Seitenindex umschalten Seiten: 1 2 [3] 4  Thema versendenDrucken
Sehr heißes Thema (mehr als 25 Antworten) Updatedatei manuell hinzufügen. (Gelesen: 17218 mal)
DESoft
WSUS Experte
*****
Offline


I Love WSUS!<br />

Beiträge: 696
Standort: Halle (Saale)
Mitglied seit: 24.07.08
Geschlecht: männlich
Re: Updatedatei manuell hinzufügen.
Antwort #30 - 25.10.09 um 21:49:56
Beitrag drucken  
Hallo Sunny,

Sunny schrieb on 25.10.09 um 20:19:56:
Grmpf, das ist natürlich alles andere als gut. Füll doch nochmal ein Kontaktformular aus,...

Wurde bereits erledigt. Eventuell klappt es ja diesmal ... weinend

Danke für Deine Mühen. Smiley

Gruß Dani
  
Zum Seitenanfang
 
AraldoL
WSUS Experte
*****
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 534
Standort: Bayern
Mitglied seit: 11.06.07
Geschlecht: männlich
Re: Updatedatei manuell hinzufügen.
Antwort #31 - 25.10.09 um 23:42:29
Beitrag drucken  
Da ich es erstens nicht in den Firmenumgebungen sondern ausschließlich für private angebundene Rechner brauchen würde von denen ich für die Betreuung keine Gegenleistung bekomme müsste ich das aus eigener Tasche zahlen. Zweitens da es nicht von MS selber kommt sondern eine inoffizielle Möglichkeit nutzt kann wohl niemand garantieren daß es mit dem nächsten SP oder Release des WSUS überhaupt noch funktioniert bzw. technisch möglich ist. Da ja schon angesprochen wurde daß sich MS nicht den Markt für andere Produkte kaputtmachen möchte würde es mich nicht wundern wenn sie einen Patch für den WSUS rausbringen der die Nutzung dieses Tools unterbindet.

Ich sag es mal so, 20 EUR würde ich unter diesen Umständen "sinnlos verprassen", mehr definitiv nicht.
  
Zum Seitenanfang
 
DESoft
WSUS Experte
*****
Offline


I Love WSUS!<br />

Beiträge: 696
Standort: Halle (Saale)
Mitglied seit: 24.07.08
Geschlecht: männlich
Re: Updatedatei manuell hinzufügen.
Antwort #32 - 26.10.09 um 00:02:26
Beitrag drucken  
Mensch Meister AraldoL,

ein paar Kommas in Deinen Mega-Schachtelsätzen wären echt hilfreich. Durchgedreht
Da wird einem ja beim Lesen schwindelig.

Gruß Dani
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13104
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Updatedatei manuell hinzufügen.
Antwort #33 - 26.10.09 um 09:01:52
Beitrag drucken  
AraldoL schrieb on 25.10.09 um 23:42:29:
Zweitens da es nicht von MS selber kommt sondern eine inoffizielle Möglichkeit nutzt kann wohl niemand garantieren daß es mit dem nächsten SP oder Release des WSUS überhaupt noch funktioniert bzw. technisch möglich ist.


Es ist keine inoffizielle Möglichkeit. Es gibt ein Script, das man genau für den Zweck nutzen kann: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). Der einzige Haken an dem Script ist die Tatsache, das nichts davon in der GUI auftaucht. Das mit dem Zertifikat ist auch bei MS dokumentiert.

Das das Tool bei einer zukünftigen Version vom WSUS evtl. angepasst werden muß, ist/muß uns allen klar sein. Inwieweit dann weitere Kosten auf die Käufer zukommen, weiß ich nicht.

AraldoL schrieb on 25.10.09 um 23:42:29:
Da ja schon angesprochen wurde daß sich MS nicht den Markt für andere Produkte kaputtmachen möchte würde es mich nicht wundern wenn sie einen Patch für den WSUS rausbringen der die Nutzung dieses Tools unterbindet.


Es ist nicht das einzigste Tool das es für solche Einsätze gibt. Solange man nichts unerlaubtes tut/einbaut, gibts auch von MS kein Problem damit.

AraldoL schrieb on 25.10.09 um 23:42:29:
Ich sag es mal so, 20 EUR würde ich unter diesen Umständen "sinnlos verprassen", mehr definitiv nicht.


Ich würde es für 20 EURO aber nicht verkaufen. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
UMeadow
WSUS Spezialist
*****
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 1337
Standort: Berlin
Mitglied seit: 22.01.08
Geschlecht: männlich
Re: Updatedatei manuell hinzufügen.
Antwort #34 - 26.10.09 um 11:25:35
Beitrag drucken  
DESoft schrieb on 25.10.09 um 19:01:40:
... was ist aus Deinem Test geworden ??? 

Sry, bin noch nicht zum Testen gekommen, irgendwie fehlt grad Zeit Zwinkernd
Der Entwickler hatte mich zwischenzeitlich angerufen und wollte mir eine überarbeitete Version zur Verfügung stellen.
  
Zum Seitenanfang
 
DESoft
WSUS Experte
*****
Offline


I Love WSUS!<br />

Beiträge: 696
Standort: Halle (Saale)
Mitglied seit: 24.07.08
Geschlecht: männlich
Re: Updatedatei manuell hinzufügen.
Antwort #35 - 26.10.09 um 11:30:57
Beitrag drucken  
Hi Uwe,

na dann ... viel Spass ... und informiere uns bitte, wenn es Fortschritte gibt. Smiley

BTW: Zeit hat man nie ... die muss man sich nehmen. Augenrollen

Gruß Dani
  
Zum Seitenanfang
 
DESoft
WSUS Experte
*****
Offline


I Love WSUS!<br />

Beiträge: 696
Standort: Halle (Saale)
Mitglied seit: 24.07.08
Geschlecht: männlich
Re: Updatedatei manuell hinzufügen.
Antwort #36 - 26.10.09 um 14:28:58
Beitrag drucken  
Hi Sunny, Hi Uwe,

die Testversion ist angekommen ... heute abend geht's los ... ich bin gespannt wie's läuft.  Smiley

Vielen Dank für die Unterstützung ... ich hab schon nicht mehr daran geglaubt.

Gruß Dani
  
Zum Seitenanfang
 
UMeadow
WSUS Spezialist
*****
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 1337
Standort: Berlin
Mitglied seit: 22.01.08
Geschlecht: männlich
Re: Updatedatei manuell hinzufügen.
Antwort #37 - 26.10.09 um 15:09:24
Beitrag drucken  
Na dann Dani,
viel Erfolg, bin auch gespannt Smiley

Halte uns bitte auf dem Laufenden Zwinkernd
Gruß Uwe
  
Zum Seitenanfang
 
Sinan
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 10
Mitglied seit: 30.06.09
Geschlecht: männlich
Stand der Entwicklung von Wsus Injection
Antwort #38 - 30.10.09 um 15:17:33
Beitrag drucken  
Hallo zusammen,

möchte Euch den Stand der Dinge mitteilen  Laut lachend:

Wsus Injection 2.3.0.0 liegt jetzt in einer überarbeiteten Testversion bereit. Anfragen könnt Ihr gerne per mail stellen, entweder hier oder über (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen)..

Wsus Injection habe ich jetzt als Setup.exe Paket verpackt.

Beim Starten von setup.exe wird das Programm standardmäßig unter Programme installiert. Beim ersten Starten wird automatisch ein Zertifikat erstellt und auf dem Wsus Server installiert. Zusätzlich wird im Installationsordner unter dem Ordner "CertMgr" eine Kopie des Zertifikats abgelegt (für die Verteilung an die Clients z.B. über ActiveDirectory ).

Eine ODBC Schnittstelleneinrichtung ist nicht mehr notwendig!!!
Wsus Injection kommuniziert direkt mit dem Wsus Server!

Ach ja, die Preise habe ich auch radikal geändert (habe viel Prügel wg. dieser Sache einstecken müssen), seht auf der Seite von Wsus Injection selber Laut lachend Laut lachend

P.S die Testversion wird über das Internet einmalig aktiviert.
Falls Ihr keinen Internetanschluß am Testserver habt sagt mir bitte vorher bescheid damit ich eine Testversion mit einer lokalen ID Prüfung erstellen kann.

Bis bald, ich werde Euch gerne auf dem laufenden halten.

Gruß
Sinan

  
Zum Seitenanfang
 
DESoft
WSUS Experte
*****
Offline


I Love WSUS!<br />

Beiträge: 696
Standort: Halle (Saale)
Mitglied seit: 24.07.08
Geschlecht: männlich
Re: Updatedatei manuell hinzufügen.
Antwort #39 - 26.12.09 um 14:30:53
Beitrag drucken  
Hallo Freunde von WSUS.DE.

UMeadow schrieb on 26.10.09 um 15:09:24:
Halte uns bitte auf dem Laufenden 


Ich hatte nun die kurze Gelegenheit das Tool mal zu testen, aber ich habe es nicht hinbekommen. Dabei waren diverse Produkte ins WSUS zu integrieren und auszurollen. Z.Bsp. Citrix XenApp 11.0 bzw 11.2 als vorkonfigurierter Agent. Aber es hat nicht mal im Ansatz geklappt.

Leider ist nun mein Testsystem abgelaufen (W2k3-E Trial-Version aus MOC-Schulung) und ich muss wie immer nach 180 Tagen alles neu machen. Wenn ich das richtig verstanden habe, war meine Testversion (ohne Inet) eh zeitlich begrenzt.  Durchgedreht

Also der Ansatz ist gut. Aber die fehlende Zuordnung nach Plattform (x86, x64, ia63) sowie nach OS (W2k, XP, W2k3, Vista ... ) stelle ich mir doch weiterhin als problematisch vor.

Da die WSUS-Struktur nach internen Gesichtspunkten organisiert (Gruppenzuordnung) ist und so Updates strategisch unter Minimierung von Aufwand verteilt, sind wir auf die Intelligenz des Agenten angewiesen, dass nur erforderliche und passende Updates vom WSUS abgerufen werden und auf die Clients verteilt werden.

Wenn man dem Update nicht mitgeben kann, wo genau die Distributionsgrenzen sind, könnte es passieren, dass der Agent sich selbst blokiert, in dem er ein nicht passendes Update herunterläd und es dann ewig vergeblich versucht, es zu installieren, was natürlich fehlschlagen muss und soll. Das Löschen des lokalen Caches hilft dann auch nicht mehr weiter.

Die Bindung/Abhängigkeit/Ersatz zu bestehenden Updates (auch von MS) ist ebenfalls nicht vorgesehen. Es wird also immer hart verteilt. Da droht einem immer wieder die Deaktivierung/Entfernung des Importgutes nach dem einmaligen Rollout. Bei ständig wachsenden oder sich erneuernden Netzwerken ist das wenig praktisch.

Die Abfederung über eine spezielle Gruppenstruktur ist da nicht mehr ausreichend. Sollte die automatische Zuordnung zu Gruppen weiterhin gewünscht sein, ist mit einer Explosion von OU's, GPO's und computer-organisierenden Benutzergruppen (wg. der Rechte zur Ausführung einzelner GPO's) zu rechnen. Abgesehen davon, dass die Anmelde-/Startgeschwindigkeit am Client beeinträchtigt wird, wird doch letztendlich organisatorische Mehrarbeit hin und her verschoben.

Je mehr ich darüber nachdenke, wächst mein Respekt vor der tiefgreifend durchdachten Logik im WSUS und WUA. Und es macht immer mehr Sinn ...  Laut lachend

Wie auch immer ... es lohnt sich, das Produkt weiter zu beobachten.

Zu Einführung in unserer Infrastruktur wird es erstmal nicht kommen. Die Fraktion der Softwareverteilung mit Profitool hat einfach die besseren Argumente. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Zwinkernd

Ich wünsch Euch ein frohes Fest und einen gelungenen Rutsch in das neue Jahr 2010.

Solong
Dani
  
Zum Seitenanfang
 
UMeadow
WSUS Spezialist
*****
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 1337
Standort: Berlin
Mitglied seit: 22.01.08
Geschlecht: männlich
Re: Updatedatei manuell hinzufügen.
Antwort #40 - 28.12.09 um 15:55:19
Beitrag drucken  
Danke Dani für den Bericht.
Dir auch ein guten Rutsch und vor allem erfolgreiches Neues Jahr. Allen anderen hier im Forum wünsche ich das natürlich auch Smiley

Uwe
  
Zum Seitenanfang
 
DESoft
WSUS Experte
*****
Offline


I Love WSUS!<br />

Beiträge: 696
Standort: Halle (Saale)
Mitglied seit: 24.07.08
Geschlecht: männlich
Re: Updatedatei manuell hinzufügen.
Antwort #41 - 01.01.10 um 14:00:09
Beitrag drucken  
Hallo Uwe,

was ist denn bei Deiner Testerei so rausgekommen.
Ich hoffe, dass Du erfolgreicher warst.
Bei mir hat die Virtual PC -Maschine irgendwie ganz schön gehakt und gezickt.
Eine echtes Blech wäre wohl die bessere Testumgebung gewesen, aber was nicht vorhanden ist ... weinend

Gruß Dani
  
Zum Seitenanfang
 
UMeadow
WSUS Spezialist
*****
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 1337
Standort: Berlin
Mitglied seit: 22.01.08
Geschlecht: männlich
Re: Updatedatei manuell hinzufügen.
Antwort #42 - 04.01.10 um 11:53:41
Beitrag drucken  
DESoft schrieb on 01.01.10 um 14:00:09:
was ist denn bei Deiner Testerei so rausgekommen

Hallo Dani,
bei mir ist nichts rausgekommen, d.h. ich komme nicht zum Testen, schaffe es einfach nicht. Habe zur Zeit noch andere Sachen die ich testen und Vorbereiten muss (EPO-Server Update mit allem drum und dran und noch andere soche Kleinigkeiten Zwinkernd ) und nach Deinem Test werde ich wohl doch noch ein bischen warten, das klingt doch sehr aufwändig Smiley
Gruß Uwe
  
Zum Seitenanfang
 
Unblack
WSUS Junior Member
*
Offline



Beiträge: 24
Standort: Swisttal
Mitglied seit: 25.05.07
Geschlecht: männlich
Re: Updatedatei manuell hinzufügen.
Antwort #43 - 30.01.10 um 11:37:37
Beitrag drucken  
Kann mir jemand von seinen Erfahrungen mit dem Local Update Publisher berichten?
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
  
Zum Seitenanfang
 
Unblack
WSUS Junior Member
*
Offline



Beiträge: 24
Standort: Swisttal
Mitglied seit: 25.05.07
Geschlecht: männlich
Re: Updatedatei manuell hinzufügen.
Antwort #44 - 01.02.10 um 11:12:30
Beitrag drucken  
Kleiner Zwischenbericht:
Habe letzte Woche den Flash Player mit Hilfe von SCUP auf den WSUS Server veröffentlicht.
Scheinbar werden aber keine Lokalen Updates über die WSUS Konsole angezeigt.
Dies geht aber mit dem LUP. 
Habe den Flash Player freigegeben.
Er wird auch als neues Update angezeigt.
Aber die Installation funktioniert nicht.
  
Zum Seitenanfang
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 2 [3] 4 
Thema versendenDrucken
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden