Heißes Thema (mehr als 10 Antworten) Nach SP3 Installation keine Verbindung zum Client (Gelesen: 1444 mal)
ex201
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 6
Mitglied seit: 08.05.08
Nach SP3 Installation keine Verbindung zum Client
10.06.08 um 09:18:13
Beitrag drucken  
Guten Morgen,
ich habe hier ein kleines Problem mit der SP3 von Windows XP.
Nach der Installation des SP3 über den WSUS, kann ich auf die Clients keine Remoteverbindung mehr herstellen. Nicht über die MMC, aber auch nicht über DameWare z.B..
Alles Clients haben 99% aller Microsoft Updates (ab Windows SP2 aufwärts) bis auf .NET-Framework z.B..
Wenn ich den Client aus der Domäne nehme und anschließend wieder aufnehme, klappt alles wieder!?!
Ein zurücksetzen des Computerkontos reicht leider nicht aus.
Falls jemand eine Idee hat... ich bin für jeden Ratschlag offen  Smiley
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13247
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Nach SP3 Installation keine Verbindung zum Client
Antwort #1 - 10.06.08 um 09:29:14
Beitrag drucken  
ex201 schrieb on 10.06.08 um 09:18:13:
Nach der Installation des SP3 über den WSUS, kann ich auf die Clients keine Remoteverbindung mehr herstellen. Nicht über die MMC, aber auch nicht über DameWare z.B..


Läuft denn auf den Clients die Windows FW? Was sagt RSOP.MSC auf dem Client? Nach der Installation wird AFAIK das Sicherheitscenter wieder gestartet, habt ihr das vorher deaktiviert?

ex201 schrieb on 10.06.08 um 09:18:13:
Wenn ich den Client aus der Domäne nehme und anschließend wieder aufnehme, klappt alles wieder!?!


Sind die Clients geklont?

Mit dem WSUS hat das aber gar nichts zu tun.
  
Zum Seitenanfang
 
ex201
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 6
Mitglied seit: 08.05.08
Re: Nach SP3 Installation keine Verbindung zum Client
Antwort #2 - 10.06.08 um 10:51:36
Beitrag drucken  
Sunny schrieb on 10.06.08 um 09:29:14:
Nach der Installation wird AFAIK das Sicherheitscenter wieder gestartet, habt ihr das vorher deaktiviert?
Die Firewall wird über die GPO deaktiviert (Sicherheitszenter deaktiviert - mit gpresult und in den Diensten kontrolliert).

Sunny schrieb on 10.06.08 um 09:29:14:
Sind die Clients geklont?
Ja und Nein. Die Clients sind teilweise geklont, teilweise nicht. Zuerst dachte ich, dass es am Hersteller-Image liegt (Nur IBM bzw DELL). Aber ich habe mitlerweile Clients von IBM gefunden, die das Hersteller-Image besitzen und ich trotz SP3 alles wie gewohnt administrieren kann.
Die geclonten werden alle mit der XP-Mini-Installation installiert (sysprep).

Sunny schrieb on 10.06.08 um 09:29:14:
Mit dem WSUS hat das aber gar nichts zu tun.
Stimmt. Auch bei Installation von Hand habe ich manchmal dieses "Phänomen". Dachte auch, dass vielleicht am RPC-Dienst liegt, dem ist aber wohl auch nicht so. Denn mehr als den Dienst neu zu starten fällt mir auch nicht ein.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13247
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Nach SP3 Installation keine Verbindung zum Client
Antwort #3 - 10.06.08 um 12:01:47
Beitrag drucken  
ex201 schrieb on 10.06.08 um 10:51:36:
Ja und Nein. Die Clients sind teilweise geklont, teilweise nicht. Zuerst dachte ich, dass es am Hersteller-Image liegt (Nur IBM bzw DELL). Aber ich habe mitlerweile Clients von IBM gefunden, die das Hersteller-Image besitzen und ich trotz SP3 alles wie gewohnt administrieren kann.
Die geclonten werden alle mit der XP-Mini-Installation installiert (sysprep).


Einen durchdrehenden AV-Scanner kannst Du ausschließen? Der administrierende Client hat auch das SP3?
  
Zum Seitenanfang
 
ex201
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 6
Mitglied seit: 08.05.08
Re: Nach SP3 Installation keine Verbindung zum Client
Antwort #4 - 10.06.08 um 13:41:41
Beitrag drucken  
Sunny schrieb on 10.06.08 um 12:01:47:
Einen durchdrehenden AV-Scanner kannst Du ausschließen?
   Sophos als durchdrehenden Virenscanner kann ich ausschließen. Ich hab bei einem Sophos deinstalliert und kam nicht drauf.
Mitlerweile weis ich, dass sobald ich den Client in eine Arbeitsgruppe packe, ich wieder drauf komm.
Sunny schrieb on 10.06.08 um 12:01:47:
Der administrierende Client hat auch das SP3?

Jep haben hier alle das SP3. Kein Thema. Wir haben es natürlich auch vorher an einer Randgruppe getestet. Mir scheint, wir müssen die Randgruppen um einige Clients erweitern...
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13247
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Nach SP3 Installation keine Verbindung zum Client
Antwort #5 - 10.06.08 um 14:28:10
Beitrag drucken  
ex201 schrieb on 10.06.08 um 13:41:41:
Sunny schrieb on 10.06.08 um 12:01:47:
Einen durchdrehenden AV-Scanner kannst Du ausschließen?
   Sophos als durchdrehenden Virenscanner kann ich ausschließen. Ich hab bei einem Sophos deinstalliert und kam nicht drauf.
Mitlerweile weis ich, dass sobald ich den Client in eine Arbeitsgruppe packe, ich wieder drauf komm.


Hmm, ist schon sehr komisch. Und wenn Du das SP3 wieder manuell deinstallierst, ist dann wieder alles paletti?
  
Zum Seitenanfang
 
ex201
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 6
Mitglied seit: 08.05.08
Re: Nach SP3 Installation keine Verbindung zum Client
Antwort #6 - 11.06.08 um 08:22:23
Beitrag drucken  
DAS werd ich heute mal ausprobieren wenn ich einen Client in die Finger bekomm, wo der Mitarbeiter nicht so versessen auf's arbeiten ist.
  
Zum Seitenanfang
 
rpd
WSUS Junior Member
*
Offline



Beiträge: 34
Standort: Wien
Mitglied seit: 12.04.07
Geschlecht: männlich
Re: Nach SP3 Installation keine Verbindung zum Client
Antwort #7 - 11.06.08 um 09:06:07
Beitrag drucken  
Das habe ich auch festgestellt. Liegt daran dass die Firewall einstellungen zurückgesetzt werden bei der SP3 Installation und nach dem ersten Hochfahren die GPOs noch nicht vollständig übernommen sind.
  
Zum Seitenanfang
 
ex201
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 6
Mitglied seit: 08.05.08
Re: Nach SP3 Installation keine Verbindung zum Client
Antwort #8 - 11.06.08 um 09:25:11
Beitrag drucken  
Ich finde gerade vermehrte Rechner mit "spontaner Selbstheilung". Gestern waren die Dinger nicht erreichbar, heute funzen die wieder.
Das mit dem GPO nicht richtig übernehmen versteh ich nicht so ganz. GPRESULT hat mir immer erzählt, dass alle Richtlinien übernommen wurden. Der Dienst für das Sicherheitscenter war definitiv immer deaktiviert (somit auch die Firewall).
  
Zum Seitenanfang
 
rpd
WSUS Junior Member
*
Offline



Beiträge: 34
Standort: Wien
Mitglied seit: 12.04.07
Geschlecht: männlich
Re: Nach SP3 Installation keine Verbindung zum Client
Antwort #9 - 11.06.08 um 09:31:51
Beitrag drucken  
War vielleicht die Firewall an und das Sicherheitscenter aus? Sind zwei verschiedene Dienste.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13247
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Nach SP3 Installation keine Verbindung zum Client
Antwort #10 - 11.06.08 um 09:56:30
Beitrag drucken  
ex201 schrieb on 11.06.08 um 09:25:11:
Ich finde gerade vermehrte Rechner mit "spontaner Selbstheilung". Gestern waren die Dinger nicht erreichbar, heute funzen die wieder.


Heute morgen neu gestartet und die GPO wurde übernommen. Im Prinzip nichts anderes als ein simples GPUPDATE auf der Comandline.

ex201 schrieb on 11.06.08 um 09:25:11:
Das mit dem GPO nicht richtig übernehmen versteh ich nicht so ganz. GPRESULT hat mir immer erzählt, dass alle Richtlinien übernommen wurden. Der Dienst für das Sicherheitscenter war definitiv immer deaktiviert (somit auch die Firewall).


Ja, GPRESULT sagt nur, ob die Richtlinie übernommen wurde. Nicht ob sie auch umgesetzt wurde. Da gibts nen großen Unterschied.

BTW: Wenn ihr den Dienst Windows Firewall via GPO deaktiviert habt, solltet ihr euch das nochmal überlegen und ihn via Domänenprofil einstellen. Ab VISTA ist das abschalten der Windows FW nicht mehr supportet. Ja ist blöd, ist aber so.
  
Zum Seitenanfang
 
ex201
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 6
Mitglied seit: 08.05.08
Re: Nach SP3 Installation keine Verbindung zum Client
Antwort #11 - 12.06.08 um 14:31:28
Beitrag drucken  
rpd schrieb on 11.06.08 um 09:31:51:
War vielleicht die Firewall an und das Sicherheitscenter aus? Sind zwei verschiedene Dienste.

Über die GPO setzen wir den Dienst "Windows-Firewall/Gemeinsame Nutzung der Internetverbindung" auf "Deaktiviert". Mag sein, dass es kurzfristig daran lag.

Danke Sunny für den Tip mit den Domänenprofil.
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden