Normales Thema Proxyfehler bei Synchronisation WSUS <-> WSUS über ISA2006 (Gelesen: 879 mal)
cybatom
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 8
Mitglied seit: 25.02.08
Proxyfehler bei Synchronisation WSUS <-> WSUS über ISA2006
26.02.08 um 12:23:24
Beitrag drucken  
Hallo,

erst angemeldet und dann gleich ein Problem. Wie bekomme ich einen WSUS mit einem anderen synchronisiert der blöderweise auf einem anderen Server zusammen mit einem ISA2006 installiert ist und Fehlermeldungen wie folgt von sich gibt:


Wenn Port 8530 beim Upstream eingestellt ist:
---------------------------
Synchronisierungsfehlerdetails
---------------------------
WebException: Unable to connect to the remote server ---> System.Net.Sockets.SocketException: Es konnte keine Verbindung hergestellt werden, da der Zielcomputer die Verbindung verweigerte

at System.Net.HttpWebRequest.GetRequestStream()
  at System.Web.Services.Protocols.SoapHttpClientProtocol.Invoke(String methodName, Object[] parameters)
  at Microsoft.UpdateServices.ServerSyncWebServices.ServerSync.ServerSyncProxy.GetAut
hConfig()
  at Microsoft.UpdateServices.ServerSync.ServerSyncLib.InternetGetServerAuthConfig(Se
rverSyncProxy proxy, WebServiceCommunicationHelper webServiceHelper)
  at Microsoft.UpdateServices.ServerSync.ServerSyncLib.Authenticate(AuthorizationMana
ger authorizationManager, Boolean checkExpiration, ServerSyncProxy proxy, Cookie cookie, WebServiceCommunicationHelper webServiceHelper)
  at Microsoft.UpdateServices.ServerSync.CatalogSyncAgentCore.SyncConfigUpdatesFromUS
S()
  at Microsoft.UpdateServices.ServerSync.CatalogSyncAgentCore.ExecuteSyncProtocol(Boo
lean allowRedirect)
---------------------------
OK  
---------------------------



Wenn Port 80 beim Upstream eingestellt ist:
---------------------------
Synchronisierungsfehlerdetails
---------------------------
WebException: The request failed with HTTP status 504: Gateway Timeout.

at System.Web.Services.Protocols.SoapHttpClientProtocol.ReadResponse(SoapClientMess
age message, WebResponse response, Stream responseStream, Boolean asyncCall)
  at System.Web.Services.Protocols.SoapHttpClientProtocol.Invoke(String methodName, Object[] parameters)
  at Microsoft.UpdateServices.ServerSyncWebServices.ServerSync.ServerSyncProxy.GetAut
hConfig()
  at Microsoft.UpdateServices.ServerSync.ServerSyncLib.InternetGetServerAuthConfig(Se
rverSyncProxy proxy, WebServiceCommunicationHelper webServiceHelper)
  at Microsoft.UpdateServices.ServerSync.ServerSyncLib.Authenticate(AuthorizationMana
ger authorizationManager, Boolean checkExpiration, ServerSyncProxy proxy, Cookie cookie, WebServiceCommunicationHelper webServiceHelper)
  at Microsoft.UpdateServices.ServerSync.CatalogSyncAgentCore.SyncConfigUpdatesFromUS
S()
  at Microsoft.UpdateServices.ServerSync.CatalogSyncAgentCore.ExecuteSyncProtocol(Boo
lean allowRedirect)
---------------------------
OK  
---------------------------



Wenn Port 8080 eingetragen ist:
---------------------------
Synchronisierungsfehlerdetails
---------------------------
WebException: The request failed with HTTP status 502: Proxy Error ( Die URL (Uniform Resource Locator) verwendet ein unbekanntes Protokoll. Entweder wird das Protokoll nicht unterstützt, oder die Anforderung wurde nicht richtig eingegeben. Vergewissern Sie sich, dass ein gültiges Protokoll, wie z.B. HTTP für eine Webanforderung, verwendet wird.  ).

at System.Web.Services.Protocols.SoapHttpClientProtocol.ReadResponse(SoapClientMess
age message, WebResponse response, Stream responseStream, Boolean asyncCall)
  at System.Web.Services.Protocols.SoapHttpClientProtocol.Invoke(String methodName, Object[] parameters)
  at Microsoft.UpdateServices.ServerSyncWebServices.ServerSync.ServerSyncProxy.GetAut
hConfig()
  at Microsoft.UpdateServices.ServerSync.ServerSyncLib.InternetGetServerAuthConfig(Se
rverSyncProxy proxy, WebServiceCommunicationHelper webServiceHelper)
  at Microsoft.UpdateServices.ServerSync.ServerSyncLib.Authenticate(AuthorizationMana
ger authorizationManager, Boolean checkExpiration, ServerSyncProxy proxy, Cookie cookie, WebServiceCommunicationHelper webServiceHelper)
  at Microsoft.UpdateServices.ServerSync.CatalogSyncAgentCore.SyncConfigUpdatesFromUS
S()
  at Microsoft.UpdateServices.ServerSync.CatalogSyncAgentCore.ExecuteSyncProtocol(Boo
lean allowRedirect)
---------------------------
OK  
---------------------------



ich hab keine Ahnung was der von mir will. Wenns nicht geht muss ich den eben nochmal neu aufsetzen, wobei ich das eigentlich vermeiden wollte.

Grüße
Cybatom
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13353
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Proxyfehler bei Synchronisation WSUS <-> WSUS über ISA2006
Antwort #1 - 26.02.08 um 12:54:29
Beitrag drucken  
Hmm, mit dem ISA hab ich keinerlei Erfahrungen, aber protokolliert der nicht auch was mit? Gib auch mal im ISA den Port 443 (HHTPS) mit frei. Evtl. gehts ja dann, AFAIK braucht der WSUS auch 443 zum synchronisieren.

In den Release Notes steht zwar nur was vom Down- zum Upstreamserver, aber zum testen kann es nicht schaden: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Der Proxy ist korrekt im Downstream eingetragen? Benutzername + Passwort auch überprüft, bzw. nochmal neu eingegeben?
  
Zum Seitenanfang
 
cybatom
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 8
Mitglied seit: 25.02.08
Re: Proxyfehler bei Synchronisation WSUS <-> WSUS über ISA2006
Antwort #2 - 26.02.08 um 13:25:54
Beitrag drucken  
Ich kann ja nur den Upstreamserver und den Proxy angeben, und der ist in meinem Fall der gleiche. Im Proxyprotokoll steht auch nix besonderes drin. Username und PAsswort vom Proxy hab ich auch schon ein paar mal probiert und auch nen anderen User verwendet.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13353
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Proxyfehler bei Synchronisation WSUS <-> WSUS über ISA2006
Antwort #3 - 26.02.08 um 13:58:59
Beitrag drucken  
Und was ist mit meinen restlichen Fragen/Antworten?
  
Zum Seitenanfang
 
cybatom
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 8
Mitglied seit: 25.02.08
Re: Proxyfehler bei Synchronisation WSUS <-> WSUS über ISA2006
Antwort #4 - 26.02.08 um 14:30:13
Beitrag drucken  
Im Proxy ist alles freigegeben für die 2 Server, welchen part im Technet Artikel meinst du denn, ich hab da schon rumprobiert aber auch nix brauchbares drin gefunden. Wo kann ich denn den DownstreamServer eintragen? Hab da keinen Punkt dazu gefunden. Hoffe jetzt sind alle Fragen beantwortet gewesen Smiley
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13353
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Proxyfehler bei Synchronisation WSUS <-> WSUS über ISA2006
Antwort #5 - 26.02.08 um 15:04:25
Beitrag drucken  
cybatom schrieb on 26.02.08 um 14:30:13:
Im Proxy ist alles freigegeben für die 2 Server,


Auf dem ISA auch? Für jeden der beiden Server alle Ports?

cybatom schrieb on 26.02.08 um 14:30:13:
welchen part im Technet Artikel meinst du denn, ich hab da schon rumprobiert aber auch nix brauchbares drin gefunden.


Ich meinte den Teil mit HTTP + HTTPS (443).


cybatom schrieb on 26.02.08 um 14:30:13:
Wo kann ich denn den DownstreamServer eintragen? Hab da keinen Punkt dazu gefunden. Hoffe jetzt sind alle Fragen beantwortet gewesen Smiley


Wo willst Du den Downstream eintragen? Mach doch mal vom Downstream ein telnet IP-vom-WSUS Port_vom_WSUS. Kriegst Du eine Fehlermeldung? Laufen beide Server auf dem gleichen Port?
  
Zum Seitenanfang
 
cybatom
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 8
Mitglied seit: 25.02.08
Re: Proxyfehler bei Synchronisation WSUS <-> WSUS über ISA2006
Antwort #6 - 04.03.08 um 14:13:30
Beitrag drucken  
hat sich erledigt, ich hab ihn jetzt einfach neu installiert. Jetzt muss ich nur noch schauen warum die Clients den neuen WSUS nicht finden wollen.
Danke trotzdem
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13353
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Proxyfehler bei Synchronisation WSUS <-> WSUS über ISA2006
Antwort #7 - 04.03.08 um 14:40:03
Beitrag drucken  
Name und + IP gleich geblieben? Wenn nein, GPO aktualisiert? Fehlermeldungen in der WindowsUpdate.log?
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden