Normales Thema IE9 soll "zwangsweise" verteilt werden? (Gelesen: 656 mal)
Ojah
WSUS Full Member
**
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 57
Standort: Schalke 04
Mitglied seit: 11.12.08
Geschlecht: männlich
IE9 soll "zwangsweise" verteilt werden?
08.02.12 um 10:49:57
Beitrag drucken  
Hallo,
einer unserer Dienstleister sagte, er habe gehört, dass MS den IE9 demnächst zwangsweise per WSUS verteilen will.
Ist da etwas Wahres dran?

Hajo
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13104
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: IE9 soll "zwangsweise" verteilt werden?
Antwort #1 - 08.02.12 um 11:45:17
Beitrag drucken  
Ojah schrieb on 08.02.12 um 10:49:57:
einer unserer Dienstleister sagte, er habe gehört, dass MS den IE9 demnächst zwangsweise per WSUS verteilen will.


Wo ist die Quelle?

Ojah schrieb on 08.02.12 um 10:49:57:
Ist da etwas Wahres dran?


Natürlich, Microsoft ist doch so böse und tut alles um die Anwender zu ärgern. Mal ehrlich, glaubst Du wirklich MS schiebt den IE9 in Firmen über den WSUS auf die Rechner? Wenn das so wäre, könnte sich MS nicht mehr retten. Aber vielleicht meint der Dienstleister ja das hier:
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
  
Zum Seitenanfang
 
UMeadow
WSUS Spezialist
*****
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 1337
Standort: Berlin
Mitglied seit: 22.01.08
Geschlecht: männlich
Re: IE9 soll "zwangsweise" verteilt werden?
Antwort #2 - 08.02.12 um 11:57:02
Beitrag drucken  
Ojah schrieb on 08.02.12 um 10:49:57:
einer unserer Dienstleister sagte, er habe gehört, dass MS den IE9 demnächst zwangsweise per WSUS verteilen will.
Ist da etwas Wahres dran?

Die quelle würde mich auch unbedingt mal Interessieren.  Smiley

Selbst wenn es so wäre, würde das Microsoft ganz bestimmt nicht still und heimlich machen, sondern mit entsprechendem Vorlauf. Aber MS hat bisher noch keine neue IE - Version zwangsweise installiert und würd es sicher auch nicht tun.
  
Zum Seitenanfang
 
Ojah
WSUS Full Member
**
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 57
Standort: Schalke 04
Mitglied seit: 11.12.08
Geschlecht: männlich
Re: IE9 soll "zwangsweise" verteilt werden?
Antwort #3 - 08.02.12 um 13:12:48
Beitrag drucken  
Na, ein Dienstleister sagte es halt...
welche Kanäle diese so nutzen, weiss ich nicht!
Also wird per WSUS nichts kommen, per "normalem" Windows Update aber eventuell schon?
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13104
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: IE9 soll "zwangsweise" verteilt werden?
Antwort #4 - 08.02.12 um 13:23:23
Beitrag drucken  
Ojah schrieb on 08.02.12 um 13:12:48:
Na, ein Dienstleister sagte es halt...
welche Kanäle diese so nutzen, weiss ich nicht!


Nicht die, sondern er. Ihn mußt Du fragen woher er diese Information hat.

Ojah schrieb on 08.02.12 um 13:12:48:
Also wird per WSUS nichts kommen, per "normalem" Windows Update aber eventuell schon?


Hast Du den verlinkten Artikel auf Heise gelesen? Hast Du den darin verlinkten Artikel auch gelesen? (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). Wenn ja, was ist jetzt noch unklar?
  
Zum Seitenanfang
 
AraldoL
WSUS Experte
*****
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 534
Standort: Bayern
Mitglied seit: 11.06.07
Geschlecht: männlich
Re: IE9 soll "zwangsweise" verteilt werden?
Antwort #5 - 08.02.12 um 20:33:41
Beitrag drucken  
Wurden bisher irgendwelche Updates per WSUS zwangsweise verteilt? Ganz sicher nicht.

Ich gehe davon aus daß für Anwender ohne WSUS neuere IE-Versionen als wichtige Updates genau so geladen werden wie die monatlichen Sicherheitsupdates. So nach dem Motto Windows meldet neue Updates sind da, lädt sie herunter und spätestens beim Herunterfahren werden sie installiert. Und so bekommen die Benutzer den neuen IE ohne vorher gefragt zu werden. Es fällt so also lediglich das Dialogfenster "Wollen Sie den IExx installieren? Ja/Nein" weg.

Im WSUS wurde bisher noch nie ein Update verteilt das der WSUS-Admin nicht vorher genehmigt hatte, entweder manuell oder per Genehmigungsregel. Natürlich kann dann sein, wenn eine automatische Regel zur Genehmigung aller Updates z.B. der Kategorie "Sicherheitsupdates" besteht und die IE-Updates in so eine Kategorie verschoben werden daß dann die Regel automatisch genehmigt und dann wird das auch verteilt. ("Sicherheitsupdates" ist hier einfach ein Beispiel, noch weiß ja keiner in welcher Kategorie die Update-Versionen auftauchen).

Also wenn ein WSUS-Admin "zu faul" Zwinkernd ist und mit Regeln Dinge automatisch genehmigen läßt läuft er evtl. doch Gefahr daß neuere IE-Versionen per WSUS verteilt werden ohne daß er das wollte. Daran sind dann aber nicht primär der WSUS oder Microsoft schuld  Smiley
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13104
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: IE9 soll "zwangsweise" verteilt werden?
Antwort #6 - 08.02.12 um 21:45:09
Beitrag drucken  
AraldoL schrieb on 08.02.12 um 20:33:41:
Also wenn ein WSUS-Admin "zu faul" Zwinkernd ist und mit Regeln Dinge automatisch genehmigen läßt läuft er evtl. doch Gefahr daß neuere IE-Versionen per WSUS verteilt werden ohne daß er das wollte. Daran sind dann aber nicht primär der WSUS oder Microsoft schuld  Smiley


Das ist richtig. Du kannst dir natürlich auch vorstellen, was passiert, wenn ein Admin dadurch einen IE10 dadurch im LAN auf 500 Rechner loslässt und anschließend das Intranet nicht mehr funktioniert. Smiley Die Frage nach der automatischen Installation sehe ich jetzt schon ganz deutlich hier aufschlagen. Smiley
  
Zum Seitenanfang
 
UMeadow
WSUS Spezialist
*****
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 1337
Standort: Berlin
Mitglied seit: 22.01.08
Geschlecht: männlich
Re: IE9 soll "zwangsweise" verteilt werden?
Antwort #7 - 10.02.12 um 12:20:17
Beitrag drucken  
Um das Thema eventuell erst einmal abzuschließen hier der Link zum TechNet Blog
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden