Normales Thema WS2008 RTM -> Fehler 80244019 (Gelesen: 545 mal)
kk
WSUS Full Member
**
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 89
Standort: MUC
Mitglied seit: 09.10.07
WS2008 RTM -> Fehler 80244019
12.06.08 um 11:55:07
Beitrag drucken  
Hallo allerseits,

hab einen etwas absurden Fehler:
WS 2008 Server läuft als DC, Fileserver, WSUS 3.1
WSUS habe ich erst vor ein paar Wochen installiert,
davor hat sich der Server die Updates von einem anderen WSUS geholt.

Nachdem ich WSUS dann auf 2008 installiert hatte,
kam obiger Fehler, wenn der Server sich selbst mit Updates versorgen wollte.
(Der Zugriff zum MS-Update funktionierte aber.)
Die Ursache habe ich schon gefunden:
Aus dem Logfile ist ersichtlich, dass der WS 2008 versucht den alten Server zu kontaktieren.
In der Registry unter
Hkey_local_machine/software/policies/
microsoft/windows/windowsupdate/wuserver
steht der alte WSUS drinnen.

So weit so gut.
Habe ich manuell überschrieben. Neustart. Anschließend klappt das updaten auf sich selbst.

Jetzt das mir unbegreifliche:
gpedit.msc ausgeführt, die Windows Update EInstellungen konfiguriert
-> gespeichert. Wieder der alte Fehler.
In der Registry steht plötzlich der alte Server drinnen.
Woher wird dieser gezogen?
(Ich mach gerade eine Volltextsuche auf der Festplatte nach der alten Serverbezeichnung. In der Registry steht er nicht nochmals drinnen.)


Gruss kk

P.S: Der WS 2008 war ursprünglich RC1 und wurde vor kurzem auf RTM upgegraded.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13616
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WS2008 RTM -> Fehler 80244019
Antwort #1 - 12.06.08 um 12:07:28
Beitrag drucken  
kk schrieb on 12.06.08 um 11:55:07:
Nachdem ich WSUS dann auf 2008 installiert hatte,
kam obiger Fehler, wenn der Server sich selbst mit Updates versorgen wollte.
(Der Zugriff zum MS-Update funktionierte aber.)
Die Ursache habe ich schon gefunden:
Aus dem Logfile ist ersichtlich, dass der WS 2008 versucht den alten Server zu kontaktieren.
In der Registry unter
Hkey_local_machine/software/policies/
microsoft/windows/windowsupdate/wuserver
steht der alte WSUS drinnen.


Dann mußt Du das in der GPO ändern, die den Eintrag erstellt hat.

kk schrieb on 12.06.08 um 11:55:07:
Habe ich manuell überschrieben. Neustart. Anschließend klappt das updaten auf sich selbst.

Jetzt das mir unbegreifliche:
gpedit.msc ausgeführt, die Windows Update EInstellungen konfiguriert
-> gespeichert. Wieder der alte Fehler.
In der Registry steht plötzlich der alte Server drinnen.
Woher wird dieser gezogen?


Aus der GPO! GPEDIT.MSC auf einem Client/Server hat nichts mit einer GPO zu tun! Schau mal mit RSOP.MSC auf dem Server nach, woher er noch Einstellungen bekommt.
  
Zum Seitenanfang
 
kk
WSUS Full Member
**
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 89
Standort: MUC
Mitglied seit: 09.10.07
Re: WS2008 RTM -> Fehler 80244019
Antwort #2 - 12.06.08 um 12:28:17
Beitrag drucken  
Danke Sunny,  [nachträglich korrigiert]

sehr hilfreich.
Tatsächlich - in der Default Domain Policy war der falsche Eintrag drinnen.
Ich habe noch eine WSUS GPO, aber dieser war der Server ja gar nicht  zugeordnet.
Deshalb konnte ich das nicht nachvollziehen.
Jetzt klappt es.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13616
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WS2008 RTM -> Fehler 80244019
Antwort #3 - 12.06.08 um 13:05:24
Beitrag drucken  
kk schrieb on 12.06.08 um 12:28:17:
Danke Summy,
[/quute]

Immer noch Sunny.  Durchgedreht Bitte, gern geschehen. Zwinkernd

[quote author=27274C0 link=1213264509/0#2 date=1213266497]
sehr hilfreich.
Tatsächlich - in der Default Domain Policy war der falsche Eintrag drinnen.


Hint: Außer Passwortrichtlinien und SMB-Signing hat in der Default Domain + Default Domain Controller Policy IMHO nichts anderes was zu suchen. Dann bist Du vor solchen Überraschungen sicherer. Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden