: 12.10.07
Geschlecht: männlich
Re: RE
Antwort #20 - 22.10.07 um 18:48:17
Beitrag drucken  
Sunny schrieb on 22.10.07 um 09:45:36:
Na siehste, geht doch. Zwinkernd

Hat auch lange genug gedauert Griesgrämig
aber mal ernsthaft da hat doch Microsoft sicherlich in den Systemanforderungen irgend eine Info Vergessen denn ich hab ja das was sie ausdrücklich gefordert haben vorher jedesmal manuell installiert. Nun nachdem ich aber erst tagesaktuell gepatcht habe dann geht es das find ich schon unangemessen, insbesondere bei einem Produkt das sich mit dem Thema Updatemanagement befasst. Aber sei’s drum dafür ist der WSUS kostenlos und das ist ja auch mal viel wert Durchgedreht

Sunny schrieb on 22.10.07 um 09:45:36:
Das sollte genauso problemlos funktionieren. [quote]
Das wird es …………………………………… hoffentlich Zwinkernd

[quote author=Sunny link=1192180379/15#19 date=1193039136]
Am 04.10.2007 gabs eine Version zum verteilen im WSUS. War in den Update-Rollups zu finden.

Ja dieses habe ich auch gefunden aber das ist laut meinem WSUS abgelaufen was mich schon ziemlich verwirrt hat denn von einem IE 8 habe ich bisher noch nix gehört Smiley
  

MfG  Frosch_1977
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: RE
Antwort #21 - 23.10.07 um 09:26:30
Beitrag drucken  
Frosch_1977 schrieb on 22.10.07 um 18:48:17:
aber mal ernsthaft da hat doch Microsoft sicherlich in den Systemanforderungen irgend eine Info Vergessen denn ich hab ja das was sie ausdrücklich gefordert haben vorher jedesmal manuell installiert. Nun nachdem ich aber erst tagesaktuell gepatcht habe dann geht es das find ich schon unangemessen, insbesondere bei einem Produkt das sich mit dem Thema Updatemanagement befasst. Aber sei’s drum dafür ist der WSUS kostenlos und das ist ja auch mal viel wert Durchgedreht


Nö, das passt schon alles so. Es gibt sicherlich viele Installationen die in die Hose gehen, die breite Masse aber funktioniert einwandfrei.

Frosch_1977 schrieb on 22.10.07 um 18:48:17:
Ja dieses habe ich auch gefunden aber das ist laut meinem WSUS abgelaufen was mich schon ziemlich verwirrt hat denn von einem IE 8 habe ich bisher noch nix gehört Smiley


Schau noch mal genau nach, die bei mir vom 04.10.2007 könnte ich verteilen, alles was älter ist, ist abgelaufen.
  
Zum Seitenanfang
 
Frosch_1977
WSUS Junior Member
*
Offline


Quak ohne R

Beiträge: 15
Standort: Schimborn
Mitglied seit: 12.10.07
Geschlecht: männlich
Re: RE
Antwort #22 - 23.10.07 um 09:41:25
Beitrag drucken  
Sunny schrieb on 23.10.07 um 09:26:30:
Schau noch mal genau nach, die bei mir vom 04.10.2007 könnte ich verteilen, alles was älter ist, ist abgelaufen.

hab ich bereits aber hier nochmal ein kleines "foto" vielleicht überseh ich ja doch was  Traurig wenn cih das auch ned glaube  unentschlossen


NACHTRAG:
den IE7 auf dem server habe ich wie bereits oben erwähnt schon vor dem WSUS installiert. Also der ist nicht durch den WSUS installiert worden und trotz "fehlendem" warnsymbol in der liste ist in den detailinformationen als abgelaufen markiert.
  
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). IE7wsusde.JPG (Anhang gelöscht)

MfG  Frosch_1977
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS meldet im AnwendungsLOG berechtigungsfehl
Antwort #23 - 23.10.07 um 10:11:17
Beitrag drucken  
Doch, Du hast was übersehen. Es gibt einen Internet Explorer 7.0 für Windows XP. Achte auf die genaue Bezeichnung.
  
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). IE7.png (Anhang gelöscht)
Zum Seitenanfang
 
Frosch_1977
WSUS Junior Member
*
Offline


Quak ohne R

Beiträge: 15
Standort: Schimborn
Mitglied seit: 12.10.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS meldet im AnwendungsLOG berechtigungsfehl
Antwort #24 - 23.10.07 um 11:55:03
Beitrag drucken  
Sunny schrieb on 23.10.07 um 10:11:17:
Doch, Du hast was übersehen. Es gibt einen Internet Explorer 7.0 für Windows XP. Achte auf die genaue Bezeichnung.

hab darauf geachtet und zur sicherheit jetzt nochmal die suche nach updates in der WSUS MMC bemüht, die gibt mir bei dem suchkriterium "7.0" lediglich die unten ersichtlichen treffer.
den treffer den du hast hab ich nichtmal wenn ich die Updates von hand durchsuche aber das datum deines eintrags (04.10) stimmt mit meinem überein ...... serh verwirrend ......
nur mal am rande hast du das update bei dir bewust abgelehnt oder ist das bei dir auch auf grund des status "abgelaufen" abgelehnt worden Griesgrämig

ich will dann auch nicht weiter deine nerven hier strapazieren Griesgrämig werde notfalls den IE 7 im turnschuhprinzip verteilen wenn keiner mehr eine idee hat Griesgrämig denn mir gehen die langsam aus besonders nachdem die Updates bei dir und mir unterschiedlich betitelt sind und dennoch das gleiche datum tragen was ich mir absolut ned erklären kann  unentschlossen
  
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). IE7_2wsusde.JPG (Anhang gelöscht)

MfG  Frosch_1977
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS meldet im AnwendungsLOG berechtigungsfehl
Antwort #25 - 23.10.07 um 12:19:07
Beitrag drucken  
Frosch_1977 schrieb on 23.10.07 um 11:55:03:
hab darauf geachtet und zur sicherheit jetzt nochmal die suche nach updates in der WSUS MMC bemüht, die gibt mir bei dem suchkriterium "7.0" lediglich die unten ersichtlichen treffer.
den treffer den du hast hab ich nichtmal wenn ich die Updates von hand durchsuche aber das datum deines eintrags (04.10) stimmt mit meinem überein ...... serh verwirrend ......


Du hast XP in den Produkten ausgewählt? Du hast die Update Rollups ausgewählt? Wann hast Du das letzte mal synchronisiert? Kontrolliere auch mal die abgelehnten Updates. Sortiere doch auch mal nach dem Erscheinungsdatum. Das kannst Du dir mittels Rechtsklick auf die obere Leiste alles einblenden. Dann findest Du es evtl. auch. Wenn das alles nichts hilft, dann importiere es. Rechtsklick auf Updates > importieren.

Frosch_1977 schrieb on 23.10.07 um 11:55:03:
nur mal am rande hast du das update bei dir bewust abgelehnt oder ist das bei dir auch auf grund des status "abgelaufen" abgelehnt worden Griesgrämig


Nein, das ist so gewollt. Wir verteilen den IE7 noch nicht, und wenn dann verteile ich ihn vermutlich via GPO im AD.

Frosch_1977 schrieb on 23.10.07 um 11:55:03:
ich will dann auch nicht weiter deine nerven hier strapazieren Griesgrämig werde notfalls den IE 7 im turnschuhprinzip verteilen wenn keiner mehr eine idee hat Griesgrämig denn mir gehen die langsam aus besonders nachdem die Updates bei dir und mir unterschiedlich betitelt sind und dennoch das gleiche datum tragen was ich mir absolut ned erklären kann  unentschlossen


Per Turnschuh verteil ich gar keine SW mehr, den IE7 kannst Du auch via GPO im AD verteilen. (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Die letzte Version des IE7 benötigt diesen Workaround aber nicht mehr, da hat sich ein bisschen was geändert. (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
  
Zum Seitenanfang
 
Frosch_1977
WSUS Junior Member
*
Offline


Quak ohne R

Beiträge: 15
Standort: Schimborn
Mitglied seit: 12.10.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS meldet im AnwendungsLOG berechtigungsfehl
Antwort #26 - 23.10.07 um 15:38:57
Beitrag drucken  
Sunny schrieb on 23.10.07 um 12:19:07:
Du hast XP in den Produkten ausgewählt? Du hast die Update Rollups ausgewählt? Wann hast Du das letzte mal synchronisiert? Kontrolliere auch mal die abgelehnten Updates. Sortiere doch auch mal nach dem Erscheinungsdatum. Das kannst Du dir mittels Rechtsklick auf die obere Leiste alles einblenden. Dann findest Du es evtl. auch. Wenn das alles nichts hilft, dann importiere es. Rechtsklick auf Updates > importieren.

Also erst mal danke für den Zaunpfahl Laut lachend das mit Import hat zu Tage gefördert dass es hier vom 11. bzw. 15. Oktober eine Nachfolgeversion gibt die lies sich genehmigen und hat zwischenzeitlich auch den Weg auf meinen „Testkandidaten“ gefunden.
Habe nun auch die Entsprechende Serverversion auf diese Weise Importiert für die beiden Server die auch noch den Platz im betreffenden LAN finden werden Zwinkernd

Nach zwei Neustarts des Client-Systems hat nun auch der WSUS erkannt dass die sich ersetzenden Updates nicht weiterhin erforderlich sind und den PC als „fertig“ in die Farbe Grün versetzt Zwinkernd was mich doch riesig freut.

Sunny schrieb on 23.10.07 um 12:19:07:
Per Turnschuh verteil ich gar keine SW mehr, den IE7 kannst Du auch via GPO im AD verteilen. (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Na ja ich versuch es auch Weitestgehends zu vermeiden aber manchmal geb ich mir das dann doch, denn auf die Art hat man mal wieder die Kisten im physikalischen Zugriff und sieht ob auch sonst alles ok ist daran Zwinkernd

Sunny schrieb on 23.10.07 um 12:19:07:
Die letzte Version des IE7 benötigt diesen Workaround aber nicht mehr, da hat sich ein bisschen was geändert. (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Meinst du jetzt mit "Workaround" jetzt das hier (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). oder etwas von der Gruppenrichtlinienwebseite steht die du mir verlinkt hast?? ..... denn letzteres habe ich mir im Moment noch nicht gelesen da es ja nun über den WSUS funktioniert.

###############

So schön währe es wenn alles reibungslos ginge….
Der Rechner hat zwar schön das Update beim WSUS abgeholt und in der Taskleiste mit dem gelben Symbol die installationsbereitschaft verkündet, doch beim herunterfahren nicht installiert sondern nur nachdem ich das gelbe Symbol geklickt habe und den Assistenten durchgeklickt habe …….
Dennoch werde damit jetzt erstmal leben wenn nicht noch ein erfolgreicher wink kommt denn es kommt ja nicht jeden Tag ein IE mit den Updates Zwinkernd


  

MfG  Frosch_1977
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS meldet im AnwendungsLOG berechtigungsfehl
Antwort #27 - 23.10.07 um 16:47:31
Beitrag drucken  
Frosch_1977 schrieb on 23.10.07 um 15:38:57:
Also erst mal danke für den Zaunpfahl Laut lachend das mit Import hat zu Tage gefördert dass es hier vom 11. bzw. 15. Oktober eine Nachfolgeversion gibt die lies sich genehmigen und hat zwischenzeitlich auch den Weg auf meinen „Testkandidaten“ gefunden.
Habe nun auch die Entsprechende Serverversion auf diese Weise Importiert für die beiden Server die auch noch den Platz im betreffenden LAN finden werden Zwinkernd


Na endlich. Zwinkernd Komisch ist das schon. Bei mir mußte ich da nix importieren.


Frosch_1977 schrieb on 23.10.07 um 15:38:57:
Nach zwei Neustarts des Client-Systems hat nun auch der WSUS erkannt dass die sich ersetzenden Updates nicht weiterhin erforderlich sind und den PC als „fertig“ in die Farbe Grün versetzt Zwinkernd was mich doch riesig freut.


Puh, das war schon ein riesen Stück Arbeit. Zwinkernd


Frosch_1977 schrieb on 23.10.07 um 15:38:57:
Meinst du jetzt mit "Workaround" jetzt das hier (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). oder etwas von der Gruppenrichtlinienwebseite steht die du mir verlinkt hast?? ..... denn letzteres habe ich mir im Moment noch nicht gelesen da es ja nun über den WSUS funktioniert.


Lies beide und Du wirst den Unterschied erkennen. Zwinkernd

Frosch_1977 schrieb on 23.10.07 um 15:38:57:
So schön währe es wenn alles reibungslos ginge….
Der Rechner hat zwar schön das Update beim WSUS abgeholt und in der Taskleiste mit dem gelben Symbol die installationsbereitschaft verkündet, doch beim herunterfahren nicht installiert sondern nur nachdem ich das gelbe Symbol geklickt habe und den Assistenten durchgeklickt habe …….


Du hattest beim Herunterfahren die Option, Updates installieren und Herunterfahren ausgewählt? Wenn ja, welche Updates standen denn an zum installieren?
  
Zum Seitenanfang
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 [2] 
Thema versendenDrucken
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden