Seitenindex umschalten Seiten: 1 2 3 [4]  Thema versendenDrucken
Sehr heißes Thema (mehr als 25 Antworten) mündliche Prüfung Fachinformatiker Systemintegration (Gelesen: 8206 mal)
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: mündliche Prüfung Fachinformatiker Systemintegration
Antwort #45 - 11.07.11 um 09:45:56
Beitrag drucken  
Billy schrieb on 10.07.11 um 22:50:30:
ja genau Selfupdate ist auch ein Stichwort was ich immer noch nicht so Recht verstanden habe.
Und ich habe einiges dazu gelesen. Auch das Step by Step Dokument habe ich natürlich bereits durchgelesen aber mir fehlt die Praxis mit dem WSUS.


Dann sollte man das auch nicht für eine Prüfung in kurzer Zeit versuchen "auswendig" zu lernen.

Billy schrieb on 10.07.11 um 22:50:30:
Wir haben bei uns in der Firma viel zu viel zu tun. Ich konnte mich kaum damit beschäftigen. Ich weiß, selber schuld und ich hätte vorher damit anfangen können. Das sehe ich alles ein. Hilft mir aber an dieser stelle leider garnicht.


Sorry, aber dieses Gejammer hilft dir nichts und uns auch nicht. Und ich kann es einfach nicht mehr hören. Wenn Du eine Ausbildung machst, dann mußt Du auch die Zeit bekommen etwas zu lernen. Notfalls wende dich an den Ausbilder.

Billy schrieb on 10.07.11 um 22:50:30:
Ich verbringe schon die letzten 5 Tage vor der Prüfung zuhause und mache nichts anderes als mich dafür vorzubereiten.
Auch wenn WSUS kein so kompliziertes Thema ist, gibt es Fallen und in diese möchte ich nicht reinfallen.


Wieviele Clients und Server hast Du denn schon im Testlab zum WSUS verbunden?

Billy schrieb on 10.07.11 um 22:50:30:
Ich wäre echt dankbar, wenn doch ein MVP von euch mir etwas unterstützen könnte. Das ist an dieser stelle einfach nur eine Bitte mit eine kleine Hoffnung.


Fragen werden hier beantwortet, aber Du stellst Anfängerfragen, und dafür ist ein Forum nicht der richtige Platz.

Billy schrieb on 10.07.11 um 22:50:30:
Ich stelle einfach nochmal die Fragen, welche mich stören.
Es ist einfacher, wenn jemand von uns das erklärt als wenn ich mir die vielen Seiten von Microsoft oder irgendwelchen Anleitungen durchlese.
Und viel zeit habe ich leider nicht mehr....


Dann mach zuerst ein Zeitmanagement Seminar, diese deine Einstellung ist für mich die falsche. Lösungen und Wissen erarbeitet man am besten selbst, aber macht es sich nicht so einfach wie Du es hier tust.
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
Billy
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 22
Mitglied seit: 08.07.11
Re: mündliche Prüfung Fachinformatiker Systemintegration
Antwort #46 - 11.07.11 um 11:58:40
Beitrag drucken  
Sunny schrieb on 11.07.11 um 09:39:32:
Zukünftig mußt Du dir schon früher Gedanken zu einer Prüfung und zu einem Prüfungstermin machen. Du hast Glück, dass Dani dir so ausführlich geholfen hat.
Zum Seitenanfang 


So sieht es aus!!!
Dani ist einfach goldig und ich danke ihn wirklich sehr dafür. Er hat, wie ich sehe, die ganze Nacht damit verbracht!
Dir Danke ich natürlich auch, Sunny Smiley auch wenn du doch ein wenig strenger bist ^^
Du hast aber Recht und deswegen belasse ich das auch einfach so.

Ich werde mir das jetzt alles in Ruhe durchlesen und versuchen zu verstehen.

Am Dienstag oder spätestens am Mittwoch poste ich dann die Fragen von der Prüfung.

Dann werde ich versuchen, so weit es geht, hier auch aktiv teilzunehmen.

Bin ja nach zwei Tage schon ein WSUS Junior Member Zwinkernd

also nochmal viel Dank und bis Morgen!!!

@Dani  DANKE!!!!!!!!!! Smiley
  
Zum Seitenanfang
 
UMeadow
WSUS Spezialist
*****
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 1337
Standort: Berlin
Mitglied seit: 22.01.08
Geschlecht: männlich
Re: mündliche Prüfung Fachinformatiker Systemintegration
Antwort #47 - 11.07.11 um 16:03:14
Beitrag drucken  
Billy schrieb on 11.07.11 um 11:58:40:
Am Dienstag oder spätestens am Mittwoch poste ich dann die Fragen von der Prüfung.

Na dann viel Erfolg, kann ja nichts mehr schiefgehen Smiley

@Dani: Du bist ja so fleißig und hast Dir ja echt voll Mühe gegeben. Wäre ja eine Überlegung wert, ob man aus den Fragen und Antworten so eine Art Einführung in WSUS macht Zwinkernd
Gruß Uwe
  
Zum Seitenanfang
 
Billy
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 22
Mitglied seit: 08.07.11
Re: mündliche Prüfung Fachinformatiker Systemintegration
Antwort #48 - 11.07.11 um 17:26:03
Beitrag drucken  
Ich fühle mich zwar viel besser vorbereitet als vor dem Wochenende aber ein paar Sorgen macht man sich ja trotzdem nunmal. Ich hoffe, dass ich mich nicht allzu sehr verückt mache. So schlimm ins Detail kann es ja doch nicht werden.

Ja, Dani ist echt klasse. Kann man den irgendwie befördern?  ^^
  
Zum Seitenanfang
 
Billy
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 22
Mitglied seit: 08.07.11
Re: mündliche Prüfung Fachinformatiker Systemintegration
Antwort #49 - 11.07.11 um 18:19:24
Beitrag drucken  
Ich lese mir das durch und wieder durch aber ich verstehe einfach nicht was dieses Selfupdate ist.

Ist das dafür da um zu prüfen ob der WSUS server aktuell ist, ob die Clients aktuell sind, oder ob der Windows Update Agent aktuell ist ????
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: mündliche Prüfung Fachinformatiker Systemintegration
Antwort #50 - 11.07.11 um 22:19:19
Beitrag drucken  
Billy schrieb on 11.07.11 um 18:19:24:
Ich lese mir das durch und wieder durch aber ich verstehe einfach nicht was dieses Selfupdate ist.

Ist das dafür da um zu prüfen ob der WSUS server aktuell ist, ob die Clients aktuell sind, oder ob der Windows Update Agent aktuell ist ???? 


Letzeres trifft zu. Das steht aber recht deutlich da geschrieben.
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
Billy
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 22
Mitglied seit: 08.07.11
Re: mündliche Prüfung Fachinformatiker Systemintegration
Antwort #51 - 11.07.11 um 23:56:41
Beitrag drucken  
"Der Windows Update Agent versucht beim Kontakt zum WSUS zu prüfen, ob er selbst aktuell ist. Ist das nicht der Fall aktualisiert er sich selbst über den kontakteten WSUS"

Ja und genau dieses Satz verstehe ich nicht.
Also aktualisiert sich hier der Windows Update Agent aber was hat das mit dem SelfUpdate zu tun?

"Da der Agent zu alt für die Kommunikation mit dem WSUS-Server sein könnte, wird die Aktualisierung, das sogenannte Selfupdate, über die Standard-IIS-Site mit Port 80 abgewickelt."

Hat der SelfUpdate die Daten zum aktualisieren, welche der Windows Update Agent braucht????

Verstehe einfach die ganze Logik leider nicht Griesgrämig
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: mündliche Prüfung Fachinformatiker Systemintegration
Antwort #52 - 12.07.11 um 08:21:03
Beitrag drucken  
Billy schrieb on 11.07.11 um 23:56:41:
"Der Windows Update Agent versucht beim Kontakt zum WSUS zu prüfen, ob er selbst aktuell ist. Ist das nicht der Fall aktualisiert er sich selbst über den kontakteten WSUS"

Ja und genau dieses Satz verstehe ich nicht.
Also aktualisiert sich hier der Windows Update Agent aber was hat das mit dem SelfUpdate zu tun?


Selfupdate bedeutet, hier aktualisiert sich der WU-Agent selbst.

Billy schrieb on 11.07.11 um 23:56:41:
"Da der Agent zu alt für die Kommunikation mit dem WSUS-Server sein könnte, wird die Aktualisierung, das sogenannte Selfupdate, über die Standard-IIS-Site mit Port 80 abgewickelt."

Hat der SelfUpdate die Daten zum aktualisieren, welche der Windows Update Agent braucht????


Schau doch einfach mal in das Selfupdate Verzeichnis rein, dann weißt Du sofort was gemeint ist.

Der WU-Agent ist in einer EXE verpackt, und jede WSUS-Version bringt auch eine neue Version vom WU-Agent mit. Also sieht jeder Client bzw. der WU-Agent beim Kontakt zum WSUS nach, ob der WU-Agent aktuell ist oder nicht. Wenn nicht, wird der aktuellere gedownloadet und installiert. Eigentlich ganz einfach, oder? Zwinkernd
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
Billy
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 22
Mitglied seit: 08.07.11
Re: mündliche Prüfung Fachinformatiker Systemintegration
Antwort #53 - 13.07.11 um 15:14:38
Beitrag drucken  
Hallo zusammen,

also erstmal bestanden  Durchgedreht  --> Party!!!


und jetzt geht es los......

keine einzige Frage zu WSUS (technisch) !!!!!!!!!!!!!!
Ich hätte das ganze Wochenende genau so gut feiern gehen können  Schockiert/Erstaunt
Dann hätte ich die gleiche Note.

ich versuche mal die ganze Prüfung wiederzugeben.

zuerst habe ich natürlich meine Präsentation gehalten und nach 15min fing das Fachgespräch an:

Fragen:

Sie haben in der Präsentation gesagt, dass Sie den WSUS Server auf ein SAN gelegt haben. Erlätern Sie bitte ein SAN.

Was ist ESX und welche Protokolle werden genutzt?

Was ist ein NAS?

Wie funktioniert überhaupt ein SAN und was sind die vorteile?

Wie erreichen die Clients das SAN?

welche Platten werden eingesetzt??

Hallo bitte??? MEIN THEMA ist WSUS?????

weiter gehts....

Wie sieht ihre Zukunfstplanung aus,
Ist das Projekt für die nächsten 3 Jahre ausgelegt?

Welche Probleme könnten entstehen?

Wieso haben Sie keine Lösung ausgesucht die auch andere, nicht Microsoft Produkte, updatet?
ICH-> weil das nicht die Anforderungen der IT-Leitung waren und ich möglichst kein Geld für das Projekt ausgeben sollte??
Antwort: Aber Sie sind doch der Fachmann und müssen entscheiden was das Beste für die Firma ist!

Haben Sie sich über das Flaschenhals Phänomen gedanken gemacht?

Wie haben Sie das geprüft?

Welche Auswertungen haben Sie getätigt??

Haben Sie Grafiken um den Verlauf bzw. die Überlastung im Netzwerk zu zeigen?

Sie sprachen von BITS?
Ist das ein WSUS Komponente??

Welche Software haben Sie miteinander vergliechen.

Wieso haben Sie sich ausgerechnet für WSUS entschieden (obwohl ich das natürlich in der Präsi verdeutlich hatte).

ich glaube das waren alle Fragen.
War nach dem Gespräch ziemlich unzufrieden, weil nicht wirklich was über WSUS gefragt worden ist.

........
aber bestanden Smiley
Das ist erstmal das wichtigste.

Noch ein Tipps für die nächste Generation:

- Eine Prüfung hat auch viel mit Glück zu tun.
- Man kann nicht immer wissen welche Fragen vor kommen  werden.
- Am bestet ihr bereitet euch gut auf das Projekt vor und zusätzlich viele Rand Informationen sammeln.

Alles, wirklich alles was ihr aufschreibt oder in den Mund nimmt, müsst ihr sicher und gut erklären können.

Ganz wichtig. Ihr müsst Entscheidungen treffen. Egal was ihr macht. Ihr müsst diese Entscheidungen logisch und vernüftig begründen können.

Vorausschauend planen. Was ist in 3 Jahren? Funktioniert das alles immer noch so gut.

Wie hat man sein Projekt in der Infrastruktur eingebunden?

Bilder und Grafiken zeigen.
Die mögen es sehr, wenn die Netzpläne und Ideen sehen!!


Gruß Vasili


















  
Zum Seitenanfang
 
UMeadow
WSUS Spezialist
*****
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 1337
Standort: Berlin
Mitglied seit: 22.01.08
Geschlecht: männlich
Re: mündliche Prüfung Fachinformatiker Systemintegration
Antwort #54 - 13.07.11 um 17:04:29
Beitrag drucken  
Billy schrieb on 13.07.11 um 15:14:38:
also erstmal bestanden

Na dann Glückwunsch  Laut lachend

  
Zum Seitenanfang
 
DESoft
WSUS Experte
*****
Offline


I Love WSUS!<br />

Beiträge: 696
Standort: Halle (Saale)
Mitglied seit: 24.07.08
Geschlecht: männlich
Re: mündliche Prüfung Fachinformatiker Systemintegration
Antwort #55 - 13.07.11 um 23:44:58
Beitrag drucken  
Hi Billy,

Billy schrieb on 13.07.11 um 15:14:38:
also erstmal bestanden


Das ist doch Klasse. Herzlichen Glückwunsch. Smiley

Billy schrieb on 13.07.11 um 15:14:38:
keine einzige Frage zu WSUS (technisch) !


Ok ... ich musste mir mit etwas Abstand auch eingestehen, dass in einer Prüfung weniger praxisbezogener Tiefgang erwartet wird.
Eventuell sollte man ja Gegenfragen stellen ... als Test der Qualität der Lehre?

Billy schrieb on 13.07.11 um 15:14:38:
Wie sieht ihre Zukunfstplanung aus,
Ist das Projekt für die nächsten 3 Jahre ausgelegt?


Sind derartige "Planungen" nicht eher Aufgaben von höheren Studierten, also Theoretikern? Ach ich vergesse immer wieder ... es gibt ja auch noch unterbezahlte Facharbeiter / Techniker.

Billy schrieb on 13.07.11 um 15:14:38:
Wieso haben Sie keine Lösung ausgesucht die auch andere, nicht Microsoft Produkte, updatet?
ICH-> weil das nicht die Anforderungen der IT-Leitung waren und ich möglichst kein Geld für das Projekt ausgeben sollte??
Antwort: Aber Sie sind doch der Fachmann und müssen entscheiden was das Beste für die Firma ist!


Oh je ... jetzt sollst Du auch noch "entscheiden". Das befreit jeden Vorgesetzten von jedweder Verantwortung - Richtig?

Billy schrieb on 13.07.11 um 15:14:38:
War nach dem Gespräch ziemlich unzufrieden, weil nicht wirklich was über WSUS gefragt worden ist.


Egal .. auch eine 4 auf dem Zeugnis berechtigt zum Empfang des Gehaltes! Vorallem wenn Du neben der "geprüften" Theorie die ebenso wichtigen Aspekte (D)eines Berufs (siehe auch Berufung) vor Augen hältst.
Gesunde Neugier, keine Berührungsängste, Verantwortungsbewußtsein, Praxis und Erfahrung, Hilfsbereitschaft (in Maßen) und das Wissen um die Grenzen der eigenen Fähigkeiten und Zuständigkeiten.

Du must Dich nun wohl leider noch selber entscheiden müssen:
Willst Du mehr Theoretiker oder mehr Macher sein?

In diesem Sinne wünsche ich Dir einen erfolgreichen Start in ein geregeltes Berufsleben voller interessanter Herausforderungen.

Danke, auch ich habe wieder was dazu gelernt. Zwinkernd

Gruß Dani

PS: Keine Panki ... die Nachtschicht hat mir geholfen, nicht zu verschlafen. Ich musste sehr früh schon wieder los. Laut lachend
  
Zum Seitenanfang
 
Billy
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 22
Mitglied seit: 08.07.11
Re: mündliche Prüfung Fachinformatiker Systemintegration
Antwort #56 - 14.07.11 um 00:31:56
Beitrag drucken  
Hallo Dani,
vielen Dank für die Glückwünsche. Ob praxisbezogener Tiefgang erwartet wird oder nicht, hängt wohl vom Prüfungsausschuss ab. Auf meine Rückfrage, nach der Prüfung, warum so wenig technische Fragen zum eigentlichen Projekt gestellt wurden, war die Antwort, dass die auch nur Menschen sind und nicht in jedes Thema die Experten. Prüfer-->"Ich glaube nicht, dass wir viel über WSUS wissen müssen".
Ich fand einige Fragen echt übertrieben. Man muss bedenken, dass wir 35 Stunden Zeit haben und nicht 200. Man kann nicht erwarten, dass wir in der Zeit neben Doku und Präsi ( ca. 50% der Zeit) planen, durchführen etc. und dann noch darüber Gedanken machen wie das ganze in 3 Jahre aussehen soll. Ganz ehrlich, ich habe mir darüber überhaupt keine Gedanken gemacht und selbst wenn ja, dann hätten die woanders gemeckert.
Ja genau und dann soll ich auch die Entscheidung von meinem Chef widersprechen.
Ich meine der Chef ist in dem Moment der Kunde und wenn der Kunde genaue Vorstellungen hat dann erfülle ich das so wie er es haben möchte. Wieso soll ich ihn eine Lösung verkaufen die er nicht braucht? Ich bin kein Versicherungskaufmann ^^

DESoft schrieb on 13.07.11 um 23:44:58:
Egal .. auch eine 4 auf dem Zeugnis berechtigt zum Empfang des Gehaltes! Vorallem wenn Du neben der "geprüften" Theorie die ebenso wichtigen Aspekte (D)eines Berufs (siehe auch Berufung) vor Augen hältst.
Gesunde Neugier, keine Berührungsängste, Verantwortungsbewußtsein, Praxis und Erfahrung, Hilfsbereitschaft (in Maßen) und das Wissen um die Grenzen der eigenen Fähigkeiten und Zuständigkeiten.


Also ich habe wohl insgesamt mit einer 3 bestanden. Das ist nicht gut aber immerhin befriedigend  Zunge
Alle andere Punkte erfülle ich und der Beruf macht mr Spaß. Ich gehe sehr gerne zur Arbeit und sehe das garnicht als Arbeit sondern als Hobby, Spaß, Zeitvertreib ..... ich lerne viel und bin motiviert von daher denke ich schon, dass es gut weiter gehen wird.

DESoft schrieb on 13.07.11 um 23:44:58:
In diesem Sinne wünsche ich Dir einen erfolgreichen Start in ein geregeltes Berufsleben voller interessanter Herausforderungen.


Ich danke dir vielmals! Ich wünsche dir auch alles gute für deine weitere Karierre zum MVP Zwinkernd

DESoft schrieb on 13.07.11 um 23:44:58:
PS: Keine Panki ... die Nachtschicht hat mir geholfen, nicht zu verschlafen. Ich musste sehr früh schon wieder los. Laut lachend


Dann haben wir uns ja beide geholfen ^^
Auch wenn mit der ganze stress am Wochenende letzendlich nichts gebracht hat, zumindest für diese Prüfung nicht, habe ich sehr vieles nützliche gelernt was ich für meine WSUS Aufgaben im Unternehmen gut gebrauchen werde. Wenn unser Sharepoint Projekt erstmal gut läuft dann beschäftige ich mich wieder ausführlich damit Smiley

PS: Beim trinken gestern habe ich kurz an dich gedacht. Also zum Wohl und vielen Dank für deine Hilfsbereitschaft!!!


Gruß Vasili
  
Zum Seitenanfang
 
DESoft
WSUS Experte
*****
Offline


I Love WSUS!<br />

Beiträge: 696
Standort: Halle (Saale)
Mitglied seit: 24.07.08
Geschlecht: männlich
Re: mündliche Prüfung Fachinformatiker Systemintegration
Antwort #57 - 14.07.11 um 00:43:55
Beitrag drucken  
Billy schrieb on 14.07.11 um 00:31:56:
Beim trinken gestern habe ich kurz an dich gedacht.


Danke .. mir ging es genauso ... beim Hefe im Wagen 11 meines IC's (Bistro). Laut lachend

Danke für Deine Rückmeldung.

Gruß Dani
  
Zum Seitenanfang
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 2 3 [4] 
Thema versendenDrucken
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden