Normales Thema WSUS mit SQL & NAS; Suche geht, Clientdownload nicht? (Gelesen: 611 mal)
ToWa
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 7
Mitglied seit: 13.07.15
WSUS mit SQL & NAS; Suche geht, Clientdownload nicht?
13.07.15 um 09:13:59
Beitrag drucken  
Hallo Leute,

vor einigen Monaten hatte ich einen WSUS auf Basis eines Server 2012 installiert.
Da dies in einer Testumgebung stattfand, ohne all zu große Gedankengänge.  Durchgedreht
Nun ist leider aus der Testumgebung schleichend eine Produktivumgebung geworden
und letzte Woche störte mich die nicht 100%ig durchdachte Konfiguration meines WSUS.

Kurzerhand den Alten abgeschaltet und einen Neuen installiert.
Gleicher Name, gleiche IP.

Folgende Konfiguration:

- WSUS-Instanz auf einem SQL 2012 erstellt
- WSUS-Freigabe auf einem Synology-NAS erstellt
- WSUS auf Basis Server 2012 installiert

Die konfiguration ist sauber durchgelaufen und die Updates sind nun alle in die
Freigabe heruntergeladen worden. Alle Clients wurden erfolgreich neu zugewiesen und
suchen auch Updates.
Die Installationsoption steht z.Z. noch auf "Herunterladen aber vor dem Installieren
benachrichtigen", somit klicke ich dann noch mal drauf und erhalte
Fehler Code 80244019.

Dazu habe ich hier schon ein wenig gelesen, leider hilft mir davon nichts. Griesgrämig
Da mir kurzzeitig die Download Prozentangabe angezeigt wird vermute ich, dass
er auf die Freigabe am NAS nicht zugreifen kann?
Die Berechtigungen (ohne genau zu wissen ob die vom WSUS daher gezogen werden,
oder ob der Client den Pfad zur Freigabe bekommt) habe ich schon erfolglos ausgeweitet.

Ein weiterer Knackpunkt, gelesen im MCSE Board, man solle hier einen Download probieren:
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Leider bekomme ich da absolut nichts. Griesgrämig

Hat das schon mal jemand gehabt?

Vielen Dank
ToWa
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS mit SQL & NAS; Suche geht, Clientdownload nicht?
Antwort #1 - 13.07.15 um 11:07:52
Beitrag drucken  
Die FM deutet auf falsche Konfig hin. (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). kannst Du im Browser aufrufen. Seit W2012 wird der WSUS auf Port 8530 installiert, der Aufruf fehlt vermutlich bei dir im GPO.

Ansonsten kannst Du auf einem Testclient in einer administrativen Commandline das Verzeichnis leeren und neu starten.

net stop wuauserv
rd /s /q %windir%\SoftwareDistribution
del %windir%\WindowsUpdate.log
net start wuauserv
wuauclt /detectnow
wuauclt /reportnow

Nach 10 Minuten erneut Windows Update aufrufen und nach Updates suchen lassen.
  
Zum Seitenanfang
 
ToWa
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 7
Mitglied seit: 13.07.15
Re: WSUS mit SQL & NAS; Suche geht, Clientdownload nicht?
Antwort #2 - 13.07.15 um 11:15:16
Beitrag drucken  
Hallo, danke für die Infos.
Allerdings ist die Konfig i.O. meine Vermutung, dass es sich um ein Downloadproblem vom NAS handelt wurde auch gerade bestätigt.
Habe die Daten mal auf die lokale HDD kopieren lassen und die Prüfung ist gerade durch.

Siehe da er lädt die Updates und installiert auch problemlos.  Lippen versiegelt

Warum geht das mit dem NAS nicht. Griesgrämig
Muss das ein Netzlaufwerk sein?
Geht das überhaupt?
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS mit SQL & NAS; Suche geht, Clientdownload nicht?
Antwort #3 - 13.07.15 um 12:38:17
Beitrag drucken  
Normalerweise funktioniert der Download von einem Netzlaufwerk nicht. Lokales Laufwerk ist die bessere Variante.
  
Zum Seitenanfang
 
ToWa
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 7
Mitglied seit: 13.07.15
Re: WSUS mit SQL & NAS; Suche geht, Clientdownload nicht?
Antwort #4 - 13.07.15 um 14:04:10
Beitrag drucken  
Hallo Sunny,
genau so sieht es aus, der WSUS schiebt die Updates problemlos an den UNC-Pfad, aber die Clients bekommen die von dort scheinbar nicht geholt. Griesgrämig

Wobei ich gelesen habe der WSUS zieht die vom Speicherort und gibt die an den Client weiter.

Lokales Laufwerk nimmt eben teuren SSD-Storage weg, was für Updatevorhaltung nicht unbedingt nötig ist. Griesgrämig
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13101
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS mit SQL & NAS; Suche geht, Clientdownload nicht?
Antwort #5 - 13.07.15 um 15:55:18
Beitrag drucken  
ToWa schrieb on 13.07.15 um 14:04:10:
Lokales Laufwerk nimmt eben teuren SSD-Storage weg, was für Updatevorhaltung nicht unbedingt nötig ist. Griesgrämig


Tja, das übliche, vorher lesen, dann Hardware kaufen. Und wenn nicht blind einfach alle Updates freigegeben werden, hält sich der Content auch in Grenzen. Zusätzlich sollte man die Bereinigung als Script täglich laufen lassen. Dazu findest Du in den Scripten hier im Forum Beispiele.

Kannst Du keine USB-HDD anschließen oder eine SATA dran hängen? Dort dann die Updates hinschieben.
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden