Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 3  Thema versendenDrucken
Sehr heißes Thema (mehr als 25 Antworten) Clients zeigen trotz nötiger Updates SystrayIcon nicht an (Gelesen: 5531 mal)
Marcel Ellerbrok
WSUS Junior Member
*
Offline



Beiträge: 44
Standort: bei Braunschweig
Mitglied seit: 05.03.08
Geschlecht: männlich
Clients zeigen trotz nötiger Updates SystrayIcon nicht an
05.03.08 um 11:29:02
Beitrag drucken  
Halle Experten,

als Administrator unserer Firma habe ich kürzlich WSUS 3 auf unserem Windows 2003 Server installiert. Der Dienst scheint auch gut zu laufen, und hat sich Gigabyteweise Daten aus dem Netz heruntergeladen.

Konform zu der Anleitung habe ich in der Gruppenrichtline die Einstellungen unter WindowsUpate gemacht.

Wie man im WSUS Administrationsprogramm siehen kann haben sich auch alle Clients mit dem WSUS verbunden und schicken fleißig Reports.

Nun wird in der Adminkonsole zum Beispiel angezeigt, dass bei einem Client 40 updates notwendig sind. Aber die Clients scheinen es nicht zu merken.

Im WindowsUpdateLog des Client steht:

2008-03-05      11:01:02:833      1524      e08      Agent        * Found 0 updates and 39 categories in search; evaluated appl. rules of 463 out of 644 deployed entities

Lasse ich den Rechner via Website bei MicrosoftUpdate suchen findet er da auch brav seine 40 Updates.

Was habe ich falsch gemacht? Finden meine Clients nicht die richtigen Updates?

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen!

Gruß,
Marcel
  
Zum Seitenanfang
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Clients zeigen trotz nötiger Updates SystrayIcon nicht an
Antwort #1 - 05.03.08 um 12:21:39
Beitrag drucken  
Das ist auch schon fast ein Klassiker. Für welche Gruppe auf dem WSUS sind die Updates freigegeben und in welcher Gruppe auf dem WSUS sind die Clients einsortiert? Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
Marcel Ellerbrok
WSUS Junior Member
*
Offline



Beiträge: 44
Standort: bei Braunschweig
Mitglied seit: 05.03.08
Geschlecht: männlich
Re: Clients zeigen trotz nötiger Updates SystrayIcon nicht an
Antwort #2 - 05.03.08 um 12:32:55
Beitrag drucken  
Hi, meine Rechner waren alle in "Nicht zugeordnete Computer" für diese Gruppe waren allerdings auch alle meine Updates genehmigt (per Vererbung).
  
Zum Seitenanfang
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Clients zeigen trotz nötiger Updates SystrayIcon nicht an
Antwort #3 - 05.03.08 um 13:07:53
Beitrag drucken  
Waren heißt, jetzt hast Du eine Gruppe angelegt und die Clients dort hineingeschoben? Hast Du Clientsidetargeting oder Serversidetargting im WSUS bzw. in der GPO aktiviert?
  
Zum Seitenanfang
 
Marcel Ellerbrok
WSUS Junior Member
*
Offline



Beiträge: 44
Standort: bei Braunschweig
Mitglied seit: 05.03.08
Geschlecht: männlich
Re: Clients zeigen trotz nötiger Updates SystrayIcon nicht an
Antwort #4 - 05.03.08 um 13:13:16
Beitrag drucken  
Ja. ich habe grad testweise eine Gruppe anglegt und manuell alle vorhandenen Rechner per "Mitgliedschaft ändern..." im WSUS zugewiesen.

Alle Updates habe ich auch noch mal nachträglich explizit für diese neue Gruppe genehmigt.

Was macht man mit  Clientsidetargeting oder Serversidetargting?
  
Zum Seitenanfang
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Clients zeigen trotz nötiger Updates SystrayIcon nicht an
Antwort #5 - 05.03.08 um 13:16:37
Beitrag drucken  
Beim Clientsidetargeting gibt man in der GPO die Gruppe auf dem WSUS an, der sortiert die Clients dann gleich in die passenden Gruppen ein, wenn auf dem WSUS in den Optionen das dazu gehörende aktiviert ist. Du kannst dann auch solange keine Clients im WSUS manuell in andere Gruppen verschieben, erst wenn Du in den Optionen wieder auf Serversidetargeting änderst, kannst Du die Clients auf dem WSUS in andere Gruppen verschieben.

Ziehen die Clients jetzt die Updates?
  
Zum Seitenanfang
 
Marcel Ellerbrok
WSUS Junior Member
*
Offline



Beiträge: 44
Standort: bei Braunschweig
Mitglied seit: 05.03.08
Geschlecht: männlich
Re: Clients zeigen trotz nötiger Updates SystrayIcon nicht an
Antwort #6 - 05.03.08 um 13:39:56
Beitrag drucken  
Es scheint tatsächlich so, als ob jetzt einige Rechner an die Updates dürfen.

Allerdings habe ich auch etliche Rechner die jetzt ROT dargestellt werden mit dem Vermerk "Updates mit Fehlern xx". Bei diesen Rechner steht dan im Logfile:

2008-03-05      12:42:40:836      1452      7d4      DnldMgr      ***********  DnldMgr: New download job [UpdateId = {A67F6FAC-BEA3-490A-9809-FFB06D38A527}.101]  ***********
2008-03-05      12:42:41:996      1452      7d4      DnldMgr        * BITS job initialized, JobId = {D76841BF-A382-4F22-B2BF-5E9BC7C7BCDD}
2008-03-05      12:42:42:231      1452      7d4      DnldMgr        * Downloading from (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). to C:\WINDOWS\SoftwareDistribution\Download\4d80626de210cd58075db53d70ab66cf\XPSEPS
CLANGPACK-x86-de-DE-langpack.exe (full file).
2008-03-05      12:42:42:357      1452      7d4      DnldMgr      Generating download request for update {70BFD2B0-84D6-4334-8E20-7CE688B1227F}.101
2008-03-05      12:42:42:874      1452       fc      AU      AU setting pending client directive to 'Install Approval'
2008-03-05      12:42:42:874      1452      7d4      Handler      FATAL: UH: 0x80242006: GetDownloadTypeAvailability failed in CUHWindowsPatchHandler::SelectDownloadAction
2008-03-05      12:42:42:921      1452      7d4      Handler      FATAL: UH: 0x80242006: SelectDownloadAction failed in CUHWindowsPatchHandler::GenerateDownloadRequest
2008-03-05      12:42:42:968      1452       fc      AU        # Pending download calls = 7
2008-03-05      12:42:42:968      1452       fc      AU      <<## SUBMITTED ## AU: Download updates
2008-03-05      12:42:43:030      1452      7d4      DnldMgr      FATAL: DM:CAgentDownloadManager::GenerateAllDownloadRequests: GenerateDownloadRequest failed with 0x80242006.
2008-03-05      12:42:43:030      1452      7d4      DnldMgr      Error 0x80242006 occurred while downloading update; notifying dependent calls.
2008-03-05      12:42:44:409      1452       fc      AU      >>##  RESUMED  ## AU: Download update [UpdateId = {DF717E54-BBBA-44C3-8495-F08F958C693A}]
2008-03-05      12:42:44:409      1452       fc      AU        # WARNING: Download failed, error = 0x80242006
2008-03-05      12:42:44:409      1452      7d4      Agent      *********

Kann man daran was machen, oder behebt sich das von ganz alleine? Smiley
  
Zum Seitenanfang
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Clients zeigen trotz nötiger Updates SystrayIcon nicht an
Antwort #7 - 05.03.08 um 13:53:39
Beitrag drucken  
Leere/lösch das Verzeichnis %windir%\SoftwareDistribution. Auf dem Client:
net stop wuauserv
rd /S %windir%\SoftwareDistribution /Yes
net start wuauserv
wuauclt /resetauthorisation /detectnow
wuauclt /detectnow
wuauclt /reportnow

Warte mal ne halbe Stunde, dann sollte sich was tun auf dem Client.

BTW: Die Option 3 ist nicht die beste für Clients, wenn nichts dagegen spricht, dann stell auf 4 um.
  
Zum Seitenanfang
 
Marcel Ellerbrok
WSUS Junior Member
*
Offline



Beiträge: 44
Standort: bei Braunschweig
Mitglied seit: 05.03.08
Geschlecht: männlich
Re: Clients zeigen trotz nötiger Updates SystrayIcon nicht an
Antwort #8 - 05.03.08 um 14:20:33
Beitrag drucken  
Deine Batch habe ich auf einem der Clients laufen lassen. Mal schuan was passiert.

Ich weiss mit der Option 4 wären alle zum Update gezwungen, aber ich möchte meinen Mitarbietern ein kleines Maß an Selbständigkeit zugestehen zu bestimmen WANN die Updates passieren sollen.
  
Zum Seitenanfang
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Clients zeigen trotz nötiger Updates SystrayIcon nicht an
Antwort #9 - 05.03.08 um 14:37:26
Beitrag drucken  
Marcel Ellerbrok schrieb on 05.03.08 um 14:20:33:
Deine Batch habe ich auf einem der Clients laufen lassen. Mal schuan was passiert.


Jepp, berichte einfach. Zwinkernd

Marcel Ellerbrok schrieb on 05.03.08 um 14:20:33:
Ich weiss mit der Option 4 wären alle zum Update gezwungen, aber ich möchte meinen Mitarbietern ein kleines Maß an Selbständigkeit zugestehen zu bestimmen WANN die Updates passieren sollen.


Die Mitarbeiter merken davon nichts, glaubs mir. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
Marcel Ellerbrok
WSUS Junior Member
*
Offline



Beiträge: 44
Standort: bei Braunschweig
Mitglied seit: 05.03.08
Geschlecht: männlich
Re: Clients zeigen trotz nötiger Updates SystrayIcon nicht an
Antwort #10 - 05.03.08 um 15:19:48
Beitrag drucken  
Sunny schrieb on 05.03.08 um 14:37:26:
Jepp, berichte einfach. Zwinkernd


Der fehlerhafte Client ist jetzt wieder in einen Status Gelb gewechselt. Keine Fehlerhaften Updates mehr, aber noch diverse Updates die installiert werden müssen.

Also besser.

Sunny schrieb on 05.03.08 um 14:37:26:
Die Mitarbeiter merken davon nichts, glaubs mir. Zwinkernd


Wir sind ein IT Unternehmen, also haben meine Mitarbeiter doch ein gewisses Grundwissen. Und unsere Geschäftsleitung hat recht konservative Einstellungen gegenüber voll automatisierten Prozessen, die irgendwelche Dinge in unserem Netzwerk installiert............

Und außerdem ist es unpraktisch, wenn der Rechner für Updates neu gestartet werden muss und er das einfach während der Arbeit tut.

  
Zum Seitenanfang
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Clients zeigen trotz nötiger Updates SystrayIcon nicht an
Antwort #11 - 05.03.08 um 15:44:01
Beitrag drucken  
Marcel Ellerbrok schrieb on 05.03.08 um 15:19:48:
Der fehlerhafte Client ist jetzt wieder in einen Status Gelb gewechselt. Keine Fehlerhaften Updates mehr, aber noch diverse Updates die installiert werden müssen.

Also besser.


Geht doch. Zwinkernd

Marcel Ellerbrok schrieb on 05.03.08 um 15:19:48:
Wir sind ein IT Unternehmen, also haben meine Mitarbeiter doch ein gewisses Grundwissen. Und unsere Geschäftsleitung hat recht konservative Einstellungen gegenüber voll automatisierten Prozessen, die irgendwelche Dinge in unserem Netzwerk installiert............


Dann hast Du bestimmt auch die Update Funktion vom Adobe Reader per Policy abgeschaltet, oder etwa nicht? Zwinkernd


Marcel Ellerbrok schrieb on 05.03.08 um 15:19:48:
Und außerdem ist es unpraktisch, wenn der Rechner für Updates neu gestartet werden muss und er das einfach während der Arbeit tut.


Wie ich schon schrub, die User merken davon nichts. Bei mir gibts keine Neustarts, es wird um 12.00 Uhr installiert und gut ist. Wenn die Clients am nächsten Tag wieder gestartet werden, ist der Status im WSUS dann normalerweise auch grün. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
Marcel Ellerbrok
WSUS Junior Member
*
Offline



Beiträge: 44
Standort: bei Braunschweig
Mitglied seit: 05.03.08
Geschlecht: männlich
Re: Clients zeigen trotz nötiger Updates SystrayIcon nicht an
Antwort #12 - 06.03.08 um 10:38:21
Beitrag drucken  
Also es scheint jetzt mehr oder weniger zu funktionieren. Die Updates werden an die Clients verteilt.

Allerdings habe ich zum einen immer mal wieder "Fehlgeschlagene Updates" mit dem Hinweis "Download fehlgeschalgen" dabei. Im Log finden sich dann immer die Zeilen, die ich schon weiter oben gepostet habe. Auch das Löschen vom SoftwareDistribution-Verzeichnis bringt in diesen Fällen nichts. Vielleicht repariert sich das von selbst wenn der Download irgendwann mal klappt....

Zum anderen habe ich offenbar das gleiche Problem mit den Office-Updates was in dem Beitrag (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). noch nicht abschließend geklärt wurde.

  
Zum Seitenanfang
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Clients zeigen trotz nötiger Updates SystrayIcon nicht an
Antwort #13 - 06.03.08 um 12:37:40
Beitrag drucken  
Marcel Ellerbrok schrieb on 06.03.08 um 10:38:21:
Also es scheint jetzt mehr oder weniger zu funktionieren. Die Updates werden an die Clients verteilt.


Geht doch. Zwinkernd

Marcel Ellerbrok schrieb on 06.03.08 um 10:38:21:
Allerdings habe ich zum einen immer mal wieder "Fehlgeschlagene Updates" mit dem Hinweis "Download fehlgeschalgen" dabei. Im Log finden sich dann immer die Zeilen, die ich schon weiter oben gepostet habe. Auch das Löschen vom SoftwareDistribution-Verzeichnis bringt in diesen Fällen nichts. Vielleicht repariert sich das von selbst wenn der Download irgendwann mal klappt....


Ja, das gibt sich wieder. Hab ich auch ab und mal im Log. Meistens ist am nächsten Tag alles wieder im grünen Bereich.


Marcel Ellerbrok schrieb on 06.03.08 um 10:38:21:
Zum anderen habe ich offenbar das gleiche Problem mit den Office-Updates was in dem Beitrag (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). noch nicht abschließend geklärt wurde.


Such doch mal hier im Forum nach Fehler 1706 und Postings von Deckard99, die ADM könnte dir evtl. helfen.
  
Zum Seitenanfang
 
Marcel Ellerbrok
WSUS Junior Member
*
Offline



Beiträge: 44
Standort: bei Braunschweig
Mitglied seit: 05.03.08
Geschlecht: männlich
Re: Clients zeigen trotz nötiger Updates SystrayIcon nicht an
Antwort #14 - 06.03.08 um 14:23:41
Beitrag drucken  
Du meinst doch sicher dieses hier: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Ich habs ausprobiert mit der Policy. Die Ergebnisse sind noch ausstehend  Smiley
  
Zum Seitenanfang
Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 3 
Thema versendenDrucken
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden