Seitenindex umschalten Seiten: 1 [2] 3 4 5 Thema versendenDrucken
Sehr heißes Thema (mehr als 25 Antworten) WSUS-Konfiguration bricht mit Protokollverletzung ab (Gelesen: 12767 mal)
fabgg6
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 107
Mitglied seit: 11.12.09
Re: WSUS-Konfiguration bricht mit Protokollverletzung ab
Antwort #15 - 15.12.09 um 19:56:38
Beitrag drucken  
UMeadow schrieb on 15.12.09 um 17:24:41:
Kann es sein, dass die Filtersoftware den WSUS blockt?


Nein, das normale Update verwendet (wohl) dieselben Ports und das funktioniert sowohl auf dem Server (automatisch) als auch auf den Clients (Automatik gegenwärtig noch abgeschaltet).

Ich werde aber trotzdem einen anderen Proxy parallel installieren, der am Filter vorbeigeht, nur um sicherzugehen.

Weiterhin Dank für Eure Tipps.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13104
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS-Konfiguration bricht mit Protokollverletzung ab
Antwort #16 - 16.12.09 um 08:44:51
Beitrag drucken  
fabgg6 schrieb on 15.12.09 um 19:44:58:
Sunny schrieb on 15.12.09 um 13:43:38:
Welcher Benutzer darf NICHT über den Proxy ins Internet? Kannst Du in der WSUS-Konfiguration nicht einen Benutzer angeben? Ich tippe mal drauf, der NETZWERKDIENST darf nicht über den Proxy ins Internet, der Benutzer will aber synchronisieren.


Das wäre noch eine Idee. Allerdings ist in WSUS ja ausdrücklich die Nutzung eines Proxies vorgesehen, während der NETZWERKDIENST nur auf dem WSUS-Server benötigt wird. Ich kann aber den Administrator zur Authentifizierung eintragen, obwohl der Proxy eigentlich keine verlangt.


Der Dienst "Update Services" läuft unter dem Benutzer NETZWERKDIENST. Ändere das auch nicht ab.

fabgg6 schrieb on 15.12.09 um 19:44:58:
Der Proxy ist Teil der Domäne. Jeder Benutzer der Domäne kann auch die Proxy-Funktionen nutzen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für den "Netzwerkdienst" werde ich morgen, wenn ich wieder vor Ort bin, prüfen, ob er den Proxy benutzen darf. Ich weiß allerdings noch nicht, wie. Man wird sich ja wohl nicht als Benutzer "Netzwerkdienst" anmelden können.


Nein, anmelden als NETZWERKDIENST geht nicht. Du könntest mit dem BITSADMIN (Tool von MS) probieren einen Download in Queue zu bekommen. Dazu einen geplanten Task einrichten, der genau das macht, als NETZWERKDIENST.
  
Zum Seitenanfang
 
fabgg6
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 107
Mitglied seit: 11.12.09
Re: WSUS-Konfiguration bricht mit Protokollverletzung ab
Antwort #17 - 16.12.09 um 08:57:53
Beitrag drucken  
Ich habe soeben die Verbindungsaufnahme mit eingetragener Authentifizierung gegenüber dem Proxy versucht. Es kommt zwar immer noch dieselbe Fehlermeldung, allerdings bereits nach wenigen Sekunden.

Das andere kann ich erst später probieren.
  
Zum Seitenanfang
 
UMeadow
WSUS Spezialist
*****
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 1337
Standort: Berlin
Mitglied seit: 22.01.08
Geschlecht: männlich
Re: WSUS-Konfiguration bricht mit Protokollverletzung ab
Antwort #18 - 16.12.09 um 09:37:01
Beitrag drucken  
Sunny schrieb on 15.12.09 um 12:30:42:
Du kannst natürlich auch auf dem Proxy nach Fehlermeldungen suchen.

Hi fabgg6, hast Du denn nach den Verbindungsversuchen schon mal in die Logs vom Proxy gesehen, da müsste ja der WSUS auftauchen und auch entsprechende Fehler bzw. Gründe warum der WSUS geblockt wird.
  
Zum Seitenanfang
 
fabgg6
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 107
Mitglied seit: 11.12.09
Re: WSUS-Konfiguration bricht mit Protokollverletzung ab
Antwort #19 - 16.12.09 um 12:24:12
Beitrag drucken  
Ja. Ich habe jetzt Jana 2.5 (Proxy-Serverprogramm für Windows) installiert und da geht es offenbar. Jedenfalls läuft die Konfiguration jetzt weiter. Ich kann die Produkte sehen, die man via WSUS updaten kann. Es lag also wohl am Squid.

Vielen Dank nochmal an Euch beide. Falls es weitere Probleme gibt, dann melde ich mich nochmal. Naja, auch wenn es klappt, melde ich mich nochmal.  Smiley

Ciao, GG.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13104
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS-Konfiguration bricht mit Protokollverletzung ab
Antwort #20 - 16.12.09 um 12:55:13
Beitrag drucken  
fabgg6 schrieb on 16.12.09 um 12:24:12:
Ja. Ich habe jetzt Jana 2.5 (Proxy-Serverprogramm für Windows) installiert und da geht es offenbar. Jedenfalls läuft die Konfiguration jetzt weiter. Ich kann die Produkte sehen, die man via WSUS updaten kann. Es lag also wohl am Squid.


Hmm, sehr komisch. Ich weiß zwar nicht auswendig, welche Version vom Squid wir hier haben, aber da läuft alles einwandfrei.

fabgg6 schrieb on 16.12.09 um 12:24:12:
Vielen Dank nochmal an Euch beide. Falls es weitere Probleme gibt, dann melde ich mich nochmal. Naja, auch wenn es klappt, melde ich mich nochmal.  Smiley


Freut mich für Dich und Danke für die Rückmeldung. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
UMeadow
WSUS Spezialist
*****
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 1337
Standort: Berlin
Mitglied seit: 22.01.08
Geschlecht: männlich
Re: WSUS-Konfiguration bricht mit Protokollverletzung ab
Antwort #21 - 16.12.09 um 15:13:24
Beitrag drucken  
fabgg6 schrieb on 16.12.09 um 12:24:12:
Vielen Dank nochmal an Euch beide. Falls es weitere Probleme gibt, dann melde ich mich nochmal. Naja, auch wenn es klappt, melde ich mich nochmal.

Prima das es so geht.
  
Zum Seitenanfang
 
UMeadow
WSUS Spezialist
*****
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 1337
Standort: Berlin
Mitglied seit: 22.01.08
Geschlecht: männlich
Re: WSUS-Konfiguration bricht mit Protokollverletzung ab
Antwort #22 - 16.12.09 um 15:37:10
Beitrag drucken  
fabgg6 schrieb on 15.12.09 um 19:56:38:
Nein, das normale Update verwendet (wohl) dieselben Ports und das funktioniert sowohl auf dem Server (automatisch) als auch auf den Clients (Automatik gegenwärtig noch abgeschaltet).

Ich werde aber trotzdem einen anderen Proxy parallel installieren, der am Filter vorbeigeht, nur um sicherzugehen.

Soweit ich weis, funktioniert "Windows Update" über die MS-Seiten schon anders als WSUS.
Wenn es mit JANA funktioiert, dann muss es aber am Suid im Zusammenspiel mit "Time-to-Kids" liegen.
Ein zweiter Proxy ist nicht unbedingt die eleganteste Lösung im Netz. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
fabgg6
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 107
Mitglied seit: 11.12.09
Re: WSUS-Konfiguration bricht mit Protokollverletzung ab
Antwort #23 - 16.12.09 um 17:04:47
Beitrag drucken  
UMeadow schrieb on 16.12.09 um 15:37:10:
Ein zweiter Proxy ist nicht unbedingt die eleganteste Lösung im Netz. Zwinkernd


Jaja, aber es funktioniert erstmal. Wenn wir im Februar den neuen Kommunikationsserver bekommen (ebenfalls 2003-R2), werde ich auf dem dann auch den WSUS installieren. Das müsste doch gehen, oder muss man WSUS auf dem DC installieren?
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13104
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS-Konfiguration bricht mit Protokollverletzung ab
Antwort #24 - 16.12.09 um 17:36:37
Beitrag drucken  
fabgg6 schrieb on 16.12.09 um 17:04:47:
Das müsste doch gehen, oder muss man WSUS auf dem DC installieren?


Nein, mußt Du natürlich nicht. Achte aber drauf, falls Du den Member zum DC promoten willst, daß Du den WSUS vorher auf alle Fälle deinstallieren mußt. Den IIS auch.
  
Zum Seitenanfang
 
fabgg6
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 107
Mitglied seit: 11.12.09
Re: WSUS-Konfiguration bricht mit Protokollverletzung ab
Antwort #25 - 16.12.09 um 21:08:47
Beitrag drucken  
Was meinst Du mit "promoten"?
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13104
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS-Konfiguration bricht mit Protokollverletzung ab
Antwort #26 - 16.12.09 um 21:55:30
Beitrag drucken  
fabgg6 schrieb on 16.12.09 um 21:08:47:
Was meinst Du mit "promoten"?


DCPROMO ausführen. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
fabgg6
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 107
Mitglied seit: 11.12.09
Re: WSUS-Konfiguration bricht mit Protokollverletzung ab
Antwort #27 - 17.12.09 um 11:36:04
Beitrag drucken  
Quote:
DCPROMO ausführen ...


Das kenne ich noch nicht. Aber damit werde ich mich beschäftigen, wenn es soweit ist. *schweißabwisch*

Mittlerweile bin ich recht begeistert von WSUS. Die meisten Computer sind schonmal eingeschaltet worden und haben ihre Berichte abgeliefert. Die Windows-7-Rechner habe ich dann innerhalb einer halben Stunde aktuell gehabt. Gegenwärtig arbeite ich gerade an einem Windows-2000-Rechner. Der installiert stoßweise die mehr als 100 Schockiert/Erstaunt Updates, die ihm fehlen. Die meisten der alten Rechner werden allerdings in gut einem Monat ausgemustert (Ersatzteilspender). Der Server ist (natürlich) schon aktuell.

Danach sind die XP-Clients dran, die ich vor zwei Wochen installiert habe. Da kann der Februar kommen. Die 30 neuen Rechner (29 x Windows 7 und 1 Server) sind dann sicher auch ganz schnell aktuell. Smiley

Happy GG.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13104
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS-Konfiguration bricht mit Protokollverletzung ab
Antwort #28 - 17.12.09 um 11:41:14
Beitrag drucken  
fabgg6 schrieb on 17.12.09 um 11:36:04:
Das kenne ich noch nicht. Aber damit werde ich mich beschäftigen, wenn es soweit ist.


Ja, mach das. Ein DC (Domaincontroller) kann recht viel, kann aber auch recht schnell kaputt konfiguriert werden. Ein Member Server wird mit DCPROMO zum Domaincontroller gemacht. Das "machen" nennt man auch promoten. Bei Yusuf gibts viele hilfreiche Artikel: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Und (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). darf man natürlich auch nicht vergessen. Zwinkernd

fabgg6 schrieb on 17.12.09 um 11:36:04:
Mittlerweile bin ich recht begeistert von WSUS. Die meisten Computer sind schonmal eingeschaltet worden und haben ihre Berichte abgeliefert. Die Windows-7-Rechner habe ich dann innerhalb einer halben Stunde aktuell gehabt. Gegenwärtig arbeite ich gerade an einem Windows-2000-Rechner. Der installiert stoßweise die mehr als 100 Schockiert/Erstaunt Updates, die ihm fehlen. Die meisten der alten Rechner werden allerdings in gut einem Monat ausgemustert (Ersatzteilspender). Der Server ist (natürlich) schon aktuell.


Oje, bei W2KSP4 möchte ich das heute nicht mehr machen müssen. Mir reicht schon ein XP ab und an.

Freut mich für Dich das es jetzt klappt und Danke für die Rückmeldung. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
UMeadow
WSUS Spezialist
*****
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 1337
Standort: Berlin
Mitglied seit: 22.01.08
Geschlecht: männlich
Re: WSUS-Konfiguration bricht mit Protokollverletzung ab
Antwort #29 - 17.12.09 um 17:00:50
Beitrag drucken  
fabgg6 schrieb on 11.12.09 um 20:01:37:
Ich verwalte ohne spezielle Server-Ausbildung das Netzwerk einer Schule, bin also kein IT-Profi.

Ich wünsch Dir auch viel Erfolg noch und ich finde es super das es solche Leute wie Dich gibt. Ich nehme an das Du die Computer in der Schule sicher ehrenamtlich verwaltest.
  
Zum Seitenanfang
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 [2] 3 4 5
Thema versendenDrucken
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden