Heißes Thema (mehr als 10 Antworten) wsus konnte aufgrund eines fehlers nicht deinstalliert werden (Gelesen: 2293 mal)
Andreas.Grief
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 6
Mitglied seit: 14.07.08
wsus konnte aufgrund eines fehlers nicht deinstalliert werden
14.07.08 um 10:17:39
Beitrag drucken  
Hallo,

wir haben das Problem, das wir den WSUS nicht mehr deinstallieren können.

FOlgende Meldung kommt bei der Deinstallation:

wsus konnte aufgrund eines fehlers nicht deinstalliert werden

Deinstalliert werden soll er da nichts mehr hinhaut. Es kann keine Verbindung zum Server mehr hergestellt werden.

Wir haben einen Windows Server 2K3

WSUS 3.0 SP1

Was können wir machen damit wir Ihn neu installieren können? Bzw. damit wir ihn wieder zum laufen kriegen.

Registrierung komplett säubern? Alles von Update Service bereinigen?
Bringt dies etwas?

Braucht ihr Logfiles? Wenn ja welche, hier gibt es einige.

Danke

Grüße Andreas
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13418
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: wsus konnte aufgrund eines fehlers nicht deinstalliert werden
Antwort #1 - 14.07.08 um 14:50:29
Beitrag drucken  
Dann wollen wir doch mal versuchen den WSUS wieder zum Leben zu erwecken. Zwinkernd

Definiere bitte "da nichts mehr hinhaut". Auf welchem Port ist der WSUS installiert? Wie sieht es auf der Clientseite aus? Habt ihr ein AD? Beschreibe die Umgebung mal ein bisschen genauer, dann kriegen wir den WSUS bestimmt zum laufen.
  
Zum Seitenanfang
 
Andreas.Grief
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 6
Mitglied seit: 14.07.08
Re: wsus konnte aufgrund eines fehlers nicht deinstalliert werden
Antwort #2 - 14.07.08 um 15:10:28
Beitrag drucken  
So, dann wollen wir mal.

Der Port ist 8530 und eine AD haben wir auch.

Der WSUS ist (war) auf dem DC installiert und eingerichtet.

Dieser lief seid Anfang des Jahres einwandfrei.

Auf dem DC ist noch ein SQL Express installiert. 

Das Netzwerk hat ca. 10 Clients.

Falls das Problem zu heftig ist, dann würde ich den WSUS auf dem FS installieren. Dürfte ja genauso klappen.

Danke schon einmal für die Hilfe.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13418
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: wsus konnte aufgrund eines fehlers nicht deinstalliert werden
Antwort #3 - 14.07.08 um 16:13:39
Beitrag drucken  
Gut, das ist ja schon mal eine Ausgangssituation, mit der wir weiter machen können. Zwinkernd

Synchronisiert der WSUS noch korrekt? Werden freigegebene Updates downgeloadet? Wenn nein, welche Fehlermeldungen stehen im Eventlog des Servers? Wenn ja, dann gibts wohl Probleme bei den Clients. Die WindowsUpdate.log auf den Clients hilft beim auffinden der Fehler, die Datei liegt im Windows Verzeichnis. Am besten mal nach Fehlern suchen oder uploaden und den Link hier posten.

Verteilt ihr Office 2003 incl. SPs mit dem WSUS? Wenn ja, dann könnte dich dieses Problem getroffen haben: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
Mittlerweile gibts von MS einen Patch dafür: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).
  
Zum Seitenanfang
 
Andreas.Grief
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 6
Mitglied seit: 14.07.08
Re: wsus konnte aufgrund eines fehlers nicht deinstalliert werden
Antwort #4 - 14.07.08 um 16:19:23
Beitrag drucken  
Der WSUS macht gar nichts mehr.

Nachdem öffnen der Konsole kann man einen Server hinzufügen. Das geht aber auch schon nicht mehr.

An dieser Stelle bricht er ab mit einer Fehlermeldung, dass der Server nicht gefunden wurde.

Mehr kann man in der Konsole nicht mehr machen.

Auf dem WSUS gibt es einige Protokolle. Welches davon soll ich posten? Die sind alle sehr sehr lang.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13418
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: wsus konnte aufgrund eines fehlers nicht deinstalliert werden
Antwort #5 - 14.07.08 um 16:39:13
Beitrag drucken  
Andreas.Grief schrieb on 14.07.08 um 16:19:23:
Der WSUS macht gar nichts mehr.

Nachdem öffnen der Konsole kann man einen Server hinzufügen. Das geht aber auch schon nicht mehr.

An dieser Stelle bricht er ab mit einer Fehlermeldung, dass der Server nicht gefunden wurde.

Mehr kann man in der Konsole nicht mehr machen.


Hmm, was wurde geändert/verändert/installiert/deinstalliert? Läuft der IIS überhaupt? Wenn nein, kannst Du ihn starten? Wenn nein, welche Fehlermeldung erscheint?

Andreas.Grief schrieb on 14.07.08 um 16:19:23:
Auf dem WSUS gibt es einige Protokolle. Welches davon soll ich posten? Die sind alle sehr sehr lang.


Im Eventlog solltest Du Fehlermeldungen zum WSUS finden, die sind erstmal interessant. EventID + Source, sowie die genaue Fehlerbeschreibung reicht aus.

Läuft auf dem Server noch irgendeine Website? Wenn ja, welche auf welchem Port? Ist der Server ein SBS?
  
Zum Seitenanfang
 
Andreas.Grief
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 6
Mitglied seit: 14.07.08
Re: wsus konnte aufgrund eines fehlers nicht deinstalliert werden
Antwort #6 - 14.07.08 um 16:57:37
Beitrag drucken  
Es wurde keine Software installiert. Nur die Windows Updates.

Der IIS läuft. Eine Webseite oder sonstiges ist nichts drauf auf der Kiste.

Das ist nen normaler Server 2003 Standard R2.

Von heute auf morgen war in der Konsole nichts mehr drinnen.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13418
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: wsus konnte aufgrund eines fehlers nicht deinstalliert werden
Antwort #7 - 14.07.08 um 17:10:19
Beitrag drucken  
Andreas.Grief schrieb on 14.07.08 um 16:57:37:
Es wurde keine Software installiert. Nur die Windows Updates.

Der IIS läuft. Eine Webseite oder sonstiges ist nichts drauf auf der Kiste.


OK.


Andreas.Grief schrieb on 14.07.08 um 16:57:37:
Das ist nen normaler Server 2003 Standard R2.

Von heute auf morgen war in der Konsole nichts mehr drinnen.


Rufst Du die Konsole direkt auf dem Server auf oder auf einem Client?

Auf dem Server mal in C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Anwendungsdaten\Microsoft\MMC > die Datei WSUS löschen und die MSC neu starten.

Läuft der Dienst "Automatische Updates"? Wenn nein, kannst Du ihn starten? Wenn nein, welche Fehlermeldung erscheint?
  
Zum Seitenanfang
 
Andreas.Grief
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 6
Mitglied seit: 14.07.08
Re: wsus konnte aufgrund eines fehlers nicht deinstalliert werden
Antwort #8 - 15.07.08 um 08:07:52
Beitrag drucken  
Die Konsole wird direkt am Server aufgerufen.

Nachdem löschen der Datei und dem erneuten aufrufen der Konsole kommt wieder das selbe Problem. Ich kann den Server nicht in der Konsole hinzufügen. Dies wird mit einer SQL Fehlermeldung bestätigt.
"Möglicherweise ist kein SQL-Server installiert".

Er ist installiert und läuft auch. Da wir diesen für die Sicherung benötigen.

Der Dienst automatische Updates ist gestartet. Habe ihn mal neu gestartet. Selbe Problem.
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13418
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: wsus konnte aufgrund eines fehlers nicht deinstalliert werden
Antwort #9 - 15.07.08 um 13:45:33
Beitrag drucken  
Andreas.Grief schrieb on 15.07.08 um 08:07:52:
Nachdem löschen der Datei und dem erneuten aufrufen der Konsole kommt wieder das selbe Problem. Ich kann den Server nicht in der Konsole hinzufügen. Dies wird mit einer SQL Fehlermeldung bestätigt.
"Möglicherweise ist kein SQL-Server installiert".

Er ist installiert und läuft auch. Da wir diesen für die Sicherung benötigen.


Gibts bei diesem SQL-Server auch eine Instanz für den WSUS oder wurde mit dem WSUS die Windows Internal Database installiert?

Fehlermeldungen im Eventlog des Servers?
  
Zum Seitenanfang
 
Andreas.Grief
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 6
Mitglied seit: 14.07.08
Re: wsus konnte aufgrund eines fehlers nicht deinstalliert werden
Antwort #10 - 15.07.08 um 16:53:33
Beitrag drucken  
Ich habe erfahren das ein Kollege den SQL Server Express 2005 neu installiert hatte.

Dies wird wahrscheinlich das Problem sein.

In der Konsole ist auch keine DB eingetragen.

Bringt es was wenn ich den SQL Server deinstalliere und neu installiere?
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13418
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: wsus konnte aufgrund eines fehlers nicht deinstalliert werden
Antwort #11 - 15.07.08 um 19:30:35
Beitrag drucken  
Andreas.Grief schrieb on 15.07.08 um 16:53:33:
Ich habe erfahren das ein Kollege den SQL Server Express 2005 neu installiert hatte.

Dies wird wahrscheinlich das Problem sein.


Nochmal, wird der SQL-Server für den WSUS benutzt?

Andreas.Grief schrieb on 15.07.08 um 16:53:33:
In der Konsole ist auch keine DB eingetragen.


In welcher Konsole?

Andreas.Grief schrieb on 15.07.08 um 16:53:33:
Bringt es was wenn ich den SQL Server deinstalliere und neu installiere?


Wenn der SQL-Server mit dem WSUS nichts zu tun hat, dann deinstalliere ihn. Für was wird der SQL-Server denn gebraucht?
  
Zum Seitenanfang
 
schlogge
WSUS Junior Member
*
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 18
Standort: Königsbrunn
Mitglied seit: 30.07.08
Geschlecht: männlich
Re: wsus konnte aufgrund eines fehlers nicht deinstalliert werden
Antwort #12 - 30.07.08 um 17:49:40
Beitrag drucken  
Ich habe seit Tagen fast die gleichen Probleme.
WSUS startet und bleibt mit einem unbekannten Fehler stehen. Lippen versiegelt
  
(Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen). WSUS1.JPG (Anhang gelöscht)
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13418
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: wsus konnte aufgrund eines fehlers nicht deinstalliert werden
Antwort #13 - 30.07.08 um 22:37:46
Beitrag drucken  
schlogge schrieb on 30.07.08 um 17:49:40:
Ich habe seit Tagen fast die gleichen Probleme.
WSUS startet und bleibt mit einem unbekannten Fehler stehen. Lippen versiegelt


Das nennst Du einen unbekannten Fehler? Steht doch da: Zugriff verweigert. Kontrolliere die NTFS-Berechtigungen des Ordners, der NETZWERKDIENST muß volle Zugriffsrechte haben. Notfalls auch die angegebene Datei prüfen.
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden