Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 3  Thema versendenDrucken
Sehr heißes Thema (mehr als 25 Antworten) Verteilung Internet Explorer 8 (Gelesen: 2970 mal)
inkasso
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 16
Mitglied seit: 29.11.11
Verteilung Internet Explorer 8
29.11.11 um 11:06:14
Beitrag drucken  
Hallo Zusammen,

habe vorab das howto:
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

genutzt, aber irgendwie scheint es nicht zu funktionieren.
Habe eine Windows 2003 Domäne, Mitarbeiter(XP mit SP3) sind als Hauptbenutzer deklariert. Laut des Howtos sollte Internet Explorer beim Herunterfahren installiert werden, was aber leider nicht funktioniert. Sobald ich mich als admin einlogge erscheint ein popup das ich den Explorer installieren kann. Dies soll aber geschehen wenn der User den PC runterfährt.
Alternativ kann ich auch eine .msi erstellen, möchte dies aber über den wsus realisieren.
Muss ich in den Gruppenrichtlinien noch etwas hinzufügen?
Denke es ist ein Berechtigungsproblem, die Frage ist nur wo und was ich ändern muss.

Schon mal vielen Dank

MfG
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13104
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Verteilung Internet Explorer 8
Antwort #1 - 29.11.11 um 11:50:29
Beitrag drucken  
inkasso schrieb on 29.11.11 um 11:06:14:
habe vorab das howto:
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

genutzt, aber irgendwie scheint es nicht zu funktionieren.
Habe eine Windows 2003 Domäne, Mitarbeiter(XP mit SP3) sind als Hauptbenutzer deklariert.


Hauptbenutzer sind schon fast Admins. Das ist nicht gut und vollkommen oversized. Mach das wieder rückgängig. Ab VISTA wird es zwar noch die Gruppe geben, aber die Berechtigungen sind genauso gering wie normalen Benutzern.

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

inkasso schrieb on 29.11.11 um 11:06:14:
Laut des Howtos sollte Internet Explorer beim Herunterfahren installiert werden, was aber leider nicht funktioniert. Sobald ich mich als admin einlogge erscheint ein popup das ich den Explorer installieren kann. Dies soll aber geschehen wenn der User den PC runterfährt.


Dann mußt Du das natürlich auch in der GPO einstellen. Zeig doch mal die Einstellungen aus der Computer GPO für den WSUS.

inkasso schrieb on 29.11.11 um 11:06:14:
Muss ich in den Gruppenrichtlinien noch etwas hinzufügen?


Ja, vermutlich mußt Du noch etwas anpassen.
  
Zum Seitenanfang
 
inkasso
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 16
Mitglied seit: 29.11.11
Re: Verteilung Internet Explorer 8
Antwort #2 - 29.11.11 um 12:01:55
Beitrag drucken  
Hi,

erstmal Danke für das Feedback.
So siehts momentan aus:
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Bei "Automatische Updates konfigurieren" war standardmäßig auf "Option 3 - Autom. Herunderladen, aber vor Installation benachrichtigen."

Wie gesagt, melde ich mich als admin an, kommt sofort die meldung das ich den explorer installieren kann / darf.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13104
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Verteilung Internet Explorer 8
Antwort #3 - 29.11.11 um 12:20:18
Beitrag drucken  
inkasso schrieb on 29.11.11 um 12:01:55:
Bei "Automatische Updates konfigurieren" war standardmäßig auf "Option 3 - Autom. Herunderladen, aber vor Installation benachrichtigen."


Die 3 kann in diesem Zusammenhang nicht funktionieren.

inkasso schrieb on 29.11.11 um 12:01:55:
Wie gesagt, melde ich mich als admin an, kommt sofort die meldung das ich den explorer installieren kann / darf.


Bei eingestellter Option 3 ist das auch vollkommen normal.

Zu deiner GPO. "Die Standardoption "Updates installieren und herunterfahren"...

Quote:
Mit dieser Richtlinieneinstellung können Sie festlegen, ob die Option "Updates installieren und herunterfahren" im Dialogfeld "Windows herunterfahren" als Standardoption verwendet werden darf.

Durch Aktivieren dieser Richtlinieneinstellung wird die zuletzt vom Benutzer ausgewählte Option für das Herunterfahren (Ruhezustand, Neu starten usw.) als Standardoption im Dialogfeld "Windows herunterfahren" verwendet, unabhängig davon, ob die Option "Updates installieren und herunterfahren" in der Liste "Wie möchten Sie vorgehen?" verfügbar ist.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren oder nicht konfigurieren, wird die Option "Updates installieren und herunterfahren" als Standardoption im Dialogfeld "Windows herunterfahren" verwendet, wenn der Benutzer die Option "Herunterfahren" im Menü "Start" auswählt und Updates zur Installation verfügbar sind.

Bedachten Sie, dass diese Richtlinieneinstellung keine Auswirkung hat, falls die Richtlinieneinstellung "Updates installieren und herunterfahren" im Dialogfeld "Windows herunterfahren" nicht anzeigen" unter "Computerkonfiguration\Administrative Vorlagen\Windows-Komponenten\Windows Update" aktiviert ist.


Du mußt die Einstellung auf Deaktiviert oder Nicht konfiguriert setzen. Möglicherweise funktioniert es dann sogar mit der Option 3. Das hab ich aber selbst noch nie getestet.

Weshalb willst Du nicht die Option 4 zur Installation verwenden? Es funktioniert genauso wie es soll.
  
Zum Seitenanfang
 
inkasso
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 16
Mitglied seit: 29.11.11
Re: Verteilung Internet Explorer 8
Antwort #4 - 29.11.11 um 13:32:59
Beitrag drucken  
Die Option 3 habe ich zu Testzwecken gewählt.

Habe die Einstellung "Die Standardoption "Updates installieren und herunterfahren"... auf nicht konfiguriert  / deaktiviert ausprobiert. Aber da passiert nichts.

mit wuauclt /detectnow passiert ebenso nichts.
Im Bericht auf dem WSUS Server steht "heruntergeladen".
Ich denke es fehlt nur die Berechtigung, dass der "User" das Update beim herunterfahren installieren darf.
Hab ich vielleicht ein Fehler beim importieren der .adm Datei gemacht?
Habe diese ie8.adm mit Rechtsklick bei Vorlagen einfach hinzugefügt.

Grüße
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13104
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Verteilung Internet Explorer 8
Antwort #5 - 29.11.11 um 13:45:53
Beitrag drucken  
inkasso schrieb on 29.11.11 um 13:32:59:
Die Option 3 habe ich zu Testzwecken gewählt.

Habe die Einstellung "Die Standardoption "Updates installieren und herunterfahren"... auf nicht konfiguriert  / deaktiviert ausprobiert. Aber da passiert nichts.


Hast Du auch kontrolliert, ob der Client die Einstellung übernommen hat?

inkasso schrieb on 29.11.11 um 13:32:59:
mit wuauclt /detectnow passiert ebenso nichts.


Weißt Du denn überhaupt, was dabei passieren soll?

inkasso schrieb on 29.11.11 um 13:32:59:
Im Bericht auf dem WSUS Server steht "heruntergeladen".
Ich denke es fehlt nur die Berechtigung, dass der "User" das Update beim herunterfahren installieren darf.


Vom denken allein kommst Du nicht weiter. Welche Meldungen findest Du denn im Eventlog auf dem Client? Und es kann gar keine Berechtigung fehlen, denn der Benutzer ist zu dem Zeitpunkt bereits abgemeldet. Der IE wird dann vom Benutzer SYSTEM installiert, der hat alle benötigten Rechte.

inkasso schrieb on 29.11.11 um 13:32:59:
Hab ich vielleicht ein Fehler beim importieren der .adm Datei gemacht?
Habe diese ie8.adm mit Rechtsklick bei Vorlagen einfach hinzugefügt.


Die IE8.ADM hat damit überhaupt nichts zu tun. Einstellungen für Windows Update sind NICHT in der IE8.ADM zu finden, sondern in der WUAU.ADM.
  
Zum Seitenanfang
 
inkasso
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 16
Mitglied seit: 29.11.11
Re: Verteilung Internet Explorer 8
Antwort #6 - 29.11.11 um 13:55:12
Beitrag drucken  
Sunny schrieb on 29.11.11 um 13:45:53:
Hast Du auch kontrolliert, ob der Client die Einstellung übernommen hat?


Ja mit gpupdate /force

Sunny schrieb on 29.11.11 um 13:45:53:
Weißt Du denn überhaupt, was dabei passieren soll?


Die Updates werden unverzüglich heruntergeladen

Sunny schrieb on 29.11.11 um 13:45:53:
Vom denken allein kommst Du nicht weiter. Welche Meldungen findest Du denn im Eventlog auf dem Client? Und es kann gar keine Berechtigung fehlen, denn der Benutzer ist zu dem Zeitpunkt bereits abgemeldet. Der IE wird dann vom Benutzer SYSTEM installiert, der hat alle benötigten Rechte.


zitat: Die Sicherheitsrichtlinie in den Gruppenrichtlinienobjekten wurde erfolgreich angewendet.

ich kümmer mich noch einmal um die Richtlinien, wenn es nicht an den Berechtigungen liegt. Er soll ja den Explorer installieren wenn das System herunter fährt. Irgendwas ist da nciht korrekt.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13104
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Verteilung Internet Explorer 8
Antwort #7 - 29.11.11 um 14:34:18
Beitrag drucken  
inkasso schrieb on 29.11.11 um 13:55:12:
Sunny schrieb on 29.11.11 um 13:45:53:
Hast Du auch kontrolliert, ob der Client die Einstellung übernommen hat?


Ja mit gpupdate /force


Mit dem o.g. Befehl wird versucht die GPOs zu downloaden. Ob sie wirklich angekommen sind, findest Du mit RSOP.MSC oder GPRESULT direkt am Client heraus.

inkasso schrieb on 29.11.11 um 13:55:12:
Sunny schrieb on 29.11.11 um 13:45:53:
Weißt Du denn überhaupt, was dabei passieren soll?


Die Updates werden unverzüglich heruntergeladen


Zuerst wird der WSUS kontaktiert und nachgesehen ob es Updates gibt und die auch zur Installation freigegeben sind.
Hier findest Du noch mehr Befehle: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

inkasso schrieb on 29.11.11 um 13:55:12:
Sunny schrieb on 29.11.11 um 13:45:53:
Vom denken allein kommst Du nicht weiter. Welche Meldungen findest Du denn im Eventlog auf dem Client? Und es kann gar keine Berechtigung fehlen, denn der Benutzer ist zu dem Zeitpunkt bereits abgemeldet. Der IE wird dann vom Benutzer SYSTEM installiert, der hat alle benötigten Rechte.


zitat: Die Sicherheitsrichtlinie in den Gruppenrichtlinienobjekten wurde erfolgreich angewendet.


Welche Gruppenrichtlinien wurden erfolgreich angewandt?

inkasso schrieb on 29.11.11 um 13:55:12:
ich kümmer mich noch einmal um die Richtlinien, wenn es nicht an den Berechtigungen liegt. Er soll ja den Explorer installieren wenn das System herunter fährt. Irgendwas ist da nciht korrekt.


Nimm den Client in eine neue leere Testou. Und leg auch einen Testbenutzer an. Auf diese OU verlinkst Du nun eine neue WSUS GPO mit den Einstellungen. Die Vererbung der GPOs von oben deaktivierst Du auf diese OU. Jetzt kannst Du in Ruhe testen. Wenn Du Einstellungen an der GPO vornimmst, kontrolliere auch ob die GPO auf alle DCs in diesem Standort repliziert worden sind. Erst dann ein GPUPDATE auf dem Client ausführen und unbedingt neu starten.
  
Zum Seitenanfang
 
UMeadow
WSUS Spezialist
*****
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 1337
Standort: Berlin
Mitglied seit: 22.01.08
Geschlecht: männlich
Re: Verteilung Internet Explorer 8
Antwort #8 - 29.11.11 um 14:42:44
Beitrag drucken  
inkasso schrieb on 29.11.11 um 13:55:12:
Sunny schrieb am Heute um 13:45:53:

Hast Du auch kontrolliert, ob der Client die Einstellung übernommen hat?

Ja mit gpupdate /force

Sry damit kontrollierst Du nicht ob die Einstellungen angekommen und übernommen wurden. Damit werden nur die Gruppenrichtlinien Einstellungen sofort angewendet. Du musst aber auch kontrollieren, das das was Du eingestellt hast auch am Client angekommen ist.

Sind alle Installationsvorraussetzungen erfüllt? Lies Dir mal das Bereitstellungshandbuch für den IE8 durch.
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
"Die Bereitstellung von Internet Explorer 8 über Windows Update, WSUS, einen freigegebenen Ordner, eine CD oder einen Link erfordern Benutzereingriffe zur Konfiguration der Installation. Die Bereitstellung von Internet Explorer 8 über SCCM,SMS oder die Gruppenrichtlinie kann automatisch ohne Benutzereingriff erfolgen."
  
Zum Seitenanfang
 
inkasso
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 16
Mitglied seit: 29.11.11
Re: Verteilung Internet Explorer 8
Antwort #9 - 29.11.11 um 14:51:29
Beitrag drucken  
Darauf habe ich geachtet, Testuser, WSUS Vererbungen deaktivert, deshalb auch WSUS Gruppe "TEST",

Sunny schrieb on 29.11.11 um 14:34:18:
Mit dem o.g. Befehl wird versucht die GPOs zu downloaden. Ob sie wirklich angekommen sind, findest Du mit RSOP.MSC oder GPRESULT direkt am Client heraus.


ah super, rsop.msc sagt aus das alle regeln soweit aktiviert sind wie sie sein sollen. Trotzdem sagt mir windows wenn ich mich als admin anmelde, updates können jetzt installiert werden, obwohl diese option gar nicht gewählt ist sondern die updates nur beim herunterfahren installieren werden sollen. Beim Testuser passiert wieder gar nichts Smiley. Ereignisprotokoll spuckt nur aus das Gruppenrichtlinienobjekte erfolgreich angewendet worden sind, aber diese sind ja auch aktiv von daher. Keine Fehlermeldung im Protokoll. Durchgedreht

Ich melde mich morgen noch mal, bleibe auf den laufenden
  
Zum Seitenanfang
 
UMeadow
WSUS Spezialist
*****
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 1337
Standort: Berlin
Mitglied seit: 22.01.08
Geschlecht: männlich
Re: Verteilung Internet Explorer 8
Antwort #10 - 29.11.11 um 15:23:51
Beitrag drucken  
inkasso schrieb on 29.11.11 um 11:06:14:
Sobald ich mich als admin einlogge erscheint ein popup das ich den Explorer installieren kann.

Hast Du denn den IE mal als Admin installiert auf diesem Weg? Kommen da Benutzerabfragen?

Hast Du in den GPO wirklich  „Einstellungen anpassen“, 
"Anzeigen des Begrüßungsbildschirms", "Teilnahme am Programm zu Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit " deaktiviert.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13104
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Verteilung Internet Explorer 8
Antwort #11 - 29.11.11 um 15:34:55
Beitrag drucken  
inkasso schrieb on 29.11.11 um 14:51:29:
Darauf habe ich geachtet, Testuser, WSUS Vererbungen deaktivert, deshalb auch WSUS Gruppe "TEST",


Die Gruppe Test auf dem WSUS hat mit dem Active Directory nichts, aber auch überhaupt gar nichts zu tun.

inkasso schrieb on 29.11.11 um 14:51:29:
ah super, rsop.msc sagt aus das alle regeln soweit aktiviert sind wie sie sein sollen. Trotzdem sagt mir windows wenn ich mich als admin anmelde, updates können jetzt installiert werden, obwohl diese option gar nicht gewählt ist sondern die updates nur beim herunterfahren installieren werden sollen.


Der Admin ist von vielen Dingen ausgenommen. Gibt es denn noch eine Benutzer GPO für den WSUS? Mir dünkt da ist noch nicht alles so wie es sein soll. Schau dir die Einstellungen für Windows Update beim Benutzer auch an.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13104
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Verteilung Internet Explorer 8
Antwort #12 - 29.11.11 um 15:36:20
Beitrag drucken  
UMeadow schrieb on 29.11.11 um 14:42:44:
"Die Bereitstellung von Internet Explorer 8 über Windows Update, WSUS, einen freigegebenen Ordner, eine CD oder einen Link erfordern Benutzereingriffe zur Konfiguration der Installation. Die Bereitstellung von Internet Explorer 8 über SCCM,SMS oder die Gruppenrichtlinie kann automatisch ohne Benutzereingriff erfolgen."


Wenn man sich an die Einstellungen aus meinem HowTo hält, kann nichts passieren. Dann wird der IE7 od. auch IE8 einfach installiert. Ohne Rückfragen oder ähnliches. Ich hab das erst vor wenigen Wochen hier erfolgreich gemacht.
  
Zum Seitenanfang
 
UMeadow
WSUS Spezialist
*****
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 1337
Standort: Berlin
Mitglied seit: 22.01.08
Geschlecht: männlich
Re: Verteilung Internet Explorer 8
Antwort #13 - 29.11.11 um 17:11:25
Beitrag drucken  
Sunny schrieb on 29.11.11 um 15:36:20:
Wenn man sich an die Einstellungen aus meinem HowTo hält, kann nichts passieren.

Das ist richtig Sunny, dazu müssen die Einstellungen aber auch so gesetzt sein  Zwinkernd, deswegen habe ich auch da nochmal nachgefragt, Ansatzpunkte hat inkasso jetzt genug.  Laut lachend
  
Zum Seitenanfang
 
inkasso
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 16
Mitglied seit: 29.11.11
Re: Verteilung Internet Explorer 8
Antwort #14 - 30.11.11 um 08:07:51
Beitrag drucken  
Sunny schrieb on 29.11.11 um 15:34:55:
Der Admin ist von vielen Dingen ausgenommen. Gibt es denn noch eine Benutzer GPO für den WSUS? Mir dünkt da ist noch nicht alles so wie es sein soll. Schau dir die Einstellungen für Windows Update beim Benutzer auch an.
           


Ja "WSUS-Server" und "WSUS Workstation" aber diese sind nicht in der GPO Gruppe wo sich die Testumgebung befindet.
Achja, habe vorhin probiert mit dem Admin zu installieren, kommt erst eine Meldung ob ich zur Verbesserung des Produkts beitragen will und den Lizenzvertrag zustimmen muss und immer die neuesten Updates installieren soll und DANN wird erst installiert

Aktuelle Einstellungen vom Internet Explorer:
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
  
Zum Seitenanfang
 
Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 3 
Thema versendenDrucken
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden