Normales Thema Windows Update bei Ausfall vom WSUS möglich? (Gelesen: 490 mal)
SNS
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 1
Mitglied seit: 22.01.10
Windows Update bei Ausfall vom WSUS möglich?
22.01.10 um 09:41:59
Beitrag drucken  
Hallo Community,

bezüglich des oben genannten Themas stellt sich für mich die Frage, wie komme ich an Updates heran, wenn mir der WSUS Server ausfällt?
Kann ich dann auf die Updates von der Microsoft Seite zurück greifen?

Damit ihr diese Frage beantworten könnt, hier noch ein paar Informationen zur Struktur des WSUS.

- Es existiert ein WSUS Server in der Domäne, der sich die Updates von Microsoft herunterlädt.
- Den Clients wird per GPO untersagt, sich mit der Updateseite von Microsoft zu verbinden.
- Die Clients sind am WSUS in Abteilungen aufgeteilt.

Vielleicht kann man bei der Frage noch ergänzen was passiert, wenn sich ein Notebook an der Domäne anmeldet (es liegt das lokale Profil auf dem Rechner), obwohl er aktuell nicht mit dem Netzwerk verbunden ist. Funktioniert hier dann die MS Update Seite?

Vielen Dank im Voraus für die Bemühungen.

  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Windows Update bei Ausfall vom WSUS möglich?
Antwort #1 - 22.01.10 um 10:49:42
Beitrag drucken  
SNS schrieb on 22.01.10 um 09:41:59:
bezüglich des oben genannten Themas stellt sich für mich die Frage, wie komme ich an Updates heran, wenn mir der WSUS Server ausfällt?


Überleg dir wie lange Du auf den WSUS verzichten kannst.

SNS schrieb on 22.01.10 um 09:41:59:
Kann ich dann auf die Updates von der Microsoft Seite zurück greifen?


Natürlich kannst Du das. Die GPO komplett deaktivieren sollte IMHO ausreichen. Vorausgesetzt die Clients haben Zugriff ins Internet.

SNS schrieb on 22.01.10 um 09:41:59:
Damit ihr diese Frage beantworten könnt, hier noch ein paar Informationen zur Struktur des WSUS.

- Es existiert ein WSUS Server in der Domäne, der sich die Updates von Microsoft herunterlädt.


Gibt es einen zweiten Server? Nein, es muß kein WSUS sein. Dort könntest Du dann einen weiteren WSUS installieren.

SNS schrieb on 22.01.10 um 09:41:59:
- Den Clients wird per GPO untersagt, sich mit der Updateseite von Microsoft zu verbinden.
- Die Clients sind am WSUS in Abteilungen aufgeteilt.


GPO ändern. Die Abteilungsstruktur am WSUS interessiert den Client überhaupt nicht.

SNS schrieb on 22.01.10 um 09:41:59:
Vielleicht kann man bei der Frage noch ergänzen was passiert, wenn sich ein Notebook an der Domäne anmeldet (es liegt das lokale Profil auf dem Rechner), obwohl er aktuell nicht mit dem Netzwerk verbunden ist. Funktioniert hier dann die MS Update Seite?


Das kommt auf die Einstellung im WSUS an. (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). Das gilt allerdings für alle Clients an dem WSUS.
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden