Normales Thema Fehlende Downloads nachholen? (Gelesen: 823 mal)
boernie
WSUS Junior Member
*
Offline



Beiträge: 20
Standort: Hessen
Mitglied seit: 08.10.07
Geschlecht: männlich
Fehlende Downloads nachholen?
19.12.11 um 11:21:28
Beitrag drucken  
Hallo,

ich habe ein Problem mit unserem WSUS: am 13.12. hat er angeblich 132 Updates während der Synchronisation geladen, aber da die Festplatte nicht mehr genug Platz hatte, sind die Dateien nicht vorhanden und die Clients bringen nun den (un)bekannten Fehler, der auf das Nichtvorhandensein der Dateien hindeutet.

Seltsamerweise habe ich keine Fehlermeldung über den gescheiterten Download erhalten (weshalb ich es auch erst heute gemerkt habe, als ich Updates auf einem Client installieren wollte) und der WSUS ist nach wie vor der Meinung, dass die Synchronisation an diesem Tag erfolgreich war.

Nur, wie bringe ich ihn dazu, dass er die fehlenden Dateien auch nachträglich downloaded? Ein "Wsusutil.exe reset" hat nicht den erwarteten und gewünschten Erfolg gebracht und manuelle Synchronisationen sind zwar auch erfolgreich, aber laden nichts runter...

Hat jemand noch eine Idee oder einen Rat?
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13100
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Fehlende Downloads nachholen?
Antwort #1 - 19.12.11 um 11:52:15
Beitrag drucken  
boernie schrieb on 19.12.11 um 11:21:28:
ich habe ein Problem mit unserem WSUS: am 13.12. hat er angeblich 132 Updates während der Synchronisation geladen, aber da die Festplatte nicht mehr genug Platz hatte, sind die Dateien nicht vorhanden und die Clients bringen nun den (un)bekannten Fehler, der auf das Nichtvorhandensein der Dateien hindeutet.


Im Eventlog sollte sich eigentlich ein Eintrag dazu finden lassen. Auf alle Fälle auf der Startseite vom WSUS. (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

boernie schrieb on 19.12.11 um 11:21:28:
Seltsamerweise habe ich keine Fehlermeldung über den gescheiterten Download erhalten (weshalb ich es auch erst heute gemerkt habe, als ich Updates auf einem Client installieren wollte) und der WSUS ist nach wie vor der Meinung, dass die Synchronisation an diesem Tag erfolgreich war.


Start > Ausführen > eventvwr.msc [ENTER]. Hier sollte sich ein Eintrag dazu finden. Ausser ihr habt die Meldungen für schwindenden Festplattenplatz vollständig via GPO deaktiviert.

boernie schrieb on 19.12.11 um 11:21:28:
Nur, wie bringe ich ihn dazu, dass er die fehlenden Dateien auch nachträglich downloaded? Ein "Wsusutil.exe reset" hat nicht den erwarteten und gewünschten Erfolg gebracht und manuelle Synchronisationen sind zwar auch erfolgreich, aber laden nichts runter...


Hast Du denn mittlerweile Platz auf der HDD/Partition geschaffen? Notfalls die freigegebenen Updates auf Nicht Genehmigt stellen, Serverbereinigungsassisten laufen lassen und später wieder auf Genehmigt umstellen. Wird jetzt gedownloadet? Ist denn auf der Partition genug Platz, auf der die Queue für den BITS liegt? Meistens auf C:\ zu finden. Mit Hilfe des BITSADMIN kommst Du an die Queue und kannst sehen was noch alles zum downloaden ist.
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
boernie
WSUS Junior Member
*
Offline



Beiträge: 20
Standort: Hessen
Mitglied seit: 08.10.07
Geschlecht: männlich
Re: Fehlende Downloads nachholen?
Antwort #2 - 19.12.11 um 12:20:54
Beitrag drucken  
Laut Startseite im WSUS ist alles ok, das ist ja das Verwirrende. Im Eventlog stand nichts über den Plattenplatz (oder ich habe es übersehen, als es drin stand), der WSUS läuft auf einem virtuellen Server und ich habe kurzerhand die Partition um 20 GB erhöht, sollte erst mal reichen. Und die BITS-Queue ist leer, zumindest sagt sie mir, dass es 0 Jobs gibt...

Bereinigungs-Assi habe ich bereits 2x laufen lassen, zwischendurch auch mal noch uralte Updates, die auf Genehmigung warteten, obwohl sie nicht erforderlich waren, auf abgelehnt gesetzt, neu bereinigt und auch neu synchronisiert. Habe auch mal versucht, auf die Schnellinstallationsdateien umzustellen und wieder zurück, weil ich auf einer englischen Seite gefunden hatte, dass das den Server dazu bringt, die Downloads nachzuholen, aber es tut sich nichts...

...obwohl sich inzwischen das Datum einiger Verzeichnisse im WsusContent-Ordner aktualisiert hat. Evtl. dauert es ja nur ein Weilchen...
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13100
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Fehlende Downloads nachholen?
Antwort #3 - 19.12.11 um 13:11:35
Beitrag drucken  
boernie schrieb on 19.12.11 um 12:20:54:
Laut Startseite im WSUS ist alles ok, das ist ja das Verwirrende. Im Eventlog stand nichts über den Plattenplatz (oder ich habe es übersehen, als es drin stand), der WSUS läuft auf einem virtuellen Server und ich habe kurzerhand die Partition um 20 GB erhöht, sollte erst mal reichen. Und die BITS-Queue ist leer, zumindest sagt sie mir, dass es 0 Jobs gibt...


Wenn man es nicht ausdrücklich abschaltet, wird fleißig gewarnt. Eigentlich sollte man diese Einträge schon noch finden, außer Du hebst dir nur 2 Tage Eventlog auf.

boernie schrieb on 19.12.11 um 12:20:54:
...obwohl sich inzwischen das Datum einiger Verzeichnisse im WsusContent-Ordner aktualisiert hat. Evtl. dauert es ja nur ein Weilchen...


Du kannst ja den Inhalt vom Content löschen und dann einen /RESET laufen lassen. Eigentlich sollte sich der WSUS dann wieder alles downloaden wollen.
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
boernie
WSUS Junior Member
*
Offline



Beiträge: 20
Standort: Hessen
Mitglied seit: 08.10.07
Geschlecht: männlich
Re: Fehlende Downloads nachholen?
Antwort #4 - 19.12.11 um 13:55:17
Beitrag drucken  
Ja, inzwischen habe ich sie gefunden und auch festgestellt, dass der Server den Downstreamserver am anderen Standort auch nicht mehr auf aktuellem Stand hält. Werde wohl Deinen Rat befolgen und den Content löschen, um ihn mit einem Reset neu zu laden. Vielen Dank für die Hilfe!  Smiley
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13100
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Fehlende Downloads nachholen?
Antwort #5 - 19.12.11 um 13:56:21
Beitrag drucken  
boernie schrieb on 19.12.11 um 13:55:17:
Ja, inzwischen habe ich sie gefunden und auch festgestellt, dass der Server den Downstreamserver am anderen Standort auch nicht mehr auf aktuellem Stand hält. Werde wohl Deinen Rat befolgen und den Content löschen, um ihn mit einem Reset neu zu laden. Vielen Dank für die Hilfe!  Smiley



OK, sag bitte Bescheid wie das ganze ausgegangen ist. Zwinkernd
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
boernie
WSUS Junior Member
*
Offline



Beiträge: 20
Standort: Hessen
Mitglied seit: 08.10.07
Geschlecht: männlich
Re: Fehlende Downloads nachholen?
Antwort #6 - 21.12.11 um 11:18:37
Beitrag drucken  
Sieht wohl besch****eiden aus, er hat jetzt die letzten beiden Tage alle Updates (ca. 20 GB) neu geladen und im Eventlog sind keine Fehler mehr, aber wenn ich von meinem Client aus die angeblich 7 ausstehenden Updates installieren will, kommt nach ein paar Sekunden wieder der Fehler 80244119... auch Löschen der Updateinfo auf dem Client mit anschließendem wuauclt /detectnow bringt nichts.

Und der Downstreamserver hat nach dem Reset zwar die Ordnerstruktur unter WsusContent wieder angelegt und behauptet 0 von x MB heruntergeladen, aber es gibt keinerlei Downloadaktivität...

Sieht wohl so aus, als müsste ich auf beiden Servern den WSUS runterwerfen und neu installieren, oder?  Zunge
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13100
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Fehlende Downloads nachholen?
Antwort #7 - 21.12.11 um 13:01:00
Beitrag drucken  
boernie schrieb on 21.12.11 um 11:18:37:
Sieht wohl besch****eiden aus, er hat jetzt die letzten beiden Tage alle Updates (ca. 20 GB) neu geladen und im Eventlog sind keine Fehler mehr, aber wenn ich von meinem Client aus die angeblich 7 ausstehenden Updates installieren will, kommt nach ein paar Sekunden wieder der Fehler 80244119... auch Löschen der Updateinfo auf dem Client mit anschließendem wuauclt /detectnow bringt nichts.


Aha, eine Fehlermeldung. Auf welchem Port ist der WSUS installiert? Was genau steht in der GPO?

boernie schrieb on 21.12.11 um 11:18:37:
Und der Downstreamserver hat nach dem Reset zwar die Ordnerstruktur unter WsusContent wieder angelegt und behauptet 0 von x MB heruntergeladen, aber es gibt keinerlei Downloadaktivität...


Wie sieht es denn auf dem Upstream aus? Wurde dort gedownloadet?

boernie schrieb on 21.12.11 um 11:18:37:
Sieht wohl so aus, als müsste ich auf beiden Servern den WSUS runterwerfen und neu installieren, oder?  Zunge


Wird in deinem Fall wohl das einfachste und sauberste sein. Außerdem wollen das sowieso alle am liebst machen. Wenn Du das machst, entferne auf beiden Servern alles, auch die Datenbank und das Content. Anschließend auf dem Upstream anfangen. Und nur die Updates zur Installation genehmigen, die auch von den Clients angefordert werden. Damit hält man sich das Content im Falle des Neuanfanges recht klein.
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
boernie
WSUS Junior Member
*
Offline



Beiträge: 20
Standort: Hessen
Mitglied seit: 08.10.07
Geschlecht: männlich
Re: Fehlende Downloads nachholen?
Antwort #8 - 21.12.11 um 14:13:07
Beitrag drucken  
Sunny schrieb on 21.12.11 um 13:01:00:
boernie schrieb on 21.12.11 um 11:18:37:
Sieht wohl besch****eiden aus, er hat jetzt die letzten beiden Tage alle Updates (ca. 20 GB) neu geladen und im Eventlog sind keine Fehler mehr, aber wenn ich von meinem Client aus die angeblich 7 ausstehenden Updates installieren will, kommt nach ein paar Sekunden wieder der Fehler 80244119... auch Löschen der Updateinfo auf dem Client mit anschließendem wuauclt /detectnow bringt nichts.


Aha, eine Fehlermeldung. Auf welchem Port ist der WSUS installiert? Was genau steht in der GPO?



Der liegt auf Port 80 und die Clients ziehen von der Serveradresse, das hat seit 2 Jahren problemlos funktioniert und es hat sich nichts am Netzwerk geändert. Da würde ich nun auch keinen Fehler suchen... 


Sunny schrieb on 21.12.11 um 13:01:00:
boernie schrieb on 21.12.11 um 11:18:37:
Und der Downstreamserver hat nach dem Reset zwar die Ordnerstruktur unter WsusContent wieder angelegt und behauptet 0 von x MB heruntergeladen, aber es gibt keinerlei Downloadaktivität...


Wie sieht es denn auf dem Upstream aus? Wurde dort gedownloadet?


Sic, s.o.!  Zwinkernd


Sunny schrieb on 21.12.11 um 13:01:00:
boernie schrieb on 21.12.11 um 11:18:37:
Sieht wohl so aus, als müsste ich auf beiden Servern den WSUS runterwerfen und neu installieren, oder?  Zunge


Wird in deinem Fall wohl das einfachste und sauberste sein. Außerdem wollen das sowieso alle am liebst machen. Wenn Du das machst, entferne auf beiden Servern alles, auch die Datenbank und das Content. Anschließend auf dem Upstream anfangen. Und nur die Updates zur Installation genehmigen, die auch von den Clients angefordert werden. Damit hält man sich das Content im Falle des Neuanfanges recht klein.



Ich habe immer nur die Updates freigegeben, die angefordert wurden, dass der Content so groß geworden ist, liegt wohl daran, dass wir in den letzten 2 Jahren eine reichlich gemischte Systemstruktur aufgebaut haben, weil neue Server mit W2k8 und neue Clients mit W7 (inzwischen nicht nur 32-bit, sondern auch 64-bit) ins Netz kommen. Führt ja leider dazu, dass die Updates in zig Versionen geladen werden müssen.  Augenrollen


Mal sehen, ob ich damit vor den Feiertagen noch anfange...
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13100
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Fehlende Downloads nachholen?
Antwort #9 - 21.12.11 um 16:48:26
Beitrag drucken  
boernie schrieb on 21.12.11 um 14:13:07:
Ich habe immer nur die Updates freigegeben, die angefordert wurden, dass der Content so groß geworden ist, liegt wohl daran, dass wir in den letzten 2 Jahren eine reichlich gemischte Systemstruktur aufgebaut haben, weil neue Server mit W2k8 und neue Clients mit W7 (inzwischen nicht nur 32-bit, sondern auch 64-bit) ins Netz kommen. Führt ja leider dazu, dass die Updates in zig Versionen geladen werden müssen.  Augenrollen


OK, das ist ja normal. Hast Du denn auch alte Updates abgelehnt? Wenn ja, dann kannst Du auch ein Script zum aufräumen regelmässig laufen lassen. Im Skriptbereich auf wsus.de findest Du ein passendes PS-Script.

boernie schrieb on 21.12.11 um 14:13:07:
Mal sehen, ob ich damit vor den Feiertagen noch anfange...


Wenn Du alles deinstallierst, mußt Du auch die Gruppen wieder neu anlegen. Und es sind natürlich keine Updates zum installieren freigegeben. Dann hättest Du einen richtig kleinen Content. Egal wann Du es machst, viel Erfolg. Ansonsten weißt Du ja wo es Hilfe gibt. Zwinkernd
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden