Normales Thema Erfahrungswerte Rollout neuer Clients un Patchstand (Gelesen: 394 mal)
Andy74
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 5
Mitglied seit: 19.11.09
Erfahrungswerte Rollout neuer Clients un Patchstand
27.11.11 um 14:19:26
Beitrag drucken  
Hallo zusammen,

kurz zur Vorgeschichte. Wir hatten in der firma bisher die Sicherheitsupdates auf den Clients über unsere Softwareverteilung auf ca. 3.000 Clients verteilt. Da gab es aber verschiedene Probleme, weshalb wir nun einmal den 3er WSUS testen.

Funktioniert auch auf einer Testgruppe von ca. 20 Rechnern nahezu perfekt. Nur ist es eben so, dass neue Rechner ein paar Tage brauchen, bis diese auf einem aktuellen Patchstand sind.

Neue Rechner werden also per Softwareverteilung mit Win7 installiert und per GPO für den WSUS konfiguriert. Die Installation dauert ca. 2 Stunden, dann ist der Rechner incl. Anwendungen über die Softwareverteilung installiert.

Nur sind dann eben noch keine Updates drauf.
Es dauert dann noch ein paar Tage und mehrere Reboots, bis alle Updates installiert wurden.


So... nun die Frage an euch  Augenrollen
Wie macht ihr das? Wie ist das bei euch?
Wie hoch schätzt ihr das Risiko ein, wenn die Rechner ein oder zwei Tage fast ohne Patches betrieben werden?
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Erfahrungswerte Rollout neuer Clients un Patchstand
Antwort #1 - 27.11.11 um 15:24:57
Beitrag drucken  
Du könntest am Ende der Installation mit dem Tool von WUInstall.com versuchen alle Updates auf einen Rutsch zu installieren und so einen gepatchten Rechner ausliefern.

Oder auch die Updates bereits integrieren: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
Andy74
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 5
Mitglied seit: 19.11.09
Re: Erfahrungswerte Rollout neuer Clients un Patchstand
Antwort #2 - 27.11.11 um 16:52:12
Beitrag drucken  
Naja, das mit dem integrieren ist denke ich keine Lösung. Erzeugt einen zu hohen zyklischen Aufwand.

Aber der Tipp mit dem WuInstall Tool ist super.
Ich habe das eben mal auf die schnelle getestet, macht einen super Eindruck.

Danke dafür  Cool
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden