Normales Thema WSUS 3.0 bereinigen - löscht keine dateien (Gelesen: 647 mal)
bitwicht
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 5
Standort: München
Mitglied seit: 11.10.07
WSUS 3.0 bereinigen - löscht keine dateien
25.07.08 um 08:22:58
Beitrag drucken  
Hallo,

habe einen wesus 3.0 am laufen.
mit ist aufgefallen, dass die platte mit den updates vol ist ca. 50 GB (nur xp updates / nur de). Habe dann manuell die 2005 updatedateien gelöscht, dass wieder 1,5 GB frei sind.

Dann habe ich unter tools die Serverbereinigung ausgeführt, aber nur mit den 2 optionen wo er sachen löscht. (glaube: nicht verwendete updates löschen, veraltete updates löschen)

Er hat ca. 8 Stunden gebraucht um den Durchlauf zu machen und hat gesagt ca. 10000 Files gelöscht.

Leider ist die Platte immer noch voll. Warum hat er die Updates nicht gleich von der Festplatte gelöscht ???? Wie kann ich nun die alten Updates von der Platte löschen?

lg
bit
  
Zum Seitenanfang
 
bitwicht
WSUS Neuling
Offline


I Love WSUS!

Beiträge: 5
Standort: München
Mitglied seit: 11.10.07
Re: WSUS 3.0 bereinigen - löscht keine dateien
Antwort #1 - 25.07.08 um 09:01:41
Beitrag drucken  
Hallo,

habe es nun erneut ausgeführt mit allen optionen und er hat auch 11 GB gelöscht. Nun habe ich noch 37 GB in use.

Ist das normal das es 37 GB sind bei (sprache nur de)??

lg
bit
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13520
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS 3.0 bereinigen - löscht keine dateien
Antwort #2 - 26.07.08 um 04:05:48
Beitrag drucken  
bitwicht schrieb on 25.07.08 um 09:01:41:
habe es nun erneut ausgeführt mit allen optionen und er hat auch 11 GB gelöscht. Nun habe ich noch 37 GB in use.


Geht doch. Zwinkernd

bitwicht schrieb on 25.07.08 um 09:01:41:
Ist das normal das es 37 GB sind bei (sprache nur de)??


Natürlich, wenn Du z.B. auch Servicepacks und alle möglichen Office Versionen aktiviert hast, ist das ganz locker drin. Welche Kategorien hast Du aktiviert? Hast Du Schnellinstallationsdateien angehakt?
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13520
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: WSUS 3.0 bereinigen - löscht keine dateien
Antwort #3 - 26.07.08 um 04:09:34
Beitrag drucken  
bitwicht schrieb on 25.07.08 um 08:22:58:
mit ist aufgefallen, dass die platte mit den updates vol ist ca. 50 GB (nur xp updates / nur de). Habe dann manuell die 2005 updatedateien gelöscht, dass wieder 1,5 GB frei sind.


Was genau hast Du manuell gelöscht? Die Dateien im Content Verzeichnis?


bitwicht schrieb on 25.07.08 um 08:22:58:
Dann habe ich unter tools die Serverbereinigung ausgeführt, aber nur mit den 2 optionen wo er sachen löscht. (glaube: nicht verwendete updates löschen, veraltete updates löschen)


Glauben tut der Pfarrer in der Kirche. Du mußt schon wissen was genau Du wann ausgeführt hast, und vor allem, mit welchen Optionen. Das kann doch nicht so schwer sein.

bitwicht schrieb on 25.07.08 um 08:22:58:
Er hat ca. 8 Stunden gebraucht um den Durchlauf zu machen und hat gesagt ca. 10000 Files gelöscht.


10.000 Files bei nur einer Sprache? Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.

Zur Dauer könntest Du den Index aktualisieren: (Du musst Dich Einloggen oder Registrieren um Multimediadateien oder Links zu sehen).

bitwicht schrieb on 25.07.08 um 08:22:58:
Leider ist die Platte immer noch voll. Warum hat er die Updates nicht gleich von der Festplatte gelöscht ???? Wie kann ich nun die alten Updates von der Platte löschen?


Indem Du in der MMC die Updates manuell ablehnst, und anschließend den Assi nochmal durchlaufen lässt.
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden