Normales Thema Verteilte (lokale) Updates auf den Clients autom. löschen lassen? (Gelesen: 769 mal)
funz
WSUS Full Member
**
Offline


WSUS ist super- wenn`s
läuft :-)

Beiträge: 99
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 10.08.07
Verteilte (lokale) Updates auf den Clients autom. löschen lassen?
24.01.08 um 20:33:32
Beitrag drucken  
Hallo,

ich bin es mal wieder... Gutes 2008 noch! Smiley

Soweit läuft alles ganz gut, nur hätte ich gerne gewusst, ob ich eine Einstllung beim 3.0er übersehen habe...- und zwar werden die Clients/ Server langsam aber sicher unnötig voll auf Ihrer C-Partition. Die Updates weren vom WSUS rübergeschoben- installiert und verharren da bis sie mal händisch gelöscht werden. Kann ich das vom WSUS automatisieren lassen, oder in einer GPO? Wo?

Beim WSUS Sever schaffe ich dies ja über die Optionen und dann "Aufräumen, abgleichen", aber auf den Clients!?!

Danke!

Gruss
funz
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Verteilte (lokale) Updates auf den Clients autom. löschen lassen?
Antwort #1 - 24.01.08 um 23:53:53
Beitrag drucken  
Was genau willst Du auf den Client löschen lassen? Die Deinstallationsordner? Dieser hier? (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Entweder manuell oder per Script. Besser warten auf das SP3 für XP und anschließend die Ordner in die Tonne treten. Zwinkernd
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
funz
WSUS Full Member
**
Offline


WSUS ist super- wenn`s
läuft :-)

Beiträge: 99
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 10.08.07
Re: Verteilte (lokale) Updates auf den Clients autom. löschen lassen?
Antwort #2 - 25.01.08 um 17:43:04
Beitrag drucken  
Hallo,

das heisst man kann das nicht über WSUS steuern? Auch nicht in einer GPO? So nach dem Motto "Installiere und lösche nachher Deine Spuren"?
Griesgrämig

Wie löst Ihr das? Per Script? Oder laufen Eure Server nicht voll? Smiley
Danke für Eure Erfahrungen!

funz
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Verteilte (lokale) Updates auf den Clients autom. löschen lassen?
Antwort #3 - 25.01.08 um 19:35:38
Beitrag drucken  
funz schrieb on 25.01.08 um 17:43:04:
das heisst man kann das nicht über WSUS steuern? Auch nicht in einer GPO? So nach dem Motto "Installiere und lösche nachher Deine Spuren"?
Griesgrämig


Nein, gibts AFAIK nicht.


funz schrieb on 25.01.08 um 17:43:04:
Wie löst Ihr das? Per Script? Oder laufen Eure Server nicht voll? Smiley
Danke für Eure Erfahrungen!


Auf den Clients interessiert mich das überhaupt nicht, die heutigen HDDs sind groß genug. Auf den Servern hab ich das Systemlaufwerk immer groß genug dimensioniert.

Bei den W2K3 Servern kannst Du ja ein paar Wochen nach der SP2 Installation die Files für die alten Updates manuell löschen.
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
funz
WSUS Full Member
**
Offline


WSUS ist super- wenn`s
läuft :-)

Beiträge: 99
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 10.08.07
Re: Verteilte (lokale) Updates auf den Clients autom. löschen lassen?
Antwort #4 - 25.01.08 um 21:02:34
Beitrag drucken  
OK! Danke- dann müssen wir wohl was scripten. Alle sind zwar in der Überwachung, aber trotz grosser Bootpartition müssen es ja nicht 1 GB (...) an Datenmüll sein....

Danke für die Info!
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden