Normales Thema Ein eher kosmetisches Problem (Gelesen: 2048 mal)
Schlauschiesser
WSUS Senior Member
***
Offline


Go ahead Punk. Make my
day!

Beiträge: 118
Standort: 27777 Irgendwo
Mitglied seit: 21.03.07
Ein eher kosmetisches Problem
10.06.08 um 14:23:48
Beitrag drucken  
Hallo zusammen,

folgendes: ich habe eine ganze Reihe PCs, die eigentlich mit allen aktuellen Patches versorgt sind. Es fehlen aus der Sicht des WSUS nur noch der Media Player 11 und das Service Pack 3. Die beiden Sachen möchte ich aber (noch) gar nicht auf allen PCs installieren.

Ich habe jetzt also ca. 20 PCs, die als nicht komplett gepatcht in der Statistik auftauchen, es aber eigentlich doch sind. Kann ich das irgendwie ändern?

Ich hoffe, ihr wißt so ungefähr was ich meine...  Augenrollen

Es dankt

der Schlauschiesser
  

Je größer die Insel des Wissens, desto länger die Küste der Verzweiflung.

Mein Leben jenseits der EDV: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13412
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Ein eher kosmetisches Problem
Antwort #1 - 10.06.08 um 14:31:16
Beitrag drucken  
Schlauschiesser schrieb on 10.06.08 um 14:23:48:
folgendes: ich habe eine ganze Reihe PCs, die eigentlich mit allen aktuellen Patches versorgt sind. Es fehlen aus der Sicht des WSUS nur noch der Media Player 11 und das Service Pack 3. Die beiden Sachen möchte ich aber (noch) gar nicht auf allen PCs installieren.


Die untenstehende Antwort wolltest Du bestimmt nicht. Zwinkernd

Schlauschiesser schrieb on 10.06.08 um 14:23:48:
Ich habe jetzt also ca. 20 PCs, die als nicht komplett gepatcht in der Statistik auftauchen, es aber eigentlich doch sind. Kann ich das irgendwie ändern?


Yepp, lehn die o.g. Updates einfach ab. Dann ist Ruhe. Beim erneuten freigeben wird IMHO nichts mehr gedownloadet, außer Du läßt zwischen dem ablehnen und dem neu freigeben, den Assi aufräumen, weil ja die Files im Filesystem schon vorhanden sind.

Schlauschiesser schrieb on 10.06.08 um 14:23:48:
Ich hoffe, ihr wißt so ungefähr was ich meine...  Augenrollen


Ja, ich hab dich schon verstanden. Ob Du die Antwort so wolltest? Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
Schlauschiesser
WSUS Senior Member
***
Offline


Go ahead Punk. Make my
day!

Beiträge: 118
Standort: 27777 Irgendwo
Mitglied seit: 21.03.07
Re: Ein eher kosmetisches Problem
Antwort #2 - 10.06.08 um 15:19:57
Beitrag drucken  
Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Mit dem ablehnen ist das so eine Sache, da hier und da doch mal jemand kommt und das eine und/oder das andere haben möchte.

Obwohl: für eine saubere Statistik könnte ich meine angeborene Faulheit ja mal überwinden. Smiley
  

Je größer die Insel des Wissens, desto länger die Küste der Verzweiflung.

Mein Leben jenseits der EDV: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13412
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Ein eher kosmetisches Problem
Antwort #3 - 10.06.08 um 16:47:12
Beitrag drucken  
Schlauschiesser schrieb on 10.06.08 um 15:19:57:
Vielen Dank für die schnelle Antwort.


Büdde. Zwinkernd

Schlauschiesser schrieb on 10.06.08 um 15:19:57:
Mit dem ablehnen ist das so eine Sache, da hier und da doch mal jemand kommt und das eine und/oder das andere haben möchte.


Haben wollen möchten viele gerne was. Zwinkernd

Schlauschiesser schrieb on 10.06.08 um 15:19:57:
Obwohl: für eine saubere Statistik könnte ich meine angeborene Faulheit ja mal überwinden. Smiley


Jupp, mach das. Zwinkernd

Moped Tour schadlos und *trocken* überstanden? Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
Schlauschiesser
WSUS Senior Member
***
Offline


Go ahead Punk. Make my
day!

Beiträge: 118
Standort: 27777 Irgendwo
Mitglied seit: 21.03.07
Re: Ein eher kosmetisches Problem
Antwort #4 - 11.06.08 um 18:05:31
Beitrag drucken  
Nicht fragen, sonst muß ich wieder weinen...  weinend
  

Je größer die Insel des Wissens, desto länger die Küste der Verzweiflung.

Mein Leben jenseits der EDV: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13412
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Ein eher kosmetisches Problem
Antwort #5 - 11.06.08 um 20:02:00
Beitrag drucken  
Schlauschiesser schrieb on 11.06.08 um 18:05:31:
Nicht fragen, sonst muß ich wieder weinen...  weinend


LOL, kenn ich. Norwegen 2006 lässt grüßen.  Laut lachend
  
Zum Seitenanfang
 
Karotte84
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 43
Mitglied seit: 26.05.08
Re: Ein eher kosmetisches Problem
Antwort #6 - 16.06.08 um 08:18:46
Beitrag drucken  
Nun haben wir hier etwas mehr als 20 Rechner. Ohne genaue Zahlen zu haben, sag ich mal, dass ne Menge davon WinXPSP3 erhalten sollen. Und eine andere Menge  Zwinkernd soll nur SP2 bekommen. Ist hierbei die Lösung, die Rechner in zwei verschiedene Gruppen zu stecken und die Updates für eine bestimmte Gruppe abzulehnen (geht das überhaupt...? gleichmal ausprobieren gehen). Hmm, es geht nicht  Griesgrämig
Gibt es mglw. noch eine andere Lösung?
Weil, es soll schon alles "grün" sein, so dass das auftauchen von "gelb" auch wirklich eine sichtbare Warnung ist. (Und in den Statistikberichten für den Vorstand siehts auch gut aus...)
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13412
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Ein eher kosmetisches Problem
Antwort #7 - 16.06.08 um 08:53:40
Beitrag drucken  
Karotte84 schrieb on 16.06.08 um 08:18:46:
Nun haben wir hier etwas mehr als 20 Rechner. Ohne genaue Zahlen zu haben, sag ich mal, dass ne Menge davon WinXPSP3 erhalten sollen. Und eine andere Menge  Zwinkernd soll nur SP2 bekommen. Ist hierbei die Lösung, die Rechner in zwei verschiedene Gruppen zu stecken und die Updates für eine bestimmte Gruppe abzulehnen (geht das überhaupt...? gleichmal ausprobieren gehen). Hmm, es geht nicht  Griesgrämig


Du gibst das SP3 nur für eine bestimmte Gruppe frei. Wenn alle diese Clients das SP3 installiert haben, lehnst Du es ab. Beim Genehmigen mußt Du aufpassen: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

Karotte84 schrieb on 16.06.08 um 08:18:46:
Gibt es mglw. noch eine andere Lösung?


Wenn die o.g. nicht ausreicht, dann verteil das SP3 via GPO im AD: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
  
Zum Seitenanfang
 
Karotte84
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 43
Mitglied seit: 26.05.08
Re: Ein eher kosmetisches Problem
Antwort #8 - 16.06.08 um 09:20:01
Beitrag drucken  
sollte dann ganz unerwartet ein rechner doch noch sp3 brauchen, nachdem es abgelehnt wurde, - wie bekomme ich das dann wieder in die liste?

ansonsten auch danke für den zweiten tipp Smiley
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13412
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Ein eher kosmetisches Problem
Antwort #9 - 16.06.08 um 09:23:31
Beitrag drucken  
Karotte84 schrieb on 16.06.08 um 09:20:01:
sollte dann ganz unerwartet ein rechner doch noch sp3 brauchen, nachdem es abgelehnt wurde, - wie bekomme ich das dann wieder in die liste?


Zum installieren genehmigen. Solange zwischen ablehnen und erneutem genehmigen der Aufräum-Assi nicht ausgeführt wurde, ist das SP3 ja auch noch im Filesystem vorhanden und wird nicht erneut gedownloadet. Ansonsten wird das SP3 nochmal gedownloadet.


Karotte84 schrieb on 16.06.08 um 09:20:01:
ansonsten auch danke für den zweiten tipp Smiley


Bitte, gern geschehen. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden