Normales Thema Rechner nicht mehr in der jeweiligen Liste (Gelesen: 398 mal)
Fesen
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 1
Mitglied seit: 03.04.08
Rechner nicht mehr in der jeweiligen Liste
03.04.08 um 14:54:56
Beitrag drucken  
Hi Leute folgende Probleme,

zum einen habe ich in der Firma ein paar Kollegen die den kleinen gelben Abwehschild unten Rechts für absolut böse halten oder ihn aus sonst welchen Gründen nicht anklicken um ihre Updates zu machen. Nun die erste Frage gibts via Grouppolicy oder ähnlichem eine Möglichkeit die Updates ohne Bestätigung durch den User zu installieren?

Das eigentliche Problem ist das Cliensts wie Server von Zeit zu Zeit aus meiner Verwaltungskonsole verschwinden, meines wissens passiert das wenn ein Rechner up2date ist dann wird er aus der Liste gekickt und meldet sich nach einer gewissen Zeit wieder (hoffe das stimmt so). Wie kann ich nun dafür sorgen das die rechner nimmer aus der Liste fliegen bzw sich öfter am Server melden idealerweise auch wieder per Grouppolicy.

Danke schonmal

Flo
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13536
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Rechner nicht mehr in der jeweiligen Liste
Antwort #1 - 03.04.08 um 15:37:15
Beitrag drucken  
Fesen schrieb on 03.04.08 um 14:54:56:
zum einen habe ich in der Firma ein paar Kollegen die den kleinen gelben Abwehschild unten Rechts für absolut böse halten oder ihn aus sonst welchen Gründen nicht anklicken um ihre Updates zu machen. Nun die erste Frage gibts via Grouppolicy oder ähnlichem eine Möglichkeit die Updates ohne Bestätigung durch den User zu installieren?


Ja, aktiviere die folgende Benutzereinstellung und verlinke sie auf die Benutzerobjekte in der passenden OU:

Zugriff auf alle Windows Update Funktionen entfernen.
Damit werden die systemweiten Einträge auf Windows Update entfernt, z.B. im IE ist via das Menü Extras kein Eintrag zu Windows Update mehr vorhanden. Ebenfalls gibt es keine Benachrichtigung, also kein Symbol im Systray, für angemeldete Administratoren. Dies gilt natürlich nur für User, die auch im Verwaltungsbereich der Richtlinie liegen. Obwohl im Explain nicht explizit genannt, kann diese Richtlinie auch unter W2K erfolgreich eingesetzt werden.



Fesen schrieb on 03.04.08 um 14:54:56:
Das eigentliche Problem ist das Cliensts wie Server von Zeit zu Zeit aus meiner Verwaltungskonsole verschwinden, meines wissens passiert das wenn ein Rechner up2date ist dann wird er aus der Liste gekickt und meldet sich nach einer gewissen Zeit wieder (hoffe das stimmt so). Wie kann ich nun dafür sorgen das die rechner nimmer aus der Liste fliegen bzw sich öfter am Server melden idealerweise auch wieder per Grouppolicy.


Du meinst also, Client01 verschwindet, dafür kommt Client02 rein? Wenn ja, dann schau dir dieses Script mal an: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Wenn nein, dann wirds vielleicht an der von dir eingestellten Ansicht liegen.
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden