Normales Thema WSUS-Updates vor Anmeldung durchführen (Gelesen: 2173 mal)
major0190
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 1
Mitglied seit: 17.04.09
WSUS-Updates vor Anmeldung durchführen
17.04.09 um 12:17:57
Beitrag drucken  
Hallo,

vielleicht kann mir jemand helfen oder eine bessere Lösung vorstellen.

Wir verwenden bei uns eine Softwareverteilung die die Software vor der Anmeldung des Users automatisch installiert. Die Softwareverteilung wird auch dazu verwendet um PCs komplett neu zu installieren. Der PC wird fertig installiert und kann ohne einmalige Anmeldung bei User aufgestellt werden, d.h. die erste Anmeldung erfolgt bei User. Es ist also alles installiert, außer die Windows- und Office-Updates.

Bei uns steht ein WSUS-Server der die Updates auch ordentlich verteilt.

Es geht mir in erster Linie darum, dass bei neu installierten PCs alle Updates vor der Auslieferung aufgespielt sind und nicht erst bei User erfolgen muss. D.h. wir möchten uns nicht erst am Client anmelden um alle Updates via WSUS einzuspielen.

Wir haben jetzt ein Script gefunden ( (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).) welches alle Update installieren würde.

Das Problem ist nur, dass es vor der Anmeldung nicht funktioniert, weil laut Fehlermeldung kein Benutzer am Netzwerk angemeldet ist.

Meine Frage ist, hat jemand von Euch auch so eine Anforderung umgesetzt? Danke für die Hilfe und ein schönes Wochenende.

vg, major0190
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS-Updates vor Anmeldung durchführen
Antwort #1 - 17.04.09 um 12:40:11
Beitrag drucken  
major0190 schrieb on 17.04.09 um 12:17:57:
Es geht mir in erster Linie darum, dass bei neu installierten PCs alle Updates vor der Auslieferung aufgespielt sind und nicht erst bei User erfolgen muss. D.h. wir möchten uns nicht erst am Client anmelden um alle Updates via WSUS einzuspielen.


Verschieb den Client auf dem WSUS in eine Gruppe, in der alle Updates zum installieren freigegeben sind. Der Client selbst muß auch eine passende GPO verpasst bekommen, es muss die Option 4 eingestellt sein, Download und Installation zu bestimmtem Zeitpunkt. Auch stell in der GPO ein, das der Client neu gestartet werden kann, wenn NIEMAND angemeldet ist.

Beispiel: Täglich um 12.00 Uhr wird installiert. Du startest den Client um 11.30 Uhr, er holt sich die Updates, installiert um 12.00 Uhr und bootet. Ist ein solcher Vorgang allerdings mehrmals nötig, mußt Du wohl die GPO um 12.00 Uhr deaktivieren und eine weitere für z.B. 13.00 Uhr per Script aktivieren. (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). Oder der Client verschiebt sich selbst nach dem ersten Reboot in eine andere OU, auf der dann die nächste GPO verlinkt ist. Der Vorgang läßt sich bestimmt komplett automatisieren.
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden