Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2  Thema versendenDrucken
Heißes Thema (mehr als 10 Antworten) Welche "Produkte" bei Windows 8.1 (Gelesen: 1449 mal)
fabgg6
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 106
Mitglied seit: 11.12.09
Welche "Produkte" bei Windows 8.1
06.05.14 um 21:38:01
Beitrag drucken  
Hallo,

wir bekommen nächste Woche Windows-8.1-Rechner in unsere W2008r2-Server-Domäne mit WSUS 3. Einen Testrechner hatte ich gestern schonmal mit eingebunden.

Bei der Auswahl der "Produkte", die in die WSUS-Updates einzubeziehen sind, gab es früher ja einfach nur Windows XP oder Windows 7. Jetzt gibt es Windows 8.1 Drivers, Dynamic Update, Language Interface Packs, Language Packs und Windows 8.1. Was ist ein Dynamic Update und was davon braucht man wirklich?

Ich habe jetzt erst einmal Häkchen bei Language Packs und Windows 8.1 gemacht.

Gruß, GG.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Welche "Produkte" bei Windows 8.1
Antwort #1 - 06.05.14 um 22:42:28
Beitrag drucken  
Schau ob dir diese Infos weiter helfen: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
fabgg6
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 106
Mitglied seit: 11.12.09
Re: Welche "Produkte" bei Windows 8.1
Antwort #2 - 07.05.14 um 19:10:41
Beitrag drucken  
Danke.

Da lasse ich das Dynamic Update doch besser weg.

Ich hatte vor ein paar Tagen "Feature Updates" aktiviert, woraufhin .Net 4 bzw. 4.5 heruntergeladen und angeboten wurden. Auf unserem alten Win2003r2-Server benötigen wir aber keine weitere Software, da er nur als Proxy und Internet-Filter fungiert. Ich wollte nun das angebotene Update wieder los werden. Wie geht das? (Einfach Ablehnen genügt offenbar nicht.)

Gruß, GG.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Welche "Produkte" bei Windows 8.1
Antwort #3 - 08.05.14 um 08:24:39
Beitrag drucken  
fabgg6 schrieb on 07.05.14 um 19:10:41:
Ich hatte vor ein paar Tagen "Feature Updates" aktiviert, woraufhin .Net 4 bzw. 4.5 heruntergeladen und angeboten wurden. Auf unserem alten Win2003r2-Server benötigen wir aber keine weitere Software, da er nur als Proxy und Internet-Filter fungiert. Ich wollte nun das angebotene Update wieder los werden. Wie geht das? (Einfach Ablehnen genügt offenbar nicht.)


Ablehnen muss reichen, etwas anderes als neu aufsetzen des WSUS gibt es nicht. Du hast sicherlich eine automatische Genehmigungsregel für alles erstellt, dann wird logischerweise alles gedownloadet was genehimgt wurde.

Nach dem ablehnen noch ein paar Mal den Serverbereinigungsassistenten laufen lassen, am besten per Script. Wenn das Update bereits auf dem Client gedownloadet wurde, mußt Du den Rechner/Server neu starten und anschließend nochmal prüfen. Hilft das nichts, den Download-Cache auf dem Server/Client leeren:

net stop wuauserv
rd /s /q %windir%\SoftwareDistribution
net start wuauserv
wuauclt /detectnow
wuauclt /reportnow

In (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). siehst Du übrigens recht schön, welche Updates in welchen Kategorien einsortiert sind. Ganz unten sind die Links zu den Vorjahresartikeln zu finden.
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
fabgg6
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 106
Mitglied seit: 11.12.09
Re: Welche "Produkte" bei Windows 8.1
Antwort #4 - 08.05.14 um 09:12:41
Beitrag drucken  
Hallo Sunny,

vielen Dank für Deine Antwort. Ich erteile für die Server manuell die Genehmigungen. Die Updates für .net 4 sind nach der Ablehung auch alle verschwunden, nur die eigentliche Installation des .net 4 nicht. Da habe ich jetzt die Farbe gelb bei einem Server.

Den Serverbereinigungsassistenten habe ich auch gestartet. Nach ein paar Stunden hing der aber immer noch an derselben Stelle und ich habe ihn "gewaltsam" beendet.

Mal sehen, wie der per Script gestartet wird.

Gruß, GG.

Edit: Das hat leider auch nicht geholfen. Ich habe das Software-Verteilungsverzeichnis auf dem Server gelöscht. Das Update steht aber immer noch drin.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Welche "Produkte" bei Windows 8.1
Antwort #5 - 08.05.14 um 09:34:29
Beitrag drucken  
fabgg6 schrieb on 08.05.14 um 09:12:41:
vielen Dank für Deine Antwort. Ich erteile für die Server manuell die Genehmigungen. Die Updates für .net 4 sind nach der Ablehung auch alle verschwunden, nur die eigentliche Installation des .net 4 nicht. Da habe ich jetzt die Farbe gelb bei einem Server.


Wenn das .Net 4 schon auf dem Server installiert ist, wird das auch nicht mit dem ablehnen deinstalliert. Das mußt Du schon manuell deinstallieren.

fabgg6 schrieb on 08.05.14 um 09:12:41:
Den Serverbereinigungsassistenten habe ich auch gestartet. Nach ein paar Stunden hing der aber immer noch an derselben Stelle und ich habe ihn "gewaltsam" beendet.


Schlechte Idee, der lief wohl auch noch nie vorher. Dann ist es normal das beim ersten Mal die Sache länger dauert.

fabgg6 schrieb on 08.05.14 um 09:12:41:
Mal sehen, wie der per Script gestartet wird.


Dieses Script (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). täglich laufen lassen, schon wird fleißig bereinigt.

Auch kann es überhaupt nicht schaden, dieses Script auch einmal wöchentlich laufen zu lassen. (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
fabgg6
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 106
Mitglied seit: 11.12.09
Re: Welche "Produkte" bei Windows 8.1
Antwort #6 - 08.05.14 um 09:37:56
Beitrag drucken  
Hallo Sunny,

natürlich habe ich das .net 4 auf dem Server zuvor deinstalliert. Auch dessen SoftwareDistribution habe ich gelöscht.

Die Serverbereinigung habe ich etwa einmal jährlich gestartet. Aufgesetzt wurde der 2010, bisher also 3 Mal. Das werde ich jetzt regelmäßiger vornehmen. Täglich?

Danke und Gruß, GG.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Welche "Produkte" bei Windows 8.1
Antwort #7 - 08.05.14 um 10:46:57
Beitrag drucken  
fabgg6 schrieb on 08.05.14 um 09:37:56:
natürlich habe ich das .net 4 auf dem Server zuvor deinstalliert. Auch dessen SoftwareDistribution habe ich gelöscht.


OK, dann sollte der Server 10 Minuten nach dem löschen auch wieder einen korrekten Stand melden. Welche Updates will er denn noch haben? Wenn diese angeforderten Updates auf Abgelehnt stehen, wird auch nichts angefordert, alles andere fordert der Server an, deshalb nicht grün.

fabgg6 schrieb on 08.05.14 um 09:37:56:
Die Serverbereinigung habe ich etwa einmal jährlich gestartet. Aufgesetzt wurde der 2010, bisher also 3 Mal. Das werde ich jetzt regelmäßiger vornehmen. Täglich?


Das Script läuft bei uns täglich auf beiden WSUS-Servern. Per Mail sieht man dann auch schön wieviel Plattenplatz freigegeben worden ist.
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
fabgg6
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 106
Mitglied seit: 11.12.09
Re: Welche "Produkte" bei Windows 8.1
Antwort #8 - 08.05.14 um 18:32:28
Beitrag drucken  
Hallo,

er will das .net 4 installieren. Ich mache morgen noch einmal eine Bereinigung und dann sehe ich weiter. Vielleicht installiere ich es erst einmal und bereinige an den folgenden Tagen ein paar Mal Zwinkernd und dann deinstalliere ich es wieder. Könnte es so klappen?

Gruß, GG.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Welche "Produkte" bei Windows 8.1
Antwort #9 - 09.05.14 um 07:54:29
Beitrag drucken  
fabgg6 schrieb on 08.05.14 um 18:32:28:
er will das .net 4 installieren.


Wenn das .Net 4 trotz löschen des lokalen SoftwareDistribution installiert werden will, ist es noch freigegeben zur Installation.

fabgg6 schrieb on 08.05.14 um 18:32:28:
Ich mache morgen noch einmal eine Bereinigung und dann sehe ich weiter. Vielleicht installiere ich es erst einmal und bereinige an den folgenden Tagen ein paar Mal Zwinkernd und dann deinstalliere ich es wieder. Könnte es so klappen?


Weshalb vorher installiern um es später wieder zu deinstallieren? Siehe oben, es muss noch freigegeben sein.
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
UMeadow
WSUS Spezialist
*****
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 1337
Standort: Berlin
Mitglied seit: 22.01.08
Geschlecht: männlich
Re: Welche "Produkte" bei Windows 8.1
Antwort #10 - 09.05.14 um 16:38:58
Beitrag drucken  
fabgg6 schrieb on 08.05.14 um 18:32:28:
er will das .net 4 installieren. Ich mache morgen noch einmal eine Bereinigung und dann sehe ich weiter. Vielleicht installiere ich es erst einmal und bereinige an den folgenden Tagen ein paar Malund dann deinstalliere ich es wieder. Könnte es so klappen?

.Net 4 wird im WSUS IMHO als separates Update für Server angeboten. Also muss dieses Update auch abgelehnt sein.
  
Zum Seitenanfang
 
fabgg6
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 106
Mitglied seit: 11.12.09
Re: Welche "Produkte" bei Windows 8.1
Antwort #11 - 10.05.14 um 17:17:04
Beitrag drucken  
Es stand mehrere Tage als "Abgelehnt" in der Liste. Der W2k3r2-Server hat hingegen angezeigt, dass kein Update ansteht. Trotzdem war in der WSUS-Übersicht auf dem WSUS-Server beim W2k3r2-Server die Farbe "gelb".
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Welche "Produkte" bei Windows 8.1
Antwort #12 - 10.05.14 um 22:39:50
Beitrag drucken  
fabgg6 schrieb on 10.05.14 um 17:17:04:
Es stand mehrere Tage als "Abgelehnt" in der Liste. Der W2k3r2-Server hat hingegen angezeigt, dass kein Update ansteht.


Dann passt es ja. Oder ist das 'kein' an der Stelle falsch?

fabgg6 schrieb on 10.05.14 um 17:17:04:
Trotzdem war in der WSUS-Übersicht auf dem WSUS-Server beim W2k3r2-Server die Farbe "gelb".


Dann war es doch noch freigegeben?
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
UMeadow
WSUS Spezialist
*****
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 1337
Standort: Berlin
Mitglied seit: 22.01.08
Geschlecht: männlich
Re: Welche "Produkte" bei Windows 8.1
Antwort #13 - 12.05.14 um 10:33:14
Beitrag drucken  
fabgg6 schrieb on 10.05.14 um 17:17:04:
Es stand mehrere Tage als "Abgelehnt" in der Liste. Der W2k3r2-Server hat hingegen angezeigt, dass kein Update ansteht. Trotzdem war in der WSUS-Übersicht auf dem WSUS-Server beim W2k3r2-Server die Farbe "gelb".

Auch wenn ein Update abgelehnt ist und der Server der Meinung ist, er benötigt dieses, wird der Server mit gelbem Ausrufezeichen angezeigt.
Ruf Dir den Bericht zum Server über benötigte Updates auf und sieh Dir an, welche Updates er benötigt. Dort wirst Du auch sehen ob es abgelehnt ist oder nicht.
  
Zum Seitenanfang
 
fabgg6
WSUS Senior Member
***
Offline



Beiträge: 106
Mitglied seit: 11.12.09
Re: Welche "Produkte" bei Windows 8.1
Antwort #14 - 12.05.14 um 19:50:12
Beitrag drucken  
Sunny schrieb on 10.05.14 um 22:39:50:
fabgg6 schrieb on 10.05.14 um 17:17:04:
Es stand mehrere Tage als "Abgelehnt" in der Liste. Der W2k3r2-Server hat hingegen angezeigt, dass kein Update ansteht.


Dann passt es ja. Oder ist das 'kein' an der Stelle falsch?


Nein, das kein war genauso gemeint.

Sunny schrieb on 10.05.14 um 22:39:50:
fabgg6 schrieb on 10.05.14 um 17:17:04:
Trotzdem war in der WSUS-Übersicht auf dem WSUS-Server beim W2k3r2-Server die Farbe "gelb".


Dann war es doch noch freigegeben?


Nein, auch das nicht.
  
Zum Seitenanfang
 
Seitenindex umschalten Seiten: [1] 2 
Thema versendenDrucken
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden