Normales Thema Einige PCs erzeugen keine reports (Gelesen: 633 mal)
pollybob
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 6
Mitglied seit: 14.01.08
Einige PCs erzeugen keine reports
14.01.08 um 16:58:20
Beitrag drucken  
Hallo zusammen,

Folgende Umgebung:
AD-Umgebung
WSUS 3.0 auf W2k3SRV R2 SP2
MSSQL 2005
Portadresse 80
Alle Clients XPSp2
Einstellungen via GPO

Folgendes Problem:
Habe ca. 200 PCs per RIS neu installiert (Hardwaretausch - alle PCS neuer Name - alle Namen eindeutig).
Alle alten PCs tauchten im WSUS auf und bekamen auch die Updates. Von den neuen PCs tauchen nur 10 auf. Die anderen nicht. Dennoch bekommen alle PCs die Updates verteilt, so wie es die GPO steuert.

In der WindowsUpdate.log gibt es keien Auffälligkeiten. Das Clientdebug hat auch keinen fehler gemeldet (alles PASS). Auch die SIDs, die das WindowsUpdate in der regestry erzeugt sind unterschiedlich (halt riprep ausgeführt).

So, da sich die Config auf dem WSUS nicht geändert hat, was kann sich denn dann wohl auf den Clients geändert, haben, daß die alles tun, bis auf im WSUS aufzutauchen?
Oder spielt mir da der SQL einen Streich?

Mit bestem Dank,

Klaus
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Einige PCs erzeugen keine reports
Antwort #1 - 15.01.08 um 09:23:50
Beitrag drucken  
Ich trau mir wetten, Du hast diese 3 SIDs nicht verändert: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

AFAIK verändert RIPREP die nicht. Am besten vorher aus dem Image raus löschen. Dann gibts auch keine Probleme mit dem WSUS. Zwinkernd
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
pollybob
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 6
Mitglied seit: 14.01.08
Re: Einige PCs erzeugen keine reports
Antwort #2 - 15.01.08 um 09:46:58
Beitrag drucken  
Tja, meistens sitz das Probelm dirkt vor der Tastatur.
Die PCs, wo ich die Reg-Einstellungen kontrolliert habe arbeiten einerseits gegen den MS-Server und andererseits gegen meinen WSUS.

So hab das Skript übernommen und der löscht auch artig den Eintrag für SusClientId. Die anderen Einträge gibt es nicht.

Un siehe da, während ich so tippe taucht auch schon der erste PC in der Konsole auf.

Hat sich das amlegen der SID zwischen WSUS 2.0 und 3.0 geändert. Ich arbeite mit RIS schon seitdem es das gibt. Dies gilt auch für den SUS/WSUS. Ich habe erste die Probleme mit dem WSUS 3.0 und den neuen WDS vom R2 SP2. Hats das riprep früher mehr gemacht oder ist der WSUS nur pingeliger geworden?

Gruss und danke

Klaus
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Einige PCs erzeugen keine reports
Antwort #3 - 15.01.08 um 09:53:08
Beitrag drucken  
Der WSUS ist nicht pingeliger geworden. Ob RIPREP was anders macht als früher weiß nicht, hab ich noch nie eingesetzt.

Hauptsache es klappt. Zwinkernd
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden