Normales Thema "Unendlich" Updates (Gelesen: 775 mal)
Andreas Kuhnt
WSUS Junior Member
*
Offline



Beiträge: 11
Standort: Kirchheim/hess, Naumburg/saale
Mitglied seit: 25.02.08
Geschlecht: männlich
"Unendlich" Updates
27.02.08 um 09:39:11
Beitrag drucken  
Hey Leuts

hab da das kleine aber feine Problem das die update menge immer größer wird  Augenrollen ,

inzwischen sagt der WSUS mir das er 48GB Daten ziehen will zu ca 1200 Updates.

hier mal die config auf was ich den WSUS beschränkt habe.

Quote:
Produkte:

Office 2003/2007
sowie Windows Defender
Windows XP
Windows Vista
und Windows Server 2003


Quote:
Klassifizierungen:

Service Packs
Sicherheitsupdates
Updates
Wichtige Updates


Quote:
Sprachen nur Deutsch und Englisch


hat einer ne Ahnung was ich falsch gemacht habe bzw wo das Problem liegt??


mfg


--------------------------------------------------------------


hab grad mal hier bissel gelesen und das is unser erster und einziger WSUS
  
Zum Seitenanfang
ICQ  
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13418
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: "Unendlich" Updates
Antwort #1 - 27.02.08 um 10:11:57
Beitrag drucken  
Du bekommst ALLE Servicepacks, die es zu den von dir ausgewählten Produkten gibt, in allen von dir ausgewählten Sprachen. Wenn du die alle zum installieren freigegeben hast, dann wundert mich nichts mehr.

Hast Du einen oder mehrere Downstreamserver im Einsatz? Wenn ja, dann kontrolliere die, und sag jetzt nicht, da ist alles in Ordnung. Zwinkernd Das hatten wir schon öfters hier. Und jedesmal war eine Einstellung auf einem Downstream anders.
  
Zum Seitenanfang
 
Andreas Kuhnt
WSUS Junior Member
*
Offline



Beiträge: 11
Standort: Kirchheim/hess, Naumburg/saale
Mitglied seit: 25.02.08
Geschlecht: männlich
Re: "Unendlich" Updates
Antwort #2 - 27.02.08 um 10:21:46
Beitrag drucken  
wie gesagt das is nur einer den wir im einsatz haben und unser erster,daher kann es nich daran liegen das nen andere server dafür verantwortlich ist..............

und 48 gb für 4 betriebssysteme??? und 2 office pakete schon bissel viel nich Zwinkernd

selbst wenn ich nur deutsche updates laden will sinds noch immer 33 gb


Quote:
updates die datein anfordern=491

xx MB von 33.650,32 MB heruntergeladen
  
Zum Seitenanfang
ICQ  
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13418
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: "Unendlich" Updates
Antwort #3 - 27.02.08 um 11:53:51
Beitrag drucken  
Ja, denk doch mal nach. Du hast für Office 2003 mittlerweile 3 Servicepacks, für Windows Server 2003 sind es 2. Und das in jeder Sprache und für W2K3 kommen die SPs auch für die X64 Versionen. Das macht in Summe schon was aus. Für Office 2007 gibts ja auch schon das SP1.
  
Zum Seitenanfang
 
Andreas Kuhnt
WSUS Junior Member
*
Offline



Beiträge: 11
Standort: Kirchheim/hess, Naumburg/saale
Mitglied seit: 25.02.08
Geschlecht: männlich
Re: "Unendlich" Updates
Antwort #4 - 27.02.08 um 12:06:21
Beitrag drucken  
Sunny schrieb on 27.02.08 um 11:53:51:
...Und das in jeder Sprache ...


Augenrollen ich sagte doch NUR DEUTSCH (bei 33gb)
  
Zum Seitenanfang
ICQ  
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13418
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: "Unendlich" Updates
Antwort #5 - 27.02.08 um 12:12:55
Beitrag drucken  
Andreas Kuhnt schrieb on 27.02.08 um 12:06:21:
Augenrollen ich sagte doch NUR DEUTSCH (bei 33gb)


Aber nicht im OP. Das Prinzip ist jetzt aber schon klar, oder? Zwinkernd

Der bessere Weg ist bei einem Neuanfang mit dem WSUS, immer zuerst die META-Daten zu synchronisieren und die Clients erstmal ermitteln zu lassen. Die dann benötigten Updates genehmigen. Das verringert die Netzlast erheblich.
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden