Heißes Thema (mehr als 10 Antworten) Fremdsoftware über WSUS3 verteilen? (Gelesen: 4291 mal)
meidl
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 3
Standort: Salzburg
Mitglied seit: 27.10.07
Geschlecht: männlich
Fremdsoftware über WSUS3 verteilen?
27.10.07 um 20:32:52
Beitrag drucken  
Hallo Leute!

Es würde mich interessieren ob es möglich ist auch Fremdsoftwre über den Wsus Server zu verteilen wie zb. Updates für Acrobath Reader oder so?

Hat wer so was schon gemacht oder hat weir eine Idee wie man so was machen kann?

Vielen dank im voraus

mfg

Jörg
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13104
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Fremdsoftware über WSUS3 verteilen?
Antwort #1 - 28.10.07 um 14:01:11
Beitrag drucken  
Es gibt die Möglichkeit MSI-Files einzubinden. Selbst hab ich das noch nicht gemacht. Die kann man dann aber auch nicht über die GUI verteilen. Einfacher sollte es via GPO im AD gehen: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
  
Zum Seitenanfang
 
meidl
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 3
Standort: Salzburg
Mitglied seit: 27.10.07
Geschlecht: männlich
Re: Fremdsoftware über WSUS3 verteilen?
Antwort #2 - 28.10.07 um 20:12:27
Beitrag drucken  
Hallo!

Vielen dank für Deine Hilfe!

Das heißt also mit MSI Packetet könnte ich die Updates verteilen, ich sehe Sie aber nicht in der WSUS Oberfläche?

Gibt es eine Anleitung wie ich so ein MSI Packet erstellen kann?

Viele dank im Voraus!

mfg

Jörg
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13104
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Fremdsoftware über WSUS3 verteilen?
Antwort #3 - 29.10.07 um 09:41:14
Beitrag drucken  
meidl schrieb on 28.10.07 um 20:12:27:
Das heißt also mit MSI Packetet könnte ich die Updates verteilen, ich sehe Sie aber nicht in der WSUS Oberfläche?


So stehts hier geschrieben: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

meidl schrieb on 28.10.07 um 20:12:27:
Gibt es eine Anleitung wie ich so ein MSI Packet erstellen kann?


Genügend. Für den Acrobat Reader eignet sich das aber nicht unbedingt. Da gibts von Adobe ein eigenes Tool dafür.

Hier gibts Hinweise zum erstellen von MSI-Paketen: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Und auf Appdeploy.com sollte man auch immer vorbeischauen: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Wie ich im ersten Posting schon schrieb, via GPO im AD geht das viel einfacher und schneller.
  
Zum Seitenanfang
 
meidl
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 3
Standort: Salzburg
Mitglied seit: 27.10.07
Geschlecht: männlich
Re: Fremdsoftware über WSUS3 verteilen?
Antwort #4 - 29.10.07 um 09:46:35
Beitrag drucken  
Hallo sunny!

Vielen dank für Deine Hilfe, werde das mal ausprobieren!

Danke

mfg

jörg
  
Zum Seitenanfang
 
NorbertFe
Microsoft MVP
*****
Offline


Ausgezeichnet!

Beiträge: 73
Standort: Potsdam
Mitglied seit: 30.10.07
Geschlecht: männlich
Re: Fremdsoftware über WSUS3 verteilen?
Antwort #5 - 31.10.07 um 00:13:26
Beitrag drucken  
Sunny schrieb on 29.10.07 um 09:41:14:
Genügend. Für den Acrobat Reader eignet sich das aber nicht unbedingt. Da gibts von Adobe ein eigenes Tool dafür.


Wobei der Adobe Reader sowieso mit fertigem msi file daherkommt. Den Rest kann man eigentlich per Policy konfigurieren. Die findet sich auch auf (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). Zwinkernd

Bye
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13104
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Fremdsoftware über WSUS3 verteilen?
Antwort #6 - 31.10.07 um 00:16:19
Beitrag drucken  
NorbertFe schrieb on 31.10.07 um 00:13:26:
Wobei der Adobe Reader sowieso mit fertigem msi file daherkommt. Den Rest kann man eigentlich per Policy konfigurieren. Die findet sich auch auf (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). Zwinkernd


Ich weiß das. Zwinkernd Mir gings in dem Fall nur ums Prinzip, mit dem Tool von Adobe kannst Du den Writer + den Reader in Paket stecken und mittels angepasstem MST-File installieren.
  
Zum Seitenanfang
 
NorbertFe
Microsoft MVP
*****
Offline


Ausgezeichnet!

Beiträge: 73
Standort: Potsdam
Mitglied seit: 30.10.07
Geschlecht: männlich
Re: Fremdsoftware über WSUS3 verteilen?
Antwort #7 - 31.10.07 um 00:18:56
Beitrag drucken  
Sunny schrieb on 31.10.07 um 00:16:19:
Ich weiß das. Zwinkernd Mir gings in dem Fall nur ums Prinzip, mit dem Tool von Adobe kannst Du den Writer + den Reader in Paket stecken und mittels angepasstem MST-File installieren.


Ja, nur ist es eben einfacher das fertige msi einfach zu nutzen und die Anpassung dann später per policy zu administrieren. Ausser man will dieses "blöde" Adobe Icon nicht auf dem Desktop haben. Smiley

Bye
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13104
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Fremdsoftware über WSUS3 verteilen?
Antwort #8 - 31.10.07 um 00:21:29
Beitrag drucken  
NorbertFe schrieb on 31.10.07 um 00:18:56:
Ja, nur ist es eben einfacher das fertige msi einfach zu nutzen und die Anpassung dann später per policy zu administrieren. Ausser man will dieses "blöde" Adobe Icon nicht auf dem Desktop haben. Smiley


Solange Du nur ein Produkt nutzt, dann ja. Installier mal den Reader UND den Writer gleichzeitg auf mehreren Maschinen. Da bietet sich das schon an, die Installation mittels MST anzupassen. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
NorbertFe
Microsoft MVP
*****
Offline


Ausgezeichnet!

Beiträge: 73
Standort: Potsdam
Mitglied seit: 30.10.07
Geschlecht: männlich
Re: Fremdsoftware über WSUS3 verteilen?
Antwort #9 - 31.10.07 um 00:26:03
Beitrag drucken  
Sunny schrieb on 31.10.07 um 00:21:29:
Solange Du nur ein Produkt nutzt, dann ja. Installier mal den Reader UND den Writer gleichzeitg auf mehreren Maschinen. Da bietet sich das schon an, die Installation mittels MST anzupassen. Zwinkernd


OKOK. Smiley Aber den Adobe Writer haben die meisten Kunden nicht so oft, dass sich das Verteilen wirklich lohnt.  Zunge so nu ist gut. Durchgedreht
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13104
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Fremdsoftware über WSUS3 verteilen?
Antwort #10 - 31.10.07 um 00:40:31
Beitrag drucken  
NorbertFe schrieb on 31.10.07 um 00:26:03:
OKOK. Smiley Aber den Adobe Writer haben die meisten Kunden nicht so oft, dass sich das Verteilen wirklich lohnt.  Zunge so nu ist gut. Durchgedreht


Bei mir waren es 19 Clients, da lohnt das richtig. Durchgedreht
  
Zum Seitenanfang
 
NorbertFe
Microsoft MVP
*****
Offline


Ausgezeichnet!

Beiträge: 73
Standort: Potsdam
Mitglied seit: 30.10.07
Geschlecht: männlich
Re: Fremdsoftware über WSUS3 verteilen?
Antwort #11 - 31.10.07 um 00:42:39
Beitrag drucken  
Sunny schrieb on 31.10.07 um 00:40:31:
Bei mir waren es 19 Clients, da lohnt das richtig. Durchgedreht


Vor allem für Adobe. Zwinkernd
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden