Normales Thema Verständnisfrage Systrayicon (Gelesen: 546 mal)
winipuu
WSUS Full Member
**
Offline


I Love WSUS

Beiträge: 60
Standort: 70176 Stuttgart
Mitglied seit: 11.12.06
Geschlecht: weiblich
Verständnisfrage Systrayicon
14.08.08 um 17:57:13
Beitrag drucken  
Hallo,
wir sind hier die IT-Abteilung im Hause. Bei uns hat jeder auf seinem Rechner virtuelle Maschinen laufen (VMWare) und die Rechner laufen in der Regel auch durch.
Deshalb stehen die Options bei uns auf 3.
Leider wird das Systrayicon nicht mehr angezeigt.
Ich habe jetzt so viel gelesen und bin nur noch *verwirrt*.
Unser Chef vergisst immer seine Updates zu installieren, die Option "Updates beim Herunterfahren ...." hilft ihm nicht, das macht er ja fast nie.
Bei uns läuft das über Registry-Einträge, keine GPOs
Hier unser Standard:
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate]
"WUServer"="http://wsus01"
"WUStatusServer"="http://wsus01"
"TargetGroup"="StdClient"
"TargetGroupEnabled"=dword:00000001

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate\AU]
"NoAutoUpdate"=dword:00000000
"AUOptions"=dword:00000003
"UseWUServer"=dword:00000001
"RescheduleWaitTime"=dword:00000001
"DetectionFrequency"=dword:0000000a
"DetectionFrequencyEnabled"=dword:00000001

Kann mir vielleicht jemand sagen, was ich da eintragen muss, damit das Icon wieder erscheint?

Windows XP SP3, WSUS 3.0 SP1
Chef ist lokaler Administrator

Vielen Dank
Waltraud

  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13531
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Verständnisfrage Systrayicon
Antwort #1 - 14.08.08 um 19:09:18
Beitrag drucken  
Das sieht schon ok aus. Woher willst Du wissen, daß Updates da sind? Was sagt die WindowsUpdate.log? Mach mal:
wuauclt /detectnow (10x)
wuauclt /reportnow
Kommt jetzt das Symbol?
  
Zum Seitenanfang
 
winipuu
WSUS Full Member
**
Offline


I Love WSUS

Beiträge: 60
Standort: 70176 Stuttgart
Mitglied seit: 11.12.06
Geschlecht: weiblich
Re: Verständnisfrage Systrayicon
Antwort #2 - 15.08.08 um 13:02:20
Beitrag drucken  
Hallo Sunny,
danke für Deine schnelle Antwort.
Nachdem es immer noch nicht geklappt hat, bin ich den ganzen Ablauf nochmal durch. Und weisst Du, was ich entdeckt habe: es gibt eine lokale Gruppenrichtlinie! Nach dem ich unter Benutzerverwaltung - Administrative Vorlagen - Windows-Komponenten - Windows Update - den "Zugriff auf auf alle Windows-Update Funktionen entfernen" von aktiviert auf nicht konfiguriert gestellt habe, funktionierts!
Was genau bewirkt dieser Eintrag? Der ist doch ziemlich weitgreifend.
Danke.
Gruss
Waltraud
  
Zum Seitenanfang
 
Sunny
Microsoft MVP
*****
Offline



Beiträge: 13531
Mitglied seit: 11.02.07
Geschlecht: männlich
Re: Verständnisfrage Systrayicon
Antwort #3 - 15.08.08 um 13:52:03
Beitrag drucken  
winipuu schrieb on 15.08.08 um 13:02:20:
Nachdem es immer noch nicht geklappt hat, bin ich den ganzen Ablauf nochmal durch. Und weisst Du, was ich entdeckt habe: es gibt eine lokale Gruppenrichtlinie!


Soviel zum Thema lokale Adminrechte. Zwinkernd

winipuu schrieb on 15.08.08 um 13:02:20:
Was genau bewirkt dieser Eintrag? Der ist doch ziemlich weitgreifend.


Damit wird der Eintrag in der Registry verändert. Der gleiche Wert wird von der GPO gesetzt, normalerweise wird der Eintrag beim starten eines Rechners wieder mit dem aus der GPO überschrieben. Da eure Rechner aber immer durchlaufen, passiert das wohl so gut wie nie.
  
Zum Seitenanfang
 
Bookmarks: Facebook Google Google+ Linked in Twitter Yahoo
 



Nutzungsbedingungen | Datenschutz
Kontakt | RSS | Feedback | Impressum
Facebook | News einsenden