Heißes Thema (mehr als 10 Antworten) WSUS und Trendmicro Officescan (Gelesen: 1388 mal)
MartinTruckenbrodt
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 20
Mitglied seit: 19.03.08
WSUS und Trendmicro Officescan
19.03.08 um 09:40:39
Beitrag drucken  
Hallo,
hat schon mal jemand auf einem Server (2003 SE SP2 und DC) WSUS 3.0 und Trend Officescan zusammen im IIS eingerichtet?
Worauf ist zu achten?

Gruß Martin
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13157
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS und Trendmicro Officescan
Antwort #1 - 19.03.08 um 09:56:10
Beitrag drucken  
Nein, hab ich noch nicht. Auf welchem Port will der Trend Micro denn installiert werden? Auf welchem Port läuft der WSUS?
  
Zum Seitenanfang
 
kk
WSUS Full Member
**
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 89
Standort: MUC
Mitglied seit: 09.10.07
Re: WSUS und Trendmicro Officescan
Antwort #2 - 19.03.08 um 11:56:31
Beitrag drucken  

Hallo - das Thema interessiert mich auch.

Zuerst:
Office Scan Client & WSUS ist kein Problem.

Allerdings führt die Installation vom TMCM auf einem
2003 Server R2 zu einem Abbruch.
Zusätzlich ist nur WSUS installiert.
Habe bei TM bereits einen Supportfall offen.
Bin um zusätzliche Info dankbar.

Gruss kk
  
Zum Seitenanfang
 
NorbertFe
Microsoft MVP
*****
Offline


Ausgezeichnet!

Beiträge: 73
Standort: Potsdam
Mitglied seit: 30.10.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS und Trendmicro Officescan
Antwort #3 - 19.03.08 um 13:12:37
Beitrag drucken  
MartinTruckenbrodt schrieb on 19.03.08 um 09:40:39:
Hallo,
hat schon mal jemand auf einem Server (2003 SE SP2 und DC) WSUS 3.0 und Trend Officescan zusammen im IIS eingerichtet


Jupp

Quote:
Worauf ist zu achten?


Eigentlich nicht allzuviel. Officescan würde ich nicht in die Standardwebseite installieren, sondern durch das Setup eine neue erstellen lassen. Das wars eigentlich auch schon. Sollte es Probleme geben, dann auch auf der Trend Webseite mal nachschauen. Ab und an stellt sich die Setup Routine etwas zickig an, aber nichts, was man nicht schnell gelöst bekäme.

Bye
Norbert
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
NorbertFe
Microsoft MVP
*****
Offline


Ausgezeichnet!

Beiträge: 73
Standort: Potsdam
Mitglied seit: 30.10.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS und Trendmicro Officescan
Antwort #4 - 19.03.08 um 13:16:59
Beitrag drucken  
Sunny schrieb on 19.03.08 um 09:56:10:
Nein, hab ich noch nicht. Auf welchem Port will der Trend Micro denn installiert werden? Auf welchem Port läuft der WSUS?


Dem Officescan kannst du die Ports definieren. Der will keine bestimmten haben. Smiley

Bye
Norbert
  

(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13157
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS und Trendmicro Officescan
Antwort #5 - 19.03.08 um 13:41:04
Beitrag drucken  
NorbertFe schrieb on 19.03.08 um 13:16:59:
Dem Officescan kannst du die Ports definieren. Der will keine bestimmten haben. Smiley


Scheint ja demzufolge ein vernünftiges Programm zu sein, Danke für die Info. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
LionKing
WSUS Junior Member
*
Offline



Beiträge: 19
Standort: Stadlern
Mitglied seit: 19.12.07
Re: WSUS und Trendmicro Officescan
Antwort #6 - 19.03.08 um 14:22:02
Beitrag drucken  
kk schrieb on 19.03.08 um 11:56:31:
Allerdings führt die Installation vom TMCM auf einem
2003 Server R2 zu einem Abbruch.
Zusätzlich ist nur WSUS installiert.
Habe bei TM bereits einen Supportfall offen.
Bin um zusätzliche Info dankbar.


Wir installieren demnächst auch einen neuen 2003er Server und wollen WSUS + Trendmicro laufen lassen.

Welche Version von TM nutzt ihr denn?
Falls TM antwortet, wie das Problem zu beheben ist, würde mich das sicher auch interessieren Smiley
  
Zum Seitenanfang
 
MartinTruckenbrodt
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 20
Mitglied seit: 19.03.08
Re: WSUS und Trendmicro Officescan
Antwort #7 - 19.03.08 um 19:41:31
Beitrag drucken  
Hallo,
WSUS: nicht 80, der andere Port Smiley
TM: 443 (HTTPS) - extra Seite

Im Zusammenhang mit ASP habe ich massive Probleme gehabt beides zusammen zum Laufen zu bekommen.

TM: kein Telefon Support => IMO nicht vertretbar, ruhen sich wohl gerne auf ihren Lorbeeren aus?

Gruß Martin
  
Zum Seitenanfang
 
kk
WSUS Full Member
**
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 89
Standort: MUC
Mitglied seit: 09.10.07
Re: WSUS und Trendmicro Officescan
Antwort #8 - 28.03.08 um 16:54:06
Beitrag drucken  
Kurzes Update von meiner Seite.

Die Installation vom TMCM hat trotz tatkräftiger Unterstützung eines Trend Micro resellers nicht geklappt.

1) Habe WSUS deinstalliert.
2) Zusätzlich den Server zum 2. DC gehoben (AD installiert)
3) Daraufhin hat die Installation des TMCM auf Port 80 reibungslos fuktioniert.
4) MSSQL$MICROSOFT##SSEE zickt rum -> Dem Netzwerkdienst auf C:\WINDOWS\SYSMSI\SSEE\MSSQL.2005\MSSQL Vollzugriff gegeben
5) Neuinstallation WSUS 3.0 SP1 auf Port 8530 und zum Replikat gemacht
(Tja - selber schuld, vorher war der Server der Master Zwinkernd

zieht sich gerade die Backups neu runter ...
  
Zum Seitenanfang
 
asap
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 1
Mitglied seit: 16.01.08
Re: WSUS und Trendmicro Officescan
Antwort #9 - 28.03.08 um 19:21:06
Beitrag drucken  
Zu WSUS und Officescan habe ich auch noch eine interessante Bemerkung, welche uns hier mehrere Monate Kopfzerbrechen beschehrte.

Folgender Patch sollte eingespielt werden:
OfficeScan Corporate Edition(TM) Version 8.0 Patch 2 - Build 1189

hier zu finden:
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Readme:
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).



Zitat:
34. Beim Start des Computers verzögert sich durch einen Konflikt
     zwischen der Firewall des OfficeScan Clients und dem Active
     Directory Protokoll möglicherweise die Anmeldung.
     Durch die Übernahme dieses Patches wird die Startzeit der
     OfficeScan Firewall verzögert, um das Problem zu beheben.
     (Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt "Konfiguration
     nach der Installation".)

Bei uns konnten sich sporadisch Clients nicht mehr anmelden und der Bildschirm "Benutzereinstellungen werden geladen" wurde ewig angezeigt.. Allerdings gehäuft mit aktiven WSUS-Richtlinien. Nach dem Einspielen des Patches war das Problem behoben.
  
Zum Seitenanfang
 
kk
WSUS Full Member
**
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 89
Standort: MUC
Mitglied seit: 09.10.07
Re: WSUS und Trendmicro Officescan
Antwort #10 - 29.03.08 um 07:34:02
Beitrag drucken  
@Lionking: Ich würde zuerst den TMCM installieren und dann den WSUS.
(Beides die aktuelle Version betreffend)
Wie gesagt, Office Scan Server und WSUS vetragen sich bei mir problemlos. Hier habe ich zuerst den WSUS installiert.

Die Probleme von asap treten bei mir nicht auf.
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden