Normales Thema Wo werden die Abfragen gespeichert? (Gelesen: 611 mal)
Diver
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 26
Standort: Gelsenkirchen
Mitglied seit: 23.11.07
Wo werden die Abfragen gespeichert?
29.11.07 um 15:32:05
Beitrag drucken  
Hi,

wo speichert der WSUS-Server welche Clients er schon mit Updates beliefert hat.

Hintergrund der Frage ist, dass Updates meistens in zwei Schritten installiert werden.

Oft bleiben immer so 15-20 Updates über, die dann am nächsten Tag erst installiert werden.
Wenn ich jetzt wüßte woher der Server die Infos nimmt, welche er heute schon mit Updates bedient hat, könnte ich diese Info evtl. verändern.

Ist das möglich?

Gruß
Diver

  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13104
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Wo werden die Abfragen gespeichert?
Antwort #1 - 29.11.07 um 16:13:44
Beitrag drucken  
Nimm für die erste Aktualisierung einen User, der nicht im Verwaltungsbereich der Richtlinie liegt, dann klappts auch am ersten Tag. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
Diver
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 26
Standort: Gelsenkirchen
Mitglied seit: 23.11.07
Re: Wo werden die Abfragen gespeichert?
Antwort #2 - 30.11.07 um 12:02:54
Beitrag drucken  
Guten Morgen Sunny,

ich habe für die Computer eine eigene neue OU erstellt. Und nur dort greift die WSUS-GPO.
Da liegen aber keine User drin, sondern nur einige Test-Rechner.

Eine weitere Frage:
wenn ein Rechner auf einen Installationsfehler läuft, werden nachfolgende Updates nicht installiert. Ich habe oft den Fehler:
Sicherheitsupdate für Microsoft.Net Framework, Version 1.1 Service Pack 1. (KB928366)
Was muss ich machen damit der Rechner es
a. nochmals versucht
b. das Update ausläßt und weiter macht

Gruß
Diver
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13104
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Wo werden die Abfragen gespeichert?
Antwort #3 - 30.11.07 um 12:10:42
Beitrag drucken  
Diver schrieb on 30.11.07 um 12:02:54:
 
ich habe für die Computer eine eigene neue OU erstellt. Und nur dort greift die WSUS-GPO.
Da liegen aber keine User drin, sondern nur einige Test-Rechner.


Das ist in Ordnung. Dann sollten die Updates so lange gedownloadet und installiert werden, bis es keine mehr gibt. Zeig doch mal die komplette GPO.

Diver schrieb on 30.11.07 um 12:02:54:
 
Eine weitere Frage:
wenn ein Rechner auf einen Installationsfehler läuft, werden nachfolgende Updates nicht installiert. Ich habe oft den Fehler:
Sicherheitsupdate für Microsoft.Net Framework, Version 1.1 Service Pack 1. (KB928366)
Was muss ich machen damit der Rechner es
a. nochmals versucht
b. das Update ausläßt und weiter macht


Das hier könnte für Net-Framework helfen:
start/ausführen
C:\WINDOWS\Microsoft.NET\Framework\v1.1.4322\caspol.exe -s off
C:\WINDOWS\Microsoft.NET\Framework\v1.1.4322\caspol.exe
Anschließend die Installation noch mal durchführen.

Du mußt natürlich erst den Fehler beheben, dann wird weiter installiert. Fehlermeldungen findest Du in der WindowsUpdate.log auf dem Client im Windowsverzeichnis.
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden