Seitenindex umschalten Seiten: 1 [2] 3 4 ... 9 Thema versendenDrucken
Sehr heißes Thema (mehr als 25 Antworten) System Center Updates Publisher ( SCUP) (Gelesen: 38823 mal)
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13104
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: System Center Updates Publisher ( SCUP)
Antwort #15 - 24.10.10 um 23:57:25
Beitrag drucken  
DESoft schrieb on 23.10.10 um 21:07:58:
also ich hab mal den Adobe Reader 9.4.0 mit SCUP in einen WSUS (ohne SCCM) published. In der SUSDB werden Company, Produkt und Update mit Installationsregeln korrekt eingepflegt und das Produkt ist in einer Freigabe für die Clients bereitgestellt.
Leider wird das Update nicht in der Konsole aufgelistet. Das Snap-In scheint da resistent hart codiert zu sein. Ärgerlich
Damit ist eine Genehmigung des Updates auf WSUS-Computergruppen nicht möglich.


Jepp, hast Recht. WSUS-Injection macht da etwas anders, evtl. hab ich in den nächsten Tagen Zeit das zu prüfen, dann könntest Du ja evtl. manuell etwas nachhelfen. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
Unblack
WSUS Junior Member
*
Offline



Beiträge: 24
Standort: Swisttal
Mitglied seit: 25.05.07
Geschlecht: männlich
Re: System Center Updates Publisher ( SCUP)
Antwort #16 - 28.10.10 um 08:59:42
Beitrag drucken  
Also bei mir läuft das mitlerweile rund. Ich nutze zusätzlich zum SCUP noch den Local Update Publisher (Kostenlos).
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Finde ich deutlich komfortabler als es manuell über die DB zu machen.

Damit kann man die Updates einspielen und auch für die einzelnen Gruppen freigeben.
Zum einspielen nutze ich aber lieber den SCUP.
  
Zum Seitenanfang
 
DESoft
WSUS Experte
*****
Offline


I Love WSUS!<br />

Beiträge: 696
Standort: Halle (Saale)
Mitglied seit: 24.07.08
Geschlecht: männlich
Re: System Center Updates Publisher ( SCUP)
Antwort #17 - 30.10.10 um 19:13:32
Beitrag drucken  
Hallo,

@Unblack:
Danke für den Link. Habe das Teil auch gleich mal ausprobiert und es bestätigte schon mal, dass der Reader "kunstgerecht" in der Datenbank geführt wird.
Mit der Genehmigung, wurde der auch in den WSUS-Content übernommen. Smiley

@Sunny:
Das wär aber schön. Den kleinen aber feinen Unterschied kann ich nicht durch Vergleich ermitteln, da das Tool WSUS-Injection bei mir nie richtig funktionierte.
Da meine Testumgebung daheim vom Inet isoliert war, hatte ich vom Hersteller eine befristete Version im Test.
Die ist dann mit dem Ablauf der 180-Tage-Trial des W2k3-Servers (MOC) mit untergegangen. Ärgerlich

Gruß Dani

  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13104
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: System Center Updates Publisher ( SCUP)
Antwort #18 - 01.11.10 um 12:49:49
Beitrag drucken  
DESoft schrieb on 30.10.10 um 19:13:32:
@Sunny:
Das wär aber schön. Den kleinen aber feinen Unterschied kann ich nicht durch Vergleich ermitteln, da das Tool WSUS-Injection bei mir nie richtig funktionierte.


Was genau hat denn nicht funktioniert? Hast Du auch das Zertifikat auf die Clients verteilt?
  
Zum Seitenanfang
 
DESoft
WSUS Experte
*****
Offline


I Love WSUS!<br />

Beiträge: 696
Standort: Halle (Saale)
Mitglied seit: 24.07.08
Geschlecht: männlich
Re: System Center Updates Publisher ( SCUP)
Antwort #19 - 02.11.10 um 14:05:07
Beitrag drucken  
Sunny schrieb on 01.11.10 um 12:49:49:
Was genau hat denn nicht funktioniert?


Das ist schon über ein halbes Jahr her.
Nein, die Probleme waren schon bei der Installation und der ersten Verwendung von WSUS-Injection.
Das SelfSigning-Zertifikat des WSUS war erstellt und ausgeteilt.

Für mich ist das bereits Geschichte und die Befristung hat das ja eh erledigt.

Gruß Dani
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13104
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: System Center Updates Publisher ( SCUP)
Antwort #20 - 02.11.10 um 19:34:28
Beitrag drucken  
DESoft schrieb on 02.11.10 um 14:05:07:
Für mich ist das bereits Geschichte und die Befristung hat das ja eh erledigt.


So, meine Version vom WSUS-Injection Tool läuft leider auch nicht mehr. Griesgrämig Und so wie es aussieht, macht der Author auch nicht weiter. Also konzentrieren wir uns auf die Tools, die uns zur Verfügung stehen. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
UMeadow
WSUS Spezialist
*****
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 1337
Standort: Berlin
Mitglied seit: 22.01.08
Geschlecht: männlich
Re: System Center Updates Publisher ( SCUP)
Antwort #21 - 05.11.10 um 11:14:33
Beitrag drucken  
Unblack schrieb on 28.10.10 um 08:59:42:
Also bei mir läuft das mitlerweile rund. Ich nutze zusätzlich zum SCUP noch den Local Update Publisher (Kostenlos).

Danke für den Tip. ich probiere auch grad LUP aus, und es sieht gut aus. Genial wäre ja noch wenn man die darüber genehmigten Updates auch noch im WSUS sehen würde, aber man kann ja nun nicht alles haben Zwinkernd, aber es funktioniert.

@Unblack: Wozu brauchst Du zusätzlich noch SCUP? Oder bringen LUP und SCUP zusammen irgendwelche Vorteile?
  
Zum Seitenanfang
 
Doquentin
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS

Beiträge: 26
Mitglied seit: 25.07.06
Re: System Center Updates Publisher ( SCUP)
Antwort #22 - 05.11.10 um 16:14:27
Beitrag drucken  
Eigentlich reicht der LUP.
Bin am überlegen, ob ich nur noch alles darüber mache.

Manche Pakete, welche über SCUP nicht sauber ausgerollt werden, klappen über LUP ohne Probleme. (z.B. Java JRE)
  
Zum Seitenanfang
 
AraldoL
WSUS Experte
*****
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 534
Standort: Bayern
Mitglied seit: 11.06.07
Geschlecht: männlich
Re: System Center Updates Publisher ( SCUP)
Antwort #23 - 06.11.10 um 09:07:59
Beitrag drucken  
Nachdem mich das Tool auch interessiert: Ist es damit möglich für Updatepakete statt eines Dateipfads auch eine HTTP-Adresse anzugeben? Also daß der Update-Agent die von einem Webserver herunterlädt so wie die MS-Updates ja auch?

Grund: Ich habe einen WSUS für private PCs die weit verstreut bei Freunden, Bekannten, Familienangehörigen stehen und somit nicht auf einen zentralen Dateiserver zugreifen können. Dieser WSUS ist eingestellt daß sich Clients die benötigten Updates direkt von MS ziehen. Klappt bestens,  ich sehe so immer ob alle aktuell sind oder ein Update schiefgegangen ist. Da wäre es natürlich optimal wenn ich die auch gleich zwangsweise mit wichtigen Flash-, Java-, AdobeReader- usw. Updates zeitnah mitversorgen könnte.

Das WSUS-Injection habe ich daher auch nie in Betracht gezogen weil da in den Screenshots zu sehen war daß die Updates als Dateipfad eingetragen werden müssen.
  
Zum Seitenanfang
 
Doquentin
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS

Beiträge: 26
Mitglied seit: 25.07.06
Re: System Center Updates Publisher ( SCUP)
Antwort #24 - 08.11.10 um 15:18:37
Beitrag drucken  
Man kann beides einstellen. Entweder Download per URL oder UNC Pfad.

Das gilt für SCUP, bei LUP finde ich die Einstellung nicht.
  
Zum Seitenanfang
 
UMeadow
WSUS Spezialist
*****
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 1337
Standort: Berlin
Mitglied seit: 22.01.08
Geschlecht: männlich
Re: System Center Updates Publisher ( SCUP)
Antwort #25 - 08.11.10 um 17:22:03
Beitrag drucken  
Hi AraldoL,
soweit ich gesehen habe geht das mit LUP nicht. Du kannst hier nur MSI, EXE und MSP Dateien angeben, diese allerdings auch von UNC und relativen Pfaden.
  
Zum Seitenanfang
 
AraldoL
WSUS Experte
*****
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 534
Standort: Bayern
Mitglied seit: 11.06.07
Geschlecht: männlich
Re: System Center Updates Publisher ( SCUP)
Antwort #26 - 08.11.10 um 18:08:51
Beitrag drucken  
Schade, hab ich befürchtet daß der LUP es nicht kann. Danke trotzdem für die Info.
  
Zum Seitenanfang
 
DESoft
WSUS Experte
*****
Offline


I Love WSUS!<br />

Beiträge: 696
Standort: Halle (Saale)
Mitglied seit: 24.07.08
Geschlecht: männlich
Re: System Center Updates Publisher ( SCUP)
Antwort #27 - 12.12.10 um 16:29:28
Beitrag drucken  
Hallo Sunny,

Sunny schrieb on 24.10.10 um 23:57:25:
Jepp, hast Recht. WSUS-Injection macht da etwas anders, evtl. hab ich in den nächsten Tagen Zeit das zu prüfen, dann könntest Du ja evtl. manuell etwas nachhelfen.

hat sich da schon etwas ergeben? Sonst muss ich doch in meiner Testumgebung ertwas weiter ausholen.  Zwinkernd

Gruß Dani
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13104
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: System Center Updates Publisher ( SCUP)
Antwort #28 - 12.12.10 um 16:40:15
Beitrag drucken  
DESoft schrieb on 12.12.10 um 16:29:28:
Sunny schrieb on 24.10.10 um 23:57:25:
Jepp, hast Recht. WSUS-Injection macht da etwas anders, evtl. hab ich in den nächsten Tagen Zeit das zu prüfen, dann könntest Du ja evtl. manuell etwas nachhelfen.

hat sich da schon etwas ergeben?


Leider nein: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
  
Zum Seitenanfang
 
DESoft
WSUS Experte
*****
Offline


I Love WSUS!<br />

Beiträge: 696
Standort: Halle (Saale)
Mitglied seit: 24.07.08
Geschlecht: männlich
Re: System Center Updates Publisher ( SCUP)
Antwort #29 - 12.12.10 um 19:53:16
Beitrag drucken  
Hi Sunny,

naja, ich dachte Du hättest noch mit WSUS-Injektion ein paar "ältere" Produkte/Updates in Deiner WSUS-DB und könntes Dir die mal näher anschauen. Wenn dem nicht so ist ... ist auch gut. Danke. Zwinkernd

Gruß Dani
  
Zum Seitenanfang
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 [2] 3 4 ... 9
Thema versendenDrucken
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden