Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 3  Thema versendenDrucken
Sehr heißes Thema (mehr als 25 Antworten) Tool um Clientfehler zu beseitigen (Gelesen: 27533 mal)
forthy64
WSUS Junior Member
*
Offline


... makes things possible

Beiträge: 49
Mitglied seit: 13.12.07
Geschlecht: männlich
Tool um Clientfehler zu beseitigen
23.10.08 um 15:14:29
Beitrag drucken  
Hallo!

Da ich mich in unserer Domäne um ca. 1200 Cients kümmern muss, habe ich ich die gängigsten Vorgehensweisen zur Fehlerbeseitigung in ein kleines Tool gepackt um bequemer und schneller arbeiten zu können.

Evtl. hilft es auch aneren  Smiley

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Folgende Aktionen können auf Knopfdruck erledigt werden wenn man das Programm mit administrativen Rechten startet:

[Detect Now][Report Now][Reset Client ID][Force Patching][Clear Downloads][Reinstall Agent][ETrace on][ETrace off]
Außerdem können WindowsUpdate.log und ReportingEvent.log angezeigt werden.

Eine detailiertere Beschreibung und den Download gibt es unter: -> (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

MfG
Wolfgang Führer
  
Zum Seitenanfang
DESoft
WSUS Experte
*****
Offline


I Love WSUS!<br />

Beiträge: 696
Standort: Halle (Saale)
Mitglied seit: 24.07.08
Geschlecht: männlich
Re: Tool um Clientfehler zu beseitigen
Antwort #1 - 01.01.09 um 14:47:15
Beitrag drucken  
Hallo und ein gesundes neues Jahr.

Ich habe Dein Tool im Einsatz und es funktioniert im AD wunderprächtig.
Zur Zeit aktualisiere ich damit die WU-Agents (7.2.6001.788).

Leider besteht nicht die Möglichkeit mit einer abweichenden Remoteanmeldung (z.Bsp. Lokaler Admin eines Nicht-AD-Systems) dieverse Operationen auszuführen.

Und eine Funktion, um ein spezielles Patch remote auf einen Client zu schießen und dort silent auszuführen, wäre auch eine tolle Erweiterung.  Augenrollen

Leider sind nicht alle Patches im WSUS verfügbar oder nachträglich integrierbar.
Der Aufwand mittels SW-Verteilung oder "Local Scripting" auch via AD-GPO ist machmal unverhältnismäßig hoch oder risikobehaftet.

Dennoch vielen vielen DANK für diese wahre Helptool. Smiley

LG
Dani
  
Zum Seitenanfang
 
OSJF
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 6
Mitglied seit: 30.12.08
Re: Tool um Clientfehler zu beseitigen
Antwort #2 - 02.01.09 um 11:52:40
Beitrag drucken  
Ein riesiges Dankeschön für dein Tool!

Ein großteil meiner Clients ist gecloned sprich gleiche SusClientID's, dein Tool hat mir einiges an Handarbeit erspart Smiley
  
Zum Seitenanfang
 
Eisbär
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 12
Mitglied seit: 23.03.09
Re: Tool um Clientfehler zu beseitigen
Antwort #3 - 03.04.09 um 09:46:13
Beitrag drucken  
Hab das Tool ebenfalls mal getestet und muss sagen: Daumen hoch!!
Echt super, macht mir einiges leichter  Smiley

Hab da nur noch eine Frage zu: Bei Reinstall Agent wird der aktuelle WSUS Client nach C:\Windows kopiert, wo nimmt er diesen her?

Schönen Gruß
  
Zum Seitenanfang
 
DESoft
WSUS Experte
*****
Offline


I Love WSUS!<br />

Beiträge: 696
Standort: Halle (Saale)
Mitglied seit: 24.07.08
Geschlecht: männlich
Re: Tool um Clientfehler zu beseitigen
Antwort #4 - 05.04.09 um 18:31:20
Beitrag drucken  
Hi Marco84,

der Installationssatz befindet sich in einem Unterordner, wo Du das Programm installiert hast ... also auf Deinem Client. Schau mal nach.

Die Exe kann gegen eine modernere Version einfach durch kopieren ausgetauscht werden.
Aktuell im Microsoft-Downloadcenter ist 7.2.6001.788. Zwinkernd

Gruß Dani
  
Zum Seitenanfang
 
winipuu
WSUS Full Member
**
Offline


I Love WSUS

Beiträge: 60
Standort: 70176 Stuttgart
Mitglied seit: 11.12.06
Geschlecht: weiblich
Re: Tool um Clientfehler zu beseitigen
Antwort #5 - 09.04.09 um 14:37:26
Beitrag drucken  
Hi forthy64,

vielen, vielen Dank für das tolle Tool Smiley

Funtioniert fabelhaft, prima.

Ich habe drei Anregungen, die vielleicht bei Gelegenheit implentiert werden könnten (wenn Du Lust und Zeit hast):
1. Löschen oder Umbenennen der WindowsUpdate.log
2. Löschen oder Umbenennen der ReportingEvents.log
3. Neuregistrierung der DLLs wie im Fehler 0x80004002 ( (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).) beschrieben.

Vielen Dank nochmal
Grüsse winipuu
  
Zum Seitenanfang
 
Eisbär
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 12
Mitglied seit: 23.03.09
Re: Tool um Clientfehler zu beseitigen
Antwort #6 - 29.04.09 um 16:08:05
Beitrag drucken  
DESoft schrieb on 05.04.09 um 18:31:20:
Hi 
Aktuell im Microsoft-Downloadcenter ist 7.2.6001.788. Zwinkernd

Gruß Dani


Vielen Dank,
die hab ich gesehen  Smiley
Wie sieht es denn genau mit der aktuellsten Version aus. Kann ich diese auf jedem Client installieren unabhänging von der Version des WSUS? Momentan läuft 3.1.6001.65...

Schönen Gruß
  
Zum Seitenanfang
 
DESoft
WSUS Experte
*****
Offline


I Love WSUS!<br />

Beiträge: 696
Standort: Halle (Saale)
Mitglied seit: 24.07.08
Geschlecht: männlich
Re: Tool um Clientfehler zu beseitigen
Antwort #7 - 30.04.09 um 15:49:28
Beitrag drucken  
Hi Marco84,

ich würde mich auf die 32bit Version beschränken ... die kannst Du dann auf alle W2k, XP, W2k3 ausrollen. Voraussetzung ist, dass Dein lokales Konto auf diesemn Systemen Berechtigung zur Installation hat.
Vista und W2k8 funktioniert nicht ... die haben einen eigenen Installationssatz. Smiley

Gruß Dani
  
Zum Seitenanfang
 
forthy64
WSUS Junior Member
*
Offline


... makes things possible

Beiträge: 49
Mitglied seit: 13.12.07
Geschlecht: männlich
Re: Tool um Clientfehler zu beseitigen
Antwort #8 - 05.05.09 um 14:15:17
Beitrag drucken  
Hi!

Nachdem wir nun den ersten Windows 2008 64-Bit Server aufgesetzt haben, musste ich den WSUS-Helper updaten.

Ich habe jetzt eine Prüfung der Prozessorarchitektur (32/64-Bit) eingebaut und auch den 64-Bit Agenten hinzugefügt. Damit werden nun alle, aktuellen Windows Betriebssysteme unterstützt. Außerdem scrollen die Logfenster nach dem einlesen automatisch nach unten, dann entfällt das lästige herunterscrollen.

MfG
Wolfgang
  
Zum Seitenanfang
forthy64
WSUS Junior Member
*
Offline


... makes things possible

Beiträge: 49
Mitglied seit: 13.12.07
Geschlecht: männlich
Re: Tool um Clientfehler zu beseitigen
Antwort #9 - 05.05.09 um 14:17:19
Beitrag drucken  
Hi!

Zu den Agenten folgendes: Wenn die windowsupdateagent30-x86.exe bzw. windowsupdateagent30-x64.exe nicht vorhanden sind, werden sie aus dem WSUS-Helper in das Unterverzeichnis \bin extrahiert. Wenn es neuere Versionen als vom 05.05.2009 geben sollte, brauchen sie nur untergleichem Namen in das \bin Verzeichnis kopiert werden, damit sie das Tool benutzt.

MfG
Wolfgang
  
Zum Seitenanfang
forthy64
WSUS Junior Member
*
Offline


... makes things possible

Beiträge: 49
Mitglied seit: 13.12.07
Geschlecht: männlich
Re: Tool um Clientfehler zu beseitigen
Antwort #10 - 05.05.09 um 14:32:55
Beitrag drucken  
winipuu schrieb on 09.04.09 um 14:37:26:
...
Ich habe drei Anregungen, die vielleicht bei Gelegenheit implentiert werden könnten (wenn Du Lust und Zeit hast):
1. Löschen oder Umbenennen der WindowsUpdate.log
2. Löschen oder Umbenennen der ReportingEvents.log
3. Neuregistrierung der DLLs wie im Fehler 0x80004002 ( (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).) beschrieben.

Zu 2.: Durch einen Aufruf von "Clear Downloads" wird die ReportingEvents.log mit gelöscht (und alle herutergeladenen Updatepakete)
Zu 3.: Habe ich auch überlegt. Ein Klick auf "Reinstall Agent" tut aber eigentlich das gleiche. Auch mehrmaliges ausführen hintereinander schadet dem Client nicht.

CU
Wolfgang
  
Zum Seitenanfang
Blogster
WSUS Profi
****
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 391
Mitglied seit: 12.03.08
Geschlecht: männlich
Re: Tool um Clientfehler zu beseitigen
Antwort #11 - 05.05.09 um 14:48:53
Beitrag drucken  
forthy64 schrieb on 05.05.09 um 14:15:17:
Außerdem scrollen die Logfenster nach dem einlesen automatisch nach unten, dann entfällt das lästige herunterscrollen.

MfG
Wolfgang 

Hi,
das runterscrollen is ja schön und gut, aber bei mir führt das dazu das der Log nicht ganz eingelesen wird.

Siehe Screenshot: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Win XP SP3
  
Zum Seitenanfang
 
forthy64
WSUS Junior Member
*
Offline


... makes things possible

Beiträge: 49
Mitglied seit: 13.12.07
Geschlecht: männlich
Re: Tool um Clientfehler zu beseitigen
Antwort #12 - 05.05.09 um 23:15:40
Beitrag drucken  
Hi!
Ich schau mir das noch mal an. Evtl. ist da eine Grenze beim bearbeiten von Textfeldern erreicht. Ich werde das Log mal künstlich vergrößern und austesten.

Danke für den Hinweis.

MfG
Wolfgang
  
Zum Seitenanfang
forthy64
WSUS Junior Member
*
Offline


... makes things possible

Beiträge: 49
Mitglied seit: 13.12.07
Geschlecht: männlich
Re: Tool um Clientfehler zu beseitigen
Antwort #13 - 06.05.09 um 21:18:31
Beitrag drucken  
Hi!
Die Funktion, die ich benutzt habe um herunterscrollen zu können hat den Text leider bei 30000 Zeichen abgeschnitten. Habe ich wieder entfernt und die neue Version hochgeladen.

MfG
Wolfgang
  
Zum Seitenanfang
Michi2k
WSUS Neuling
Offline


I love WSUS

Beiträge: 5
Standort: 63517 Rodenbach
Mitglied seit: 02.03.06
Re: Tool um Clientfehler zu beseitigen
Antwort #14 - 13.05.09 um 09:17:14
Beitrag drucken  
Hi, also vielen Dank für das tolle Tool.
Mfg Michael
  
Zum Seitenanfang
 
Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 3 
Thema versendenDrucken
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden