Normales Thema LUP - Produkt in SUSDB manuell löschen? (Gelesen: 1294 mal)
phatair
WSUS Senior Member
***
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 102
Mitglied seit: 26.07.11
LUP - Produkt in SUSDB manuell löschen?
16.01.13 um 09:21:20
Beitrag drucken  
Hallo,

erstmal vielen Dank für die super LUP Anleitung auf Wsus.de!!

Eine Frage hätte ich dazu aber noch. Es wird erwähnt das man die die Produktnamen und Hersteller, in der SUSDB manuell löschen muss. Kann mir vielleicht jemand sagen mit welcher Abfrage das funktioniert?

Gruß
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13100
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: LUP - Produkt in SUSDB manuell löschen?
Antwort #1 - 16.01.13 um 10:16:30
Beitrag drucken  
Ich weiß es noch nicht, hatte noch keine Zeit das genau zu prüfen. Kommt von mir sicherlich noch, kann nur noch nicht genau sagen wann. Zwinkernd
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
Paulus
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 9
Mitglied seit: 13.12.12
Re: LUP - Produkt in SUSDB manuell löschen?
Antwort #2 - 22.04.13 um 10:56:02
Beitrag drucken  
Hallo,

ich habe den LUP jetzt auch Neu im Einsatz und muss sagen das ich damit sehr zufrieden bin. Ich habe aber festgestellt, dass "gelöschte" Updates auf Replikat Servern existent bleiben.

Für die Übersichtlichkeit ist dies natürlich vom Nachteil.

Gibt es schon etwas Neues zu dem Thema?
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13100
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: LUP - Produkt in SUSDB manuell löschen?
Antwort #3 - 22.04.13 um 12:17:22
Beitrag drucken  
Paulus schrieb on 22.04.13 um 10:56:02:
ich habe den LUP jetzt auch Neu im Einsatz und muss sagen das ich damit sehr zufrieden bin. Ich habe aber festgestellt, dass "gelöschte" Updates auf Replikat Servern existent bleiben.


Läuft auf dem Replica denn auch ein 'Aufräumscript'? Dieser hier z.B. (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Paulus schrieb on 22.04.13 um 10:56:02:
Für die Übersichtlichkeit ist dies natürlich vom Nachteil.


Da ich auf dem Replica die Ansicht für die 3rd Party Produkte gar nicht erstellt habe, sehe die Updates dort auch nicht. Und täglich fährt das o.g. Script drüber, eigentlich sollte da nichts mehr vorhanden sein.

Paulus schrieb on 22.04.13 um 10:56:02:
Gibt es schon etwas Neues zu dem Thema?


Nein, noch nicht. Das kann sich aber in den nächsten Tagen ändern. Ich muß auch noch andere Dinge testen, und wenn ich dabei bin, kommt das auch dran. Zwinkernd
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
Paulus
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 9
Mitglied seit: 13.12.12
Re: LUP - Produkt in SUSDB manuell löschen?
Antwort #4 - 23.04.13 um 07:22:52
Beitrag drucken  
Guten Morgen,

danke für die Antwort. Das ging wieder super schnell Smiley

Also bisher "reinige" ich den WSUS und die Replica immer mit dem Assistent für die Serverbereinigung.

Und eine Ansicht für die Produkte habe ich mir auf den Replica auch nicht Angelegt. Es hat aber leider ausgereicht das Skript in der DB auszuführen, um sie sichtbar zu machen. Ich habe die Updates mit dem LUP dann gelöscht. Auf dem Replica sind sie aber noch vorhanden.

Ich probiere das mal mit Powershell. Danke nochmal für den Tipp!

Sobald es was neues gibt, sag ich nochmal Bescheid!

  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13100
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: LUP - Produkt in SUSDB manuell löschen?
Antwort #5 - 23.04.13 um 08:25:38
Beitrag drucken  
Paulus schrieb on 23.04.13 um 07:22:52:
Also bisher "reinige" ich den WSUS und die Replica immer mit dem Assistent für die Serverbereinigung.


Das überlasse ich sehr gerne der vorhandenen Technik. Zwinkernd

Paulus schrieb on 23.04.13 um 07:22:52:
Und eine Ansicht für die Produkte habe ich mir auf den Replica auch nicht Angelegt. Es hat aber leider ausgereicht das Skript in der DB auszuführen, um sie sichtbar zu machen. Ich habe die Updates mit dem LUP dann gelöscht. Auf dem Replica sind sie aber noch vorhanden.

Ich probiere das mal mit Powershell. Danke nochmal für den Tipp!


Da ich täglich das PS-Script laufen lasse und auf dem Replica auch nicht großartig nachsehe, ob auch wirklich alles gelöscht wird, kann ich das nicht zu 100% bestätigen oder verneinen.
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13100
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: LUP - Produkt in SUSDB manuell löschen?
Antwort #6 - 04.05.13 um 13:28:39
Beitrag drucken  
phatair schrieb on 16.01.13 um 09:21:20:
Eine Frage hätte ich dazu aber noch. Es wird erwähnt das man die die Produktnamen und Hersteller, in der SUSDB manuell löschen muss.


Beim WSUS Package Publisher gibt es mittlerweile ein zusätzliches Tool zum löschen von Produkten und Herstellern: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13100
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: LUP - Produkt in SUSDB manuell löschen?
Antwort #7 - 28.06.13 um 08:43:54
Beitrag drucken  
Das zusätzliche Tool zum Löschen ist in den WPP integriert worden und funktioniert im Release (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). richtig gut. Manchmal muß man zwar zweimal ein Produkt löschen lassen, aber es ist dann auch weg.
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden