Normales Thema mobile Clients längere Zeit extern unterwegs (Gelesen: 709 mal)
pain
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 3
Mitglied seit: 27.11.14
mobile Clients längere Zeit extern unterwegs
27.11.14 um 09:23:25
Beitrag drucken  
Hi,

ich setze hier einen SBS2011 mit WSUS (v3.2.7600.226) ein.
Unter anderem sind auch diverse Notebooks in der Domäne.
Jetzt ist mir aufgefallen, dass diese mobilen Clients nicht
aktualisiert werden, wenn sie sich außerhalb des Netzwerkes
aufhalten. Für ein oder zwei Monate kann man das durchaus
verkraften. Aber wenn Kollegen mit ihren Maschinen zwei Jahre
auf der Baustelle sind, ist das wohl eher suboptimal.

Gibt es hier eine Möglichkeit auch solche Clients mit WSUS
aktuell zu halten?

Gruß
Christian
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: mobile Clients längere Zeit extern unterwegs
Antwort #1 - 27.11.14 um 10:24:56
Beitrag drucken  
pain schrieb on 27.11.14 um 09:23:25:
ich setze hier einen SBS2011 mit WSUS (v3.2.7600.226) ein.


Bitte prüfe gem. WSUS-FAQ No. 44 den exakten Stand des WSUS-Build: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). Dort siehst Du auch den exakten Punkt in der WSUS-Konsole, wo Du die Build-Nummer siehst. Unbedingt unabhängig von diesem Thema hier solltest Du den WSUS auf die aktuellste BUILD bringen.

pain schrieb on 27.11.14 um 09:23:25:
Unter anderem sind auch diverse Notebooks in der Domäne.
Jetzt ist mir aufgefallen, dass diese mobilen Clients nicht
aktualisiert werden, wenn sie sich außerhalb des Netzwerkes
aufhalten. Für ein oder zwei Monate kann man das durchaus
verkraften. Aber wenn Kollegen mit ihren Maschinen zwei Jahre
auf der Baustelle sind, ist das wohl eher suboptimal.



Haben die Clients keinerlei Kontakt zur Domain? Auch nicht per VPN?
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
pain
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 3
Mitglied seit: 27.11.14
Re: mobile Clients längere Zeit extern unterwegs
Antwort #2 - 01.12.14 um 16:14:56
Beitrag drucken  
aktueller Versionsstand: 3.2.7600.251

Die Clients haben lediglich eine Anbindung an den Exchange-Server. Kein VPN.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: mobile Clients längere Zeit extern unterwegs
Antwort #3 - 01.12.14 um 16:52:13
Beitrag drucken  
pain schrieb on 01.12.14 um 16:14:56:
aktueller Versionsstand: 3.2.7600.251


Danke, bitte unbedingt updaten und auf die .274 bringen.


pain schrieb on 01.12.14 um 16:14:56:
Die Clients haben lediglich eine Anbindung an den Exchange-Server. Kein VPN.



Dann bleibt dir wohl nichts anderes übrig, als Windows Update für diese Clients komplett freizugeben. Ohne VPN oder Direct Access gibt es für die Clients keine Möglichkeit an die Einstellungen bzw. an die Freigaben der Updates zu kommen.
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
pain
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 3
Mitglied seit: 27.11.14
Re: mobile Clients längere Zeit extern unterwegs
Antwort #4 - 02.12.14 um 10:04:24
Beitrag drucken  
Für .274 benötige ich update KB2938066, dies wird nicht zur Aktualisierung angeboten.


DA geht doch auch nur in der SBS Premium-Kombination oder?
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: mobile Clients längere Zeit extern unterwegs
Antwort #5 - 02.12.14 um 12:03:38
Beitrag drucken  
pain schrieb on 02.12.14 um 10:04:24:
Für .274 benötige ich update KB2938066, dies wird nicht zur Aktualisierung angeboten.


Dann mußt Du eben händisch in Aktion treten. Downloaden und installieren.


pain schrieb on 02.12.14 um 10:04:24:
DA geht doch auch nur in der SBS Premium-Kombination oder?



Weiß ich nicht, einen SBS hab ich seit SBS2003 nicht mehr in den Händen gehabt.

Hast Du noch einen zweiten Server zur Verfügung? Kann auch etwas virtuelles sein. Wenn ja, dann dort einen zweiten WSUS in Betrieb nehmen, mit dem ersten synchronisieren und als Downstream konfigurieren. In den Optionen gibst Du an dass die Updatedateien direkt von MSFT geholt werden, dann müssen sich die Clients nur zur Übernahme der Einstellungen melden.
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden