Normales Thema WSUS - Festplatte mit Datenbank defekt! (Gelesen: 1345 mal)
Samba_Ole
WSUS Neuling
Offline


Software is like Sex,
it's better when it's
free!

Beiträge: 4
Mitglied seit: 30.04.09
Geschlecht: männlich
WSUS - Festplatte mit Datenbank defekt!
30.04.09 um 11:53:40
Beitrag drucken  
Grüße an die WSUS Community!

Folgende Konfiguration:

MS Server 2003 R2 SP2
2 GB RAM
2 HDD 160 GB RAID 1 für's OS
1 HDD 500 GB für die WSUS Datenbank

Ich hatte bis gestern einen Klasse funktionierenden WSUS Server. Letzte Nacht hat sich meine Festplatte mit den Datenbanken und Updates verabschiedet. Hätte auch da ein RAID einrichten sollen! Wie auch immer, welche Möglichkeiten habe den WSUS sauber zu deinstallieren und wieder neu aufzusetzen? Momentan kann ich den Prozess der Neuinstallation leider nicht starten wegen eines (verständlichen) schwer wiegenden Fehlers. Freue mich auf alle Vorschläge!

Danke und Gruß

Samba_Ole
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13143
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS - Festplatte mit Datenbank defekt!
Antwort #1 - 30.04.09 um 13:03:59
Beitrag drucken  
Da gibts ein Posting von Eric Zhang, er beschreibt eine gewaltsame Deinstallation: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Sollte eigentlich funktionieren. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
Blogster
WSUS Profi
****
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 391
Mitglied seit: 12.03.08
Geschlecht: männlich
Re: WSUS - Festplatte mit Datenbank defekt!
Antwort #2 - 30.04.09 um 13:15:20
Beitrag drucken  
Hi,
muss nicht immer ein Raid sein.
Ntbackup auf ne andere Platte tuts oft auch wenns dir nur um die Datensicherung und weniger um die Verfügbarkeit geht. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
Samba_Ole
WSUS Neuling
Offline


Software is like Sex,
it's better when it's
free!

Beiträge: 4
Mitglied seit: 30.04.09
Geschlecht: männlich
Re: WSUS - Festplatte mit Datenbank defekt!
Antwort #3 - 30.04.09 um 14:15:21
Beitrag drucken  
Herzlichen Dank für die Antwort!
Hat auch funktioniert bis zum Punkt als ich die virtuellen Verzeichnisse im IIS, wie beschrieben, löschen wollte. Das hat leider nicht funktioniert. UNd jedes Mal wenn ich versuche den WSUS neu zu installieren, kommt erstmal die Aufforderung zu Deinstallation...
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13143
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS - Festplatte mit Datenbank defekt!
Antwort #4 - 30.04.09 um 14:31:21
Beitrag drucken  
Kannst Du den IIS denn komplett deinstallieren? Fehlermeldungen sind hoffentlich nicht geheim, oder?
  
Zum Seitenanfang
 
Samba_Ole
WSUS Neuling
Offline


Software is like Sex,
it's better when it's
free!

Beiträge: 4
Mitglied seit: 30.04.09
Geschlecht: männlich
Re: WSUS - Festplatte mit Datenbank defekt!
Antwort #5 - 30.04.09 um 15:17:33
Beitrag drucken  
IIS ist sauber deinstalliert worden und zwar ohne Fehlermeldungen. WSUS lässt sich trotzdem nicht deinstallieren. leider...
Fehlermeldung bei der WSUS Deinstallation:

"Windows Server Update Services 3.0 SP1 wurde aufgrund eines Fehlers nicht entfernt."

Diese Fehlermeldung bekomme ich jedes Mal beim Deinstallieren des WSUS. Seitdem die Festplatte über den Jordan ist...
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13143
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS - Festplatte mit Datenbank defekt!
Antwort #6 - 30.04.09 um 15:24:32
Beitrag drucken  
Es gibt IMHO im Tempverzeichnis Logdateien, da sollten sich weitere Hinweise finden.
  
Zum Seitenanfang
 
Samba_Ole
WSUS Neuling
Offline


Software is like Sex,
it's better when it's
free!

Beiträge: 4
Mitglied seit: 30.04.09
Geschlecht: männlich
Re: WSUS - Festplatte mit Datenbank defekt!
Antwort #7 - 30.04.09 um 15:32:20
Beitrag drucken  
Ja die gibt es, aber leider keine einzige über WSUS oder IIS. Ich spiele gerade mit dem Gedanken den Server komplett neu aufzusetzen.
Es ist i.d.R einfacher eine saubere Installation zu haben und damit zu arbeiten bevor noch mehr am System zu verändern. Der Server war und wird nur WSUS Funktionalität haben...
Für weitere Vorschläge wäre ich aber trotzdem dankbar, wer weiß, es gibt die eine oder andere Möglichkeit den WSUS doch sauber zu entfernen. Ich gehe davon aus das doch der Eine oder Andere mit einem ähnlichen Problem zu kämpfen hat.
Viele Dank für die bisherigen Vorschläge!
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13143
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS - Festplatte mit Datenbank defekt!
Antwort #8 - 30.04.09 um 16:05:53
Beitrag drucken  
Wenn der Server nur den WSUS halten soll, dann tu nicht lang rum und installier ihn neu. Das geht schneller als noch Stunden mit der Deinstallation zu vergeuden.
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden